RX-V 773 Display Defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
celino
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jul 2014, 08:54
Hallo

Mal eine Frage an die 673-/ 773-Besitzer aus dem Forum:

Gibt es bei dem Gerät die Möglichkeit (abgesehen von der Dimming Funktion), das Display komplett auszuschalten?

Seit gestern zeigt mir mein 773 nichts mehr auf dem Frontdisplay an, scheint aber ansonsten noch einwandfrei zu funktionieren.

Bevor ich das Gerät jetzt zum Service bringe will ich nur sicher gehen, dass ich ich das Display nicht versehentlich über eine Taste/ Tastenkombination auf der Fernbedienung bzw. am Gerät selbst abgeschaltet habe.

MfG
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2014, 10:51
Ja, wenn man "Pure Direct" wählt wird das Display auch komplett abgeschaltet.
celino
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jul 2014, 11:03
Hi steelydan1,

danke für den Hinweis. Leider ist es das nicht. Pure Direct ist nicht aktiv und trotzdem "schweigt" mich das Display an.
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2014, 11:35
Hmm, weitere Funktionen welche das Display ausschalten gibt es nicht.
Du kannst testweise ein paar mal auf der FB die Tasten "Info" oder "Pure Direct" drücken.
Nächste Stufe wäre das Gerät ein paar Minuten komplett vom Strom zu trennen und neu zu starten.
Hilft das nichts bliebe vor dem Gang zur Werkstatt noch ein Werksreset. Achtung, da gehen alle Einstellungen im AVR verloren. Ggf. diese vorher notieren (würde ich auch vor einer Reparatur machen ).

Gruß
celino
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jul 2014, 12:39
Das mit der Trennung vom Strom habe ich probiert, leider ohne Erfolg. Der Factory Reset erweist sich als schwierig, da dies laut Anleitung eine Option ist, die nur über das Front-Display ausgewählt werden kann.
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2014, 08:06
Es scheint, dass Display DEFEKT ist.
celino
Stammgast
#7 erstellt: 08. Aug 2014, 08:14

alien1111 (Beitrag #6) schrieb:
Es scheint, dass Display DEFEKT ist.


Hallo Alien1111

Ja, denke ich auch. Habe das Gerät zwischenzeitlich zum Service gebracht. Hat ja glücklicherweise noch Garantie.
alien1111
Inventar
#8 erstellt: 08. Aug 2014, 11:52
Garantie tut gut.

Gruss
celino
Stammgast
#9 erstellt: 10. Aug 2014, 17:21
So, gerät ist seit gestern aus der Reparatur zurück und läuft wieder einwandfrei. Leider war auf dem Reparaturschein nicht vermerkt, was der Yamaha-Service jetzt eigentlich repariert/ ausgetauscht hat.
alien1111
Inventar
#10 erstellt: 11. Aug 2014, 09:29
Rolls-Royce macht auch genau so.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V 773 - Bild Unterbrechungen
baweng am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 757 Defekt
Phono-Ohren am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  9 Beiträge
rx-v 773 viel lauter als 371
hondavti am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 773 und Bose 901
RotkäppchenFRI am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 773 die Erste
Tassilo85 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  5 Beiträge
RX-V 673/ 773 Firmware 1.77 Phänomene
Gunjahx am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  4 Beiträge
NAS mit Yamaha RX-V 773
Skreamizm am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  2 Beiträge
RX-v765 Display & Fernbedienung defekt?
Siphlor am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V661 - Display defekt!
derkoni am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  19 Beiträge
Ton Problem mit Toslink bei YAMAHA RX V-773
Ossy0-8-15 am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedoranggila
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.743

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen