Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Pioneer Slim AVR VSX-S510 und VSX-S310

+A -A
Autor
Beitrag
Lugosi
Stammgast
#101 erstellt: 04. Jan 2015, 12:35
Ist von der Reihe eigentlich ein Nachfolger geplant (CES z.B.)?
tomgrundig
Ist häufiger hier
#102 erstellt: 04. Jan 2015, 12:57
Hallo,

diese Frage würde mich auch interessieren. Nachdem aber die AV-Sparte von Pioneer an Onkyo verkauft worden ist, steht alles offen. Ich bezweifle auch, dass Onkyo, sofern es einen Nachfolger geben sollte, darin Digitalendstufen verbaut. Aber warum swürde Onkyo die Pioneer-Sparte übernehmen, wenn sie nicht an deren Produktspektrum und den daran gekoppelten Kunden interessiert wären. Evtl. ist damit auch eine Verzögerung bei der Veröffentlichung der neuen Generation verbunden.

Ich hoffe das Beste.

VG

Tom
Arutha18
Stammgast
#103 erstellt: 11. Jan 2015, 15:56
Was macht Pioneer denn jetzt noch?
Wie viel Raum für die Lüftung braucht ein solcher Receiver oben? Reichen 5 cm? Oder überhitzt er da?
captain_carot
Inventar
#104 erstellt: 13. Jan 2015, 18:23
Falls der 510er dieses Jahr ausläuft wärs mal ein interessantes Gerät fürs Wohnzimmer, Scheint auch weiterhin der einzige mit der Kombi Class D und Slim zu sein und ist 4Ohm laststabil.
goeXtreme-OffRoad
Schaut ab und zu mal vorbei
#105 erstellt: 11. Mrz 2015, 19:55
Hallo an alle,
hab seit ca. einem Jahr einen VSX-S510, der bisher auch tadelos funktioniert hat.
Letztens habe ich ausversehen den Receiver schnell ein und wieder aus geschaltet. Darauf hin ging er leider nicht mehr an. Es blinkt nur die HDMI Leuchte. Ein Trennen aller Anschlüsse und der Netzversorgung ändert daran nichts. Anscheinend befindet sich der Receiver im "Protection Mode".
Kennt jemand die Tastenkombination um den "Protection Mode" wieder zurück zusetzen? Gleichzeitiges Drücken der Standby und Advanced Surround Tasten hat nicht funktioniert.
Kann mir jemand das Service Manual bzw. Schaltpläne für den VSX-S510 schicken?
Vielen Dank.

Gruß Patrick


[Beitrag von goeXtreme-OffRoad am 11. Mrz 2015, 19:59 bearbeitet]
olqs
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 20. Mrz 2015, 13:36
Ich hatte denke ich mal das gleiche Problem.
Ein alles abstecken und den Receiver mal ein paar Stunden stromlos machen hat denke ich die Lösung gebracht.
Hatte da in kurzer Zeit viel ausprobiert und auf einmal hats wieder funktioniert.
goeXtreme-OffRoad
Schaut ab und zu mal vorbei
#107 erstellt: 20. Mrz 2015, 16:27
Nein, das hilft leider nicht.
Ich brauche unbedingt die Tastenkombination, um den "Protection Mode" wieder zurückzusetzen. Die vom VSX-S300/S500 (Frontpaneltaste SOURCE und NETWORK Taste auf der Fernbedienung gleichzeitig für 5s drücken) funktioniert leider nicht, da es keine SOURCE Taste auf dem Frontpanel beim VSX-S510 mehr gibt (ist jetzt ein Drehgeber).
Nach dem Öffnen des Gerätes ist mir ein "geblähter" Elko 470uF/25V an der Eingangsspannungsseite des -12V Spannungsreglers aufgefallen. Der Spannungsregler selber (KIA7912PI) sah auch etwas mitgenommen aus, scheint nach Messung aber noch zu funktionieren. Habe vorsorglich beide Komponenten durch equivalente ersetzt. Die Stromversorgungsplatine ist ansonsten in Ordnung. Die Spannungen und Signale, soweit diese aktiviert sind, sind vorhanden. So wie es aussieht gibt das Main Board nicht das Freigabesignal an die Stromversorgung (CN243: RYAC), da der Protection Mode aktiviert ist.
Ohne Service Manual für die VSX-S310/S510 komme ich hier jetzt nicht mehr weiter. Das für die VSX-S300/S500 hilft mir nicht, da doch es doch einige gravierende Unterschiede gibt.
Ich hoffe jemand kann mir das schicken.
goeXtreme-OffRoad
Schaut ab und zu mal vorbei
#108 erstellt: 21. Mrz 2015, 12:32
Gerät läuft wieder! War nur der Spannungsregler und Kondensator. Nach dem Zurücksetzen des Protection Modes mit 5s Auto Surround/Stream Direct auf dem Frontpanel drücken und dann gleichzeit die DVD Taste auf der Fernbedienung, ging alles wieder.
Ray-Blu
Inventar
#109 erstellt: 29. Apr 2015, 16:13

guido-sn (Beitrag #98) schrieb:
Hallo,

ich war gestern bei einen Freund zum Einrichten seines neuen VSX-S510. Wir haben testweise eine BD abgespielt. Leider konnte ich im Display des Receiver nicht sehen, welches Tonformat er gerade ausgibt. Es wurde lediglich der Eingang (also DVD oder BD) angezeigt.
Ist das bei der Modellreihe normal? Ich kenne es von meinen Onkyo so, das ich immer sehen kann, ob Stereo, Dolby Digital oder DTS HD Master ausgegeben wird.

Für eine kurze Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

Gruß Guido


Ich weiss die Antwort kommt etwas spät aber ich habe den 310 erst seit gestern und um die Tonformate im Receiver zu sehen
muss man im Blu-Ray Player bei Audio Output auf Bitstream Audiophile stellen damit der Receiver das decodieren übernimmt.
guido-sn
Stammgast
#110 erstellt: 05. Mai 2015, 11:13

Ray-Blu (Beitrag #109) schrieb:

guido-sn (Beitrag #98) schrieb:
Hallo,

ich war gestern ...

Für eine kurze Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

Gruß Guido


Ich weiss die Antwort kommt etwas spät aber ich habe den 310 erst seit gestern und um die Tonformate im Receiver zu sehen
muss man im Blu-Ray Player bei Audio Output auf Bitstream Audiophile stellen damit der Receiver das decodieren übernimmt.


Danke für Deine Rückmeldung..


[Beitrag von guido-sn am 05. Mai 2015, 11:14 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#111 erstellt: 05. Mai 2015, 11:29

guido-sn (Beitrag #98) schrieb:
das ich immer sehen kann, ob Stereo, Dolby Digital oder DTS HD Master ausgegeben wird.


Das macht jeder AVR, du musst nur richtig aufs Display schauen
Ray-Blu
Inventar
#112 erstellt: 21. Jan 2016, 23:07
Hat hier jemand den kleinen VSX-S310-K ? Meiner hat einen Bug: Wenn ich die Beleuchtung senke bis im Display DIMMER steht
dann kommt es zu gelegentlichen Tonaussetzern und manchmal verliert es das Signal ganz bzw. stellt um auf HDMI passthrough.
Hoffe284
Ist häufiger hier
#113 erstellt: 23. Jan 2016, 22:02
Hallo

Ich schiebs mal nach oben . Gibts bald einen Nachfolger des S510 ?

Gruss
tomgrundig
Ist häufiger hier
#114 erstellt: 24. Jan 2016, 16:35
Hallo,

leider gibt es auf absehbare Zeit keine neuen Slimline-Receiver von Pioneer/Onkyo. Das weiß ich aus Herstellerquelle. Aber es gibt sehr gute Alternativen: Marantz NR 1506 (günstig, 5.1) oder NR 1606 (7.2 und Dolby Atmos). Die Harman AVR-151/161/171S sind auch sehr flach und haben auch Digitalendstufen, wie der VSX-S310/510. Dann gibt es noch den Yamaha RX-S601 bzw. 601D(AB) und das Edelmodell S-710.

Soll es die Preisklasse des VSX-S310 sein, dann Marantz NR 1506 oder Harman AVR 151S bzw 161S.

Habe gesehen, dass AVR 161S und 171S den gleichen Preis haben.

Ich selbst habe den Yamaha RX-S601D und bin vollauf zufrieden.

VG

Tom


[Beitrag von tomgrundig am 24. Jan 2016, 16:38 bearbeitet]
Ray-Blu
Inventar
#115 erstellt: 24. Jan 2016, 16:50
Das erklärt die schlechte Verfügbarkeit der beiden Kleinen. Besonders den 310 findet man kaum noch. Der Preis lag mal bei ca. 250€.
davidsonman
Inventar
#116 erstellt: 25. Jan 2016, 12:24
...schade, dass der Yamaha 710 keine preout hat, sonst wäre der für mich durchaus eine Option - ups, falscher thread...

Gruß David
Barbarenbart
Stammgast
#117 erstellt: 23. Jun 2016, 16:47
Empfiehlt es sich eigentlich, mit Blick auf 4K, heute noch einen Pioneer VSX-510 zu kaufen?
Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Slimreceiver und überlege, ob der Pioneer noch eine Alternative zu Yamha oder Marantz ist.
Fuchs#14
Inventar
#118 erstellt: 23. Jun 2016, 16:50
Das kommt darauf an was du für Ansprüche hast. Es geht auch mit einem 4K-Player der 2x HDMI Out hat, das haben momentan alle (2 ) verfügbaren.
Barbarenbart
Stammgast
#119 erstellt: 23. Jun 2016, 17:43
Naj a, wenn ich mir jetzt einen Slimreceiver zulege, sollte der auch (einigermaßen) zukunftssicher sein.
Dann bleiben eigentlich nur Yamaha und Marantz übrig, wenn ich das richtig sehe.
lesch1706
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 14. Sep 2016, 21:15
Hi,

bist du bei deiner Entscheidungsfindung weiter gekommen?


Dann bleiben eigentlich nur Yamaha und Marantz übrig, wenn ich das richtig sehe.

Ist das so korrekt?

Viele Grüße
Lars
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
MCACC - Pioneer AVR (VSX-S510)
kreuzenstein am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  3 Beiträge
Pioneer VSX-S510 PreOut-Frage
versuchstier am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  18 Beiträge
Pioneer VSX-s510 lautes surren
BPz3Büffel am 06.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  2 Beiträge
VSX-S510 defekt geliefert!
[webghost] am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge
Pioneer VSX-S510-K Slim Netzwerk Funktion Freeze
humbagumba am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  10 Beiträge
Pioneer VSX-S510-K Slim Netzwerk-Mehrkanal Receiver
Killer-Wiesel am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  4 Beiträge
Vsx-s510 - wlan err
supertunerman am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  2 Beiträge
S310 oder S510 für Klipsch Lautsprecher
jonathank am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  18 Beiträge
VSX s510 keine Klangreglung EQ
amenz77 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  6 Beiträge
kein Ton bei VSX-S510
tuxi73 am 31.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLasercar
  • Gesamtzahl an Themen1.441.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.386