Yamaha RX-V 361 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
typek_1985
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Sep 2010, 17:49
Mein 2 Jahre alter Yamaha RX-V 361 funktioniert seit gestern Abend plötzlich nicht mehr, lustigerweise auf den Tag genau 2 Jahre nach dem Kauf.

Wenn man versucht ihm einzuschalten (Schalter oder Fernbedienung) reagiert er mit einem Klick (so wie er es immer gemacht hat), das Display bleibt aber dunkel, und man kann nichts einstellen. Wenn man dann den Stecker herauszieht, klickt es wieder
Sound ist natürlich auch nicht mehr da.

Hat jemand von Euch solch ein Problem mit einem Yamaha AV-R gehabt? Woran lag es?
Könnte man mein Gerät reparieren, oder wäre das zu teuer?

Wäre dankbar für Eure Antworten.
misfits
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2010, 18:33
Na wenn die das mal nicht super ausgerechnet haben.Hut ab

Ist natürlich ärgerlich wenn das Gerät auf einmal nicht mehr geht.Schonmal aufgeschraubt und Sicherungen überprüft,falls das Gerät welche hatt.
typek_1985
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Sep 2010, 18:50
Hmmm, am liebsten würde ich gar nichts selber aufschrauben, weil ich von dem Aufbau eines Receivers so wenig Ahnung habe wie von Astrophysik - ich wüsste überhaupt nicht wie so eine Sicherung im Receiver aussieht.

Ich habe mir schon überlegt, dass ich morgen zum Geizmarkt laufe und frage, ob man den zur Reparatur schicken kann, bzw. es bei einer Yamaha-Servicestelle versuchen.

Aber das Gerät kann ja nicht total kaputt sein, denn sonst würde er ja wohl kaum auf die Fernbedienung reagieren, oder irre ich mich?
misfits
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2010, 17:50
Ne ganz defekt wird er auch nicht sein.Das Klicken heisst aber wohl nur das er nachdem richtigen Einschalten in den Standy by Modus geht.Was passiert wenn du eine Taste auf der FB drückst?Das Display bleibt trotzdem dunkel oder?

Die beim Geizmarkt wollen natürlich das du lieber einen neuen kaufst.Hast keinen SP bei dir in der nähe oder nen guten alten TV und Elektromarkt der keiner Kette angehört?Die geben sich zumindest noch was Mühe.
typek_1985
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Sep 2010, 18:17
Nach dem Klicken geht nichts mehr, weder mit der FB noch den Knöpfen auf dem Receiver selbst.

Ich war heute bei einem Yamaha-Servicepartner, und mein Receiver wurde erstmal als ein Garantie-Produkt aufgenommen.

Ausserdem war ich noch im Geizmarkt und die haben mir empfohlen zu eben diesem Yamaha-SP zu gehen.

Also werde ich erstmal warten müssen. Hoffentlich wird Yamaha die Garantie anerkennen. Sonst muss ich blechen. . .
typek_1985
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Okt 2010, 18:11
Der Receiver wurde repariert und ist zurück da, wo er hingehört.

Anscheinend wurde die Baugruppe für die Digital-Signalverarbeitung ausgewechselt.

Ging alles über Garantie!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 361 Einstellung
Samo87 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  30 Beiträge
RX-V 361 Problem mit Teufel CEM PE
Lo992 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 361 und Passiver Subwoofer
Der_Olaf am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  24 Beiträge
RX V 361 SUB Out defekt?
chiksterminator am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  3 Beiträge
Mehr als zwei digitale Quellen an Yamaha RX-V 361 anschließen, möglich?
Sebbo85 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  12 Beiträge
yamaha v 361 - probleme mit surround sound
woschbaer am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 361 mit Concept P oder M???
Angel150181 am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  44 Beiträge
yamaha rx v 467 problem
BeneB am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  4 Beiträge
PROBLEM: Yamaha RX-V 465
Marcolinovic am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  6 Beiträge
yamaha RX V-577
chris8989 am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 188 )
  • Neuestes MitgliedRalle027
  • Gesamtzahl an Themen1.389.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.102

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen