Mivoc AM 120 an Yamaha RX-V 663

+A -A
Autor
Beitrag
spocks
Stammgast
#1 erstellt: 16. Aug 2009, 08:28
Moin moin,

ich will mir das Aktivmodul von Mivoc kaufen und den Receiver von Yamaha.
Jetzt stell ich mir die Frage wie ich das Modul an den Receiver anschließen
kann?

Ich möchte nur das der Subwoofer über das Aktivmodul läuft und nicht die
Lautsprecher (R/L).

Habe mal 2 Bilder hoch geladen ob das so klappt:





Gruß Kevin
Homer_J_
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 16. Aug 2009, 18:01
so wie du das makiert hast solte das auch funktionieeren mit dem mivoc..

darf man was du an dem mivoc dranhängen willst ??

gruß Homer_J_
spocks
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2009, 19:26
Hi,

ich habe nochmal genauer geguckt müsste ich nicht einen der beiden Pre-Outs
nehmen? Denn in dem Modul ist das ja auch nur ein Input und Input mit Input
zu verbinden bringt ja nichts.

Was für ein Kabel brauch ich dafür denn dann?

Achso an das Modul kommt erstmal ein Juggernaut bis ich für den 2. auch
ein Gehäuse gebaut habe.

Gruß Kevin
Homer_J_
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Aug 2009, 23:50
also ich würde mal versuchen beide ausgänge beim Receiver mit dem modul zu verbinden hat ja auch 2 eingänge und soweit ich weis kannst du dann einen höheren pegle erreichen wenn du das so machst...

ich denk ma ein chinch kabel egal welches aber da würde ich nicht so geizen mit dem geld.... nicht das das dann brummt oder so

soso die willst du im heimkino einsetzen oder wie ?

gruß Homer_J_
knX
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2009, 00:13
verstehe dein Problem nicht so recht.

Du kannst doch einfach aus dem Subwooferout deines Receivers in die Eingänge des Moduls gehen und dann ist der Sub integriert.

Oder hast du was anderes vor?
spocks
Stammgast
#6 erstellt: 17. Aug 2009, 06:17
Ne genau so will ich es auch. Wollte nur mal sicher gehen das, dass auch
so klappt nicht das ich alles umsonst kaufe.


soso die willst du im heimkino einsetzen oder wie ?


Jap auch wenn es Car-Hifi Chassis sind habe ich bis jetzt noch kein
geileren Woofer gehört
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivboxen am Yamaha RX-V 663
NicotheDon am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  26 Beiträge
Yamaha RX-V 465 kaum Bass mit Mivoc AM 120
spocks am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX- V 663
Maxwell53 am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 663 Fernbedienungsproblem
Venatoris am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V 663 Speaker A/B mit Fernbedienung wechseln?
Habdamalnefrage am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 663 + Dell Studio 17 = kein Ton!
nullpeilung am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  2 Beiträge
einmess problem? yamaha rx-v 663
chris230686 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  8 Beiträge
Frage Yamaha RX-V 663 - Surround vom PC via HDMI
Tetribald am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  7 Beiträge
Yamaha rx-v 663 oder Yamaha rx-v 765
stiff62 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 861/663 Kaufberatung
jan.r am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.364

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen