Welche Lautsprecher vor RX V2600

+A -A
Autor
Beitrag
elvis666
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:31
Hallöchen Erstmal. Bin seit heute neu hier und habe gleich ein paar Fragen.
Habe den oben genannten AVR. MEin Wohnzimmer ist ca 25m² groß. Lamintat Fussboden. Bin jetzt auf der Suche nach ein Paar guten Front-Lautsprecher die auch für 5.1 sehr gut sind.
Frage 2: Was wäre eigentlich ein sehr guter NAchfolger des RXV 2600? Denon würde auch in Frage kommen

Subwoofer ist extra.
Solex_Heizer
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:32
wie viel möchtest du denn ausgeben?
elvis666
Neuling
#3 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:44
max 600. Hab auch schon überlegt das Theater 200 von Teufel zu holen. Was sagt ihr dazu?
Solex_Heizer
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:48
hast du einen Link zu den Teufel System? habe das Jetzt auf anhieb für 899 gefunden! an sich ist Teufel nicht schlecht! es mus dir ja gefallen! du solltest dir das system mal anhören um zu wissen ob es dir überhaupt gefallen würde!
Solex_Heizer
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:53
Klipsch rf 52II schau dir diese einfach mal an! vieleicht gefallen sie dir!
elvis666
Neuling
#6 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:57
Link hab ich dazu nicht Ich würd die aber für 699 bekommen weil ich dort jemanden kenne. Sonst kostet es 899. Hab aber auch schon überlegt mir die Klipsch RB81 als Frontlautsprecher zu holen und dann nach und nach den Rest. Sub würde ich dann auch den RD12 nehmen
Solex_Heizer
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2011, 21:00
wenn du das Teufel System für 699 bekommst, solltest du es auf jeden fall mal bei dir aufbauen und testen! es halt mal ausleien
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 29. Mrz 2011, 08:32
@elvis666

Was hast du denn jetzt für Boxen und was gefällt dir am Klang nicht mehr?
outofsightdd
Inventar
#9 erstellt: 29. Mrz 2011, 10:53
Gute Frage, denn blind irgendwelche Vorschläge in den Raum schießen können wir mehrere Wochen lang betreiben.

Bei mir laufen am vergleichbar starken RX-V1700 Monitor Audio RX-8 als Frontlautsprecher.

Der RX-V2600 hat folgende Nachfolger in chronologischer Reihenfolge:
RX-V2700
RX-V3800
RX-V3900
RX-V3067

Womit man den AVR ersetzen kann, ist dagegen eine ganz andere Frage. Meiner Meinung nach muss man ihn überhaupt nicht ersetzen, denn wenn du jetzt über ein Teufel T2 nachdenkst, hast du das klanglich mögliche mit diesem Gerät noch lange nicht ausgereizt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V1067, welche Lautsprecher?
*DerErmittler* am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V571 - Welche Lautsprecher?
Maverick_1980 am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V2600 ???
daglobal am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2024 Beiträge
Yamaha RX-V2600 + Bananenstecker
fraba am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V2600 einstellen mit Teufel Theater 8
DaywalkerNL am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  8 Beiträge
RX-V471 . welche Lautsprecher ?
Micha1101 am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V2600 HDMI durchschleifen?
DaywalkerNL am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  4 Beiträge
Rx-V671 Welche Lautsprecher Konfiguration?
Belkassim am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  3 Beiträge
lautsprecher für yamaha rx-v359
finjan960 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher sind besser für Yamaha RX-V773
Matrix555 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Teufel
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedHandy1982
  • Gesamtzahl an Themen1.376.400
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.005