Yamaha RXV777 - WiFi Problem (kein Zugang)

+A -A
Autor
Beitrag
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2015, 23:05
Hallo liebe Leute.

Kaum bin ich neu im Forum, habe ich direkt eine Frage.
Heute bekam ich meinen heiß ersehnten Yamaha RXV777 ins Haus.
Da ich ihn unter anderem wegen AirPlay und der AV-Controller App geholt habe, bin ich jetzt ein wenig ernüchtert.

Ich komme nicht ins Netz mit dem guten Ding.
Sämtliche Versuche sind gescheitert. Alle Optionen durchgegangen, auch neue Firmware draufgespielt.

Eigentlich sollte es ja so einfach sein: Er erkennt meinen Router und ich gebe ganz easy mein Password ein. Aber da fängt's schon an. Er findet keinen Router. Über die manuelle Eingabe komme ich leider auch nicht weiter.

Kann mir hier jemand per Ferndiagnose weiterhelfen?!?!
Vielen Dank im Voraus!
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2015, 02:51
Hallo

Bei Netzwerkproblemen gibt es immer diverse mögliche Fehlerquellen.
Ausserdem kann man anhand deines Beitrags nicht erkennen wie gut du dich mit Heimnetzwerken auskennst.

Fangen wir mit dem Einfachsten an:
Wie groß ist die Entfernung Router -> AVR?
Wände, Decken? Haben andere Netzwerkgeräte (Handy, Tablet, etc) genau da wo der AVR steht guten Wlan-Empfang?


Er findet keinen Router.

Sendet dein Router seine SSID (=Netzwerknamen) aus oder ist die unsichtbar?
Falls unsichtbar dann bitte im Konfigurationsmenü des Routers testweise auch sichtbar umstellen und die „Suche nach Zugangspunkten“ erneut starten.

Frage: Berherscht dein Router WPS ?


[Beitrag von steelydan1 am 31. Jan 2015, 02:54 bearbeitet]
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Jan 2015, 17:27
Hallo!
Vielen Dank für die Antwort!

Ich bin nicht der Versierteste, wenns um Netzwerke geht, allerdings habe ich es bisher immer geschaft, sämtliche Geräte an's Internet zu kriegen.

Die Entfernung vom Router zum AVR sind geschätzte 4m (keine Wand/Decke dazwischen). Wenn ich mit meinem Notebook vor dem AVR sitze habe ich besten Empfang.
Der Router sendet seinen Namen aus. Jedes Gerät (Smartphone, Notebook,...) konnte ihn bisher auch erkennen.

WPS scheint der Router nicht zu besitzen (er hat nur einen Reset-Knopf)...
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2015, 20:56
O.K., das reicht damit ich davon ausgehen kann dass es eher nicht an Routereinstellungen oder mangelnden Grundkenntnissen liegt.

Los gehts mit der Fehlersuche:

1) Blöde Frage ... die Antenne hast du am AVR angebracht?
2) Hast du im Menü des AVR die Netzwerkverbindungsmethode von Kabelgebunden (so ist es werkseitig vorbelegt) auf Drahtlos(Wi-Fi) umgestellt?
Siehe BDA Seite 107.
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 31. Jan 2015, 23:02
Die Antenne ist dran, ja... (geht aber nicht komplett auf's Gewinde - ist das ein Problem???)
WiFi ist auch angewählt. Eigentlich habe ich so ziemlich jede Einstellung mal ausprobiert...

Network-Standby an/aus habe ich auch schon probiert...
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2015, 23:47
Kann ich nicht sagen, habe keinen 677 oder 777 bei mir stehen. Da müsste sich ein Besitzer äussern.

Viel kann man nicht mehr ausprobieren.
Versuch mal testweise eine Wireless Direct Verbindung ohne Verschlüsselung zu einem Smartphone oder Tablet herzustellen (BDA S.48 ff).

Sollte das auch nicht fuktionieren muss man einen Defekt des Wlan-Modul im AVR in Betracht ziehen.
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Feb 2015, 14:54
Leider hat auch Wireless Direct nicht weitergeholfen...
Den Verkäufer bzw. Händler habe ich deswegen mal angeschrieben. Ich möchte nicht bereuen müssen, mir eine paar Euro günstigere Kundenretoure bestellt zu haben...
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2015, 16:18
Zurücksenden.
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Feb 2015, 13:37
... Ich schalte eben besagten Receiver an...
... und es funktioniert!!!
Ich habe nichts verändert!!! What the hell?

Airplay, Internetradio, AV Controller App funktionieren...

Ich bin mal gespannt, wie lange das funktioniert. Irgendwo scheint doch trotzdem der Wurm drin zu sein?!
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 02. Feb 2015, 13:49
Und so schnell war der Spaß schon wieder vorbei...
Jetzt geht erneut nichts... Grandios...
GordonCole
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Feb 2015, 14:38
Neues Gerät ist da. Und wer hätte es gedacht:
Es funktioniert alles einwandfrei!
steelydan1
Inventar
#12 erstellt: 13. Feb 2015, 15:19
Sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WIFI-Problem
soheilajoon am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  4 Beiträge
RXV677/RXV777 - Zone2 - Gemeinsame Lautstärkeregelung
Skol666 am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  9 Beiträge
Yamaha AV Receiver mit Napster Zugang
xjr1300-biker am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  6 Beiträge
Yamaha Problem nach Kopfhöreranschließen
Metallica92 am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  6 Beiträge
Yamaha Bass Problem
Karl_Heinz_Altmann am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  11 Beiträge
Yamaha V563 HDMI Problem
hesiro am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  3 Beiträge
YAMAHA 2067 SubWoofer problem
TecBoy am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A1030 Problem
speedsurfer am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 583 FW Update Fehler.u.Netzwerkslot Problem
Keelago am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  2 Beiträge
Problem! kein dts
surfer1181 am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen