Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|

vTuner: 3$ pro Jahr für vollen Zugriff

+A -A
Autor
Beitrag
bernhard.s
Inventar
#59 erstellt: 09. Mrz 2019, 03:13

Junger_Schwede (Beitrag #55) schrieb:
Ich meinte nicht, dass ich keine Radiosender finde, sondern dass man alle Sender von Hand suchen muss.


Hatte man dir vTuner abgedreht......oder hast du das Update "aus Versehen" oder mit "Unwissen" gemacht.....
lanturlu
Ist häufiger hier
#60 erstellt: 09. Mrz 2019, 07:29
Nun, ich habe überhaupt kein Yamaha-Gerät, aber unterstützen die hier angesprochenen Modelle nicht auch DLNA?
Könnte man dann nicht einfach per externem Programm dem Gerät sagen, welche Internetradio-URL es aufrufen und abspielen soll?
Unter Android ist die flexibelste Lösung die Kombination aus Xiialive und BubbleUPnP. In BubbleUPnP muss man unter Einstellungen -> Internet Radio die Option "Enable XiiaLive Control" auswählen. Wenn BubbleUPnP im Hintergrund läuft und man in XiiaLive einen Radiosender aufruft, wird dieser auf dem in BubbleUPnP eingestellen Renderer (also hoffentlich auch dem Yamaha-Gerät) wiedergegeben.

Falls das zu umständlich klingt:
Es gibt auch die APP Raydio - Internet Radio Player, die beide Funktionen vereint und sich auf das wesentliche konzentriert. Man braucht zwar einen kostenlosen Account (irgendeine Emailadresse genügt zum Registrieren), wenn man Sender speichern möchte, aber das Ausprobieren, ob man überhaupt Internetradio-Sender auf DLNA-Geräten wiedergeben kann, geht auch ohne.
Als Radio-Verzeichnisse sind Shoutcast und ONRAD.IO integriert. Falls ein Sender nicht gefunden wird, kann man das Verzeichnis umschalten und schauen, ob es ihn dort gibt.
garfi35
Stammgast
#61 erstellt: 09. Mrz 2019, 10:37

Junger_Schwede (Beitrag #55) schrieb:
...
Es gibt nirgends eine Suche mit Eingabe, ...


Sicher gibt es eine Suche, wo man einfach nach Text suchen kann. Einfach auf Radio gehen und ganz unten auf Suche
Junger_Schwede
Inventar
#62 erstellt: 09. Mrz 2019, 11:40
Nein, ich mache einfach immer Updates, wenn sie vorhanden sind.

Wenn ich auf Radio gehe und dann ganz nach unten, sehe ich das hier:
Suche?

Siehst du da irgendwo eine Suche?

Weiss jemand, ob, wenn man über das Webinterface ein Backup macht, ob da auch die Favoriten gesichert werden?
QE.2
Inventar
#63 erstellt: 09. Mrz 2019, 13:17
Also da bei mir nach einem Einspielen des Backup alles noch da war, gehe ich mal davon aus, dass die Favoriten auch gespeichert werden. Und auch als ich das letzte Update wieder reingekloppt habe, waren die Favoriten von VTuner wieder da.


[Beitrag von QE.2 am 09. Mrz 2019, 13:18 bearbeitet]
Junger_Schwede
Inventar
#64 erstellt: 09. Mrz 2019, 14:42
Das wäre gut.
Denn ich hatte an airable schon geschrieben, von wegen dass ich Sender nicht finden würde, und habe Antwort bekommen.

Das einfachste aber auch langwierigste ist, dass man sich das Land des Senders heraussucht und dann das Alphabet hoch oder runter durchblättert.
Ich hatte z.B. den Sender The UK 1940s Radio Station gesucht und war spezifisch auf Grossbrittanien, England, Doncater gegangen und habe den Sender nicht gefunden.
Als ich aber auf Grossbrittanien, und dann Alle gegangen bin, und von hinten durchgeblättert habe, habe diesen und in der selben Art dann auch alle anderen Sender, die ich gesucht hatte, gefunden.
Mühsam wird es natürlich, wenn man z.B. In Nordamerika Sender sucht, denn dort hat es unter Alle über 13000 Sender. Aber mittels 10 Seiten nach unten Blättern kommt man dort auch relativ schnell durch.

Sortiert werden die Favoriten übrigens alphabetisch, was auch nicht unbedingt das schlechteste ist.
Ausserdem ist airable schneller als VTuner.
Langsam gefällt mir die Geschichte.

P.S.
Wer von euch hat eigentlich eine Suche unter Airable?
Wie ihr oben sehen könnt, hat mein 3060er keine Suche, denn dort hat es unter Punkt 10 nur das hier: - - - - -
Bitte mit Bildschirmfoto. Danke.


[Beitrag von Junger_Schwede am 09. Mrz 2019, 14:47 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#65 erstellt: 09. Mrz 2019, 15:58

Junger_Schwede (Beitrag #64) schrieb:
...Wer von euch hat eigentlich eine Suche...

Ich habe jetzt kein Bild geschossen, aber bei mir sieht es beim Yamaha-Menü genauso aus, wie bei Dir. Ich habe aber im App (Android) unten eine Suchfunktion, die auch gut funktioniert.


[Beitrag von fplgoe am 09. Mrz 2019, 15:58 bearbeitet]
Junger_Schwede
Inventar
#66 erstellt: 09. Mrz 2019, 16:30
In welcher App?
In der Yamaha App gibts bei mir auch keine Suchfunktion.
fplgoe
Inventar
#67 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:08
In der offiziellen App...

00 >>> 01 >>> 02

(Hier fehlt ein Printscreen, der bei ausgeklappter Tastatur nicht zu machen war, gesucht hatte ich z.B. "HR3"

03
Junger_Schwede
Inventar
#68 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:12
Bei mir hat es dort, wo bei dir Suche steht auch nur die 5 Striche.
Dieses Feature scheint nicht jeder zu haben.

Nachtrag:
Womit ich das nun auch getestet hätte, weder auf Android noch auf Apple habe ich das Suchen Feature.


[Beitrag von Junger_Schwede am 09. Mrz 2019, 17:18 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#69 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:15

Junger_Schwede (Beitrag #68) schrieb:
Bei mir hat es dort, wo bei dir Suche steht auch nur die 5 Striche.
Dieses Feature scheint nicht jeder zu haben.

Diese Striche habe ich nur auf dem TV bei dem Menü per HDMI.

Die Printscreens sind von meinem S9+, da -eben per App- habe ich die Suchfunktion.

Oder Bist Du Apfelliebhaber? Die Apps der beiden großen Anbieter sind ja nicht immer gleich.


[Beitrag von fplgoe am 09. Mrz 2019, 17:17 bearbeitet]
Junger_Schwede
Inventar
#70 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:24
Welche Version hast du?
Ich habe 5.20
Junger_Schwede
Inventar
#71 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:30
Und damit auch du mir glaubst, ein Screenshot vom meine Honor C5:
Keine Suche
-Houdini-
Stammgast
#72 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:35
Hallo!
Da hier viel von Firmware-Update die Rede war, dachte ich mir, machst Du auch mal... Also von der Yamaha-Homepage die Datei für den 2030 runtergeladen und rein damit.
Ergebnis. Null! Sobald der Eingang "Net Radio" angewählt wird, gibt es weiterhin ein "Access error", anschliessend "No content", wie gehabt.
Das dürfte es dann wohl gewesen sein.

Immerhin habe ich es geschafft, meine Favoriten direkt aus der Fritzbox laufen zu lassen. Das lustige dabei: einer der Sender, der ständig Probleme machte (Abbrüche, Stream "verschluckt" usw.) läuft von der Fritz einwandfrei!
Gestern lief er fast den ganzen Tag durch, heute seit dem frühen morgen ununterbrochen und bis jetzt kein einziger Abbruch, kein Mucks, GAR NICHTS! Läuft wie am Schnürchen!
So gesehen kann ich gerne auf sämtliche "Plattformen" verzichten.
Junger_Schwede
Inventar
#73 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:38
Habe gerade gesehen, dass du den neusten 3080er hast.
Dann liegt es wohl daran.
Mein 3060er ist vermutlich zu doof zum Suchen.
Private_Investigation
Inventar
#74 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:39
@ houdini
Firmware-Updates für den RX-A2030 haben aber nichts mit Netradio zu tun.
Beim 2030 ändert sich in dieser Hinsicht gar nichts, der bleibt bei vTuner und wird niemals auf airable umgestellt.

Wie man dir schon geschrieben hat, dein Problem muss an einer anderen Stelle im Netzwerk liegen, denn der vTuner Dienst läuft aktuell stabil.

@junger schwede
Möglicherweise hat es etwas mit den unterschiedlichen Modelljahren zu tun. Der 3080 hat airable "ab Werk", der 3060 per nachträglicher Umstellung.
Denke, da musst du dich gezielt mit anderen Besitzern von RX-A xx6x austauschen.


[Beitrag von Private_Investigation am 09. Mrz 2019, 17:52 bearbeitet]
-Houdini-
Stammgast
#75 erstellt: 09. Mrz 2019, 17:58

Private_Investigation (Beitrag #74) schrieb:
Firmware-Updates für den RX-A2030 haben aber nichts mit Netradio zu tun.

Das ist mir schon klar, aber versuchen kann man's ja...

Wie man dir schon geschrieben hat, dein Problem muss an einer anderen Stelle im Netzwerk liegen, denn der vTuner Dienst läuft aktuell stabil.

Es hat einfach aufgehört, ohne die kleinste Veränderung am Netzwerk. Danach habe ich alles Mögliche versucht, Feste IP, im Yamaha DHCP ausgeschaltet und alles manuell eingestellt usw.

Im Grunde ist es ja egal. Wenn mit VTuner sowieso bald Schluss ist, habe ich nichts (mehr) davon, das Ganze für die restlichen Tage noch zum laufen zu bringen.
fplgoe
Inventar
#76 erstellt: 09. Mrz 2019, 18:05

Junger_Schwede (Beitrag #73) schrieb:
...

So, nur um auszuschließen, dass es an App oder Android.Version liegt, habe ich eben mal mein altes Tab3 (SM110) angeschlossen... dass das alte Ding schon in Farbe ist, grenzt an ein Wunder...

Lange Rede, kurzer Sinn, auch da ist die SuFu da, also muss es wirklich am Receiver (bzw. der Generation) liegen, tut mir leid...
Private_Investigation
Inventar
#77 erstellt: 09. Mrz 2019, 18:30
@ houdini
Da kann ich auch nur noch mehr oder weniger raten.
Mgl. blockt vTuner deinen AVR. Da gibt es ja eine Art Zugangskontrolle über die MAC-Adresse des AVR.
Vielleicht mal vTuner mit der Bitte um Überprüfung anschreiben -> http://yradio.vtuner...comment.asp?lngy=eng

Ob mit vTuner bald (oder irgendwann) Schluss sein wird ist mMn aktuell nicht wirklich absehbar.
Peter von vTuner schrieb ja "von einigen Monaten". In einem anderen Thread hat ein User bei Yamaha nachgefragt und die
Antwort erhalten "Dieser Dienst wird nicht eingestellt".
-Houdini-
Stammgast
#78 erstellt: 09. Mrz 2019, 18:42

Private_Investigation (Beitrag #77) schrieb:
Mgl. blockt vTuner deinen AVR. Da gibt es ja eine Art Zugangskontrolle über die MAC-Adresse des AVR.

Der Gedanke ist mir auch schon gekommen, daß sie ihn einfach rausgekickt haben, aber man sieht ja nichts. Von der Reciva-Plattform kenne ich das anders; da sind alle angemeldeten Geräte mit MAC-Adressen sichtbar.

Vielleicht mal vTuner mit der Bitte um Überprüfung anschreiben -> http://yradio.vtuner...comment.asp?lngy=eng

Werde ich machen, danke!
Junger_Schwede
Inventar
#79 erstellt: 09. Mrz 2019, 19:22
Ich hatte heute auch schon wieder für 5 Minuten „Kein Inhalt“, wobei mir nun auch klar ist, dass das nicht mit vTuner oder Aerable zu tun hat.
Denn ich hatte das auch schon mit meinem 3060er mit vTuner und heute eben mit Aerable.
Da muss es irgend ein anderes Problem mit dem Streaming geben.
Bei mir ist das, übrigens auch heute mit Aerable immer mit dem Sender The Penthouse Radio passiert.
Langsam sieht es für mich so aus, als wenn sich der Receiver unter bestimmten Voraussetzungen, unter denen er sich nicht mit einem Sender verbinden kann, einfach hängt, anstatt sich selbst heraus zu kicken bzw. wieder korrekt zu trennen und wieder auf den Inhalt zu gehen.
Ein etwas arg unschöner Bug, denn dieses Kein Inhalt Bug kann unter Umständen mehrere Tage oder auch mal Wochen dauern.
Das höchste war bei mir und meinem 3060er 3 Wochen.
fplgoe
Inventar
#80 erstellt: 09. Mrz 2019, 19:49

Junger_Schwede (Beitrag #79) schrieb:
...
Ganz dumme Frage: Wenn Du per Tab/Handy die identischen Sender streamst, hast Du diese Aussetzer nicht? Nicht dass da irgendein Port im Netzwerk, ein anderes Netzwerkgerät oder der Router irgendwelche Probleme verursacht.
Junger_Schwede
Inventar
#81 erstellt: 09. Mrz 2019, 22:38
Mein 3060er hat keine Aussetzer, es ist immer ein Ausfall oder auch Hänger des Netradio-Bereichs..
Und wenn ich direkt nach dem Ausfall meinen Marantz starte und Penthouse anwähle, streamt dieser sofort los.

Es kann sein, das Penthouse auf dem 3060er wochenlang oder gar monatelang tipptopp läuft, und dann kommt der Tag, an dem ich entweder anschalte oder auch nur die Szene wechsle und das wars dann.
Es hat also auch nichts damit zu tun WAS ich mache bzw. schalte, das Maleur passiert auf jeden Fall schon irgendwo dazwischen, denn wenn ich dann von der XBOx oder Blueray auf Netradio rüber schalte, hängt es schon.
Es fühlt sich an, als ob sich das Gerät bzw. nur der Netradio-Bereich bereits aufgehängt hat.
Und zwar so aufgehängt, das folgendes nichts nützt:

Szenen wechseln.
Eingänge wechseln.
Netzwerk Und HDMI Kabel raus und wieder rein.
Aus und wieder ein schalten.
Router und alle anderen am Router hängende Gerät, wie z.B. den Switch usw. aus und wieder anschalten, auch nicht mehrmals.
Den Yamaha Stunden lang Stromlos machen.
Kompletter Reset des 3060ers.
Nichts, selbst nach einem Reset, also komplett rein/clean und nicht einmal eingesessen oder was auch immer, ist es so, dass wenn man in dieser Phase dann auf Netradio schaltet, das Gerät bzw. der Netradio-Bereich sofort wieder oder immer noch hängt.
Es ist eigentlich zumindest für mich von aller Logik her völlig unglaublich.

Das geht immer so lange, bis es von selbst wieder läuft.
Manchmal nach Minuten, Stunden, Tagen oder gar Wochen.
Es hilft also immer nur warten.


[Beitrag von Junger_Schwede am 09. Mrz 2019, 22:44 bearbeitet]
Private_Investigation
Inventar
#82 erstellt: 09. Mrz 2019, 23:06
Ich hatte solche Probleme weder mit dem alten RX-V773 (der noch im Arbeitszimmer als besseres Radio dient), noch mit dem RX-V781 (verkauft) oder dem RX-A2080.
Es wäre sinnvoll wenn du einen eigenen Thread zu dem Thema erstellst, um rauszufinden ob es noch mehr Betroffene gibt oder es ein Problem/Defekt nur deines RX-A3060 ist.


[Beitrag von Private_Investigation am 09. Mrz 2019, 23:07 bearbeitet]
Private_Investigation
Inventar
#83 erstellt: 10. Mrz 2019, 11:32
https://www.facebook...4418244983&padding=0

Yamaha Home Audio
5. März um 13:00 ·

PRODUCT NOTICE: vTuner Internet radio will soon be turned off on all Yamaha home audio products (exact date TBC). Many of our models that currently support vTuner will be changing over to Airable Internet radio by Tune In.

We have released a firmware update for compatible models to change over from vTuner to Airable. Some of our older models will be incompatible with this firmware update & will unfortunately lose the ability to access Internet radio when vTuner is turned off.

For more info on this firmware update & a list of compatible models, please visit https://yamaha.io/2SKGd79. We apologise for any inconvenience caused during this changeover period and welcome any questions or concerns you may have regarding this matter.


[Beitrag von Private_Investigation am 10. Mrz 2019, 11:43 bearbeitet]
Junger_Schwede
Inventar
#84 erstellt: 10. Mrz 2019, 11:48
Wenn ich mir das jetzt so durchlese, muss ich sagen, dass ich das unglaublich finde!
Anstatt sie etwas auf dem Netzwerk-Interface zur Vefügung stellen, und zwar ohne jegliche Dienste, sondern einfach ein Fenster wo man (zeitlos) jeweils die Stream URLs für die Favoriten eingeben könnte, ist jetzt für diese Leute mit Netradio, das heute zum Standard geworden ist, Schluss.

Ich kann mir das eigentlich gar nicht wirklich vorstellen, aber ich nehme an, dass dann in ein paar Jahren auch ich mit meinem teuren Avantage Gerät ebenso dran sein werde. Eine Unverschämtheit sondersgleichen!
2bein
Neuling
#85 erstellt: 10. Mrz 2019, 12:18
siehe zu dem Thema auch das Statement von Peter von vTuner:

http://www.hifi-foru...d=11409&postID=17#17

Kann sich jeder selbst ein Urteil bilden über Airable/TuneIn bzw. das Statement glauben oder nicht, aber ich fürchte stark, dass auch TuneIn sich früher oder später den Radio-Datenbankservice bezahlen lassen wird, ob vom Hersteller oder Kunden wie Spotify & Co. oder über Werbung wird sich zeigen... Was mich auch extrem ärgert, das man in den Geräten keine Möglichkeit hat, Streams selber anzulegen. Freies Internetradio ade!
-Houdini-
Stammgast
#86 erstellt: 10. Mrz 2019, 12:20
@ Junger_Schwede: Wie ich oben schrieb: der geplante 3080 (die 5200-er Vorstufe war auch noch im Sichtfeld) ist gestrichen. Da ich in dieser Preisklasse ansonsten nichts finde, spare ich eben noch etwas und dann wird es ein Anthem.
Sowas kann und will ich nicht unterstützen.


[Beitrag von -Houdini- am 10. Mrz 2019, 12:21 bearbeitet]
Private_Investigation
Inventar
#87 erstellt: 10. Mrz 2019, 18:31
KERNKRAFT400
Ist häufiger hier
#88 erstellt: 12. Mrz 2019, 09:52

Junger_Schwede (Beitrag #73) schrieb:
Habe gerade gesehen, dass du den neusten 3080er hast.
Dann liegt es wohl daran.
Mein 3060er ist vermutlich zu doof zum Suchen. :.


Ich habe den 1070er und bei mir sind im GUI am TV und auch in der Android-App ebenfalls nur diese Striche zu sehen. Also keine Suchfunktion.

ABER... in der MusicCast-App habe ich die Suchfunktion. Versuch du es doch auch mal damit...
Junger_Schwede
Inventar
#89 erstellt: 12. Mrz 2019, 10:03
Die hatte ich kurz installiert, aber man muss sich da glaub irgendwo anmelden.

Für was genau ist eigentlich MultiCast?
Braucht man das?
Warum muss ich mich da bei wem anmelden?
Bitte in ganz kurzen Worten.


[Beitrag von Junger_Schwede am 12. Mrz 2019, 10:06 bearbeitet]
KERNKRAFT400
Ist häufiger hier
#90 erstellt: 12. Mrz 2019, 10:08
nein du brauchst dich da nirgends anmelden.
MusicCast ist die Yamaha-eigene Multiroom Lösung.
Da gibts paar so WLAN fähige Speaker die man dann zB ins Bad, Küche, Garten stellen kann und via App den Speaker zB Musik vom NAS oder Internetradio spielen lassen kann.

Ich selbst habe die MusicCast App nur wegen 2 Dingen: (ich besitze keinen Musiccast Speaker)
1.) weil man damit eben die Internetradio-Sender Suchfunktion hat
2.) weil man bei MP3s welche ich per NAS streame vor- und zurückspulen kann
garfi35
Stammgast
#91 erstellt: 12. Mrz 2019, 11:13
Hallo,

ich verwende die Musiccast App schon seit Jahren, da ich mehrere Speaker habe.
In der Musiccast App kann man selbst auch Favoriten ablegen unabhängig von vtuner oder airable. Die Suche ist in der App auch bei airable da.
Evtl gibt es deswegen hier so unterschiedliche Ansichten, dass airable Nachteile hat. Ich habe meine Favoriten neu angelegt, und nun ist für mich airable komplett gleich zu bedienen, wie davor vtuner.
Junger_Schwede
Inventar
#92 erstellt: 12. Mrz 2019, 11:45
Hm, aber irgendwas war doch da, als ich die App gestartet hatte.
Muss man nicht irgendwelche Room oder Lautsprecher wählen oder was?

Ich werde sie heute Abend auf jeden Fall nochmals installieren und schauen.
Ist mir doch egal, wieviele Yamaha Apps ich auf den Geräten installiert habe...
fplgoe
Inventar
#93 erstellt: 12. Mrz 2019, 11:50
Ich hatte da auch eine Meldung, aber Du musst da wohl nur einen Account anmelden oder eben anlegen, vermutlich um die Einstellungen zu speichern.
Junger_Schwede
Inventar
#94 erstellt: 12. Mrz 2019, 12:56
Ah, o.k.
Dann danke ich mal allen, die heute mitgeholfen haben, herauszufinden, dass man, auch wenn man ein "altes" Gerät ala RX3060 hat, die fehlende Suche in der Yamaha App, dann in der MultiCast App von Yamaha findet und nutzen kann.

Ich selbst werde mir das heute Abend zu Hause anschauen.
Junger_Schwede
Inventar
#95 erstellt: 12. Mrz 2019, 21:03
Super, das funktioniert inkl. Suche tipptopp!
Man bekommt in der Favoritenliste des Yamaha in der Mulitcast App auch noch die Sendersymbole zu Gesicht.
Die Suche funktioniert auch!
Ausserdem hat man einen Schnellzugriff auf die wichtigsten Soundeigenschaften, übrigens inkl. Dialogpegel, was sich ja auch immer wieder Leute gerne mit einem Klick wünschen.

Sehe ich das richtig, dass es in dieser App zwar alle Eingänge gibt, aber nicht die Szenen?
2bein
Neuling
#96 erstellt: 13. Mrz 2019, 00:14
Sorry, ich will ja niemand zu nahe treten, aber wir könnten auch wieder back zum Topic kommen, nachdem geklärt ist, dass Yamaha auch bei airable über Musiccast (nicht "Multicast" ) eine Suchfunktion für die Radiosender bietet.

Der WXAD-10 hat ei mir wohl ab Werk schon airable drin, Suche und alle meine Sender sind da, also werde ich wohl genötigterweise mein ganzes Haus nun auch updaten. Wäre allerdings trotzdem interessant, ob jemand eine Adresse weiß, wo man alte Firmware zum downgraden für diverse Geräte findet...

Und hat jemand schon eine Upgrade Benachrichtigung für die WX-010 Boxen? Oder kommt die evtl. nur, wenn man die Dinger ans LAN hängt?
Private_Investigation
Inventar
#97 erstellt: 13. Mrz 2019, 00:25
Yamaha nimmt die alten Versionen immer vom Server, sobald es eine neue Firmware gibt.
Eine andere Webseite, die alte Firmware-Versionen von Yamaha sammelt und zum Download bereitstellt hab ich bisher auch nicht gefunden.
Es gibt im Hifi-Forum einige User, welche die Dateien der fortlaufenden Firmware-Versionen ihrer Yamaha-Geräte auf dem PC sammeln.
Mach einfach ein eigenes Thema auf "Suche alte Firmware-Versionen für ...". Denke da meldet sich jemand und ihr findet einen Weg zum "Filesharing".
2bein
Neuling
#98 erstellt: 13. Mrz 2019, 00:48
Danke, gute Idee.

Und schon muss ich mich gleich wieder aufregen, hab grad angefangen, die Updates drauf zu machen... und was kommt:
Zustimmung Streaming Nutzungsbedingungen 1
Zustimmung Streaming Nutzungsbedingungen 2


Keinerlei Infos, WELCHE Daten von meinem Gerät da weitergegeben werden... Ich habs so satt

Ich will doch nur Internetradio hören


[Beitrag von 2bein am 13. Mrz 2019, 00:51 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#99 erstellt: 13. Mrz 2019, 09:23
Es geht doch nur um Geräteinformationen, eben technischer Natur. Da gibt es auch nichts, was man den Herstellern an Schuld dafür geben kann, das ist unser etwas paranoider Datenschutzwahn, der diese Abfragen generiert.
Madtse
Ist häufiger hier
#100 erstellt: 13. Mrz 2019, 10:53


Und hat jemand schon eine Upgrade Benachrichtigung für die WX-010 Boxen? Oder kommt die evtl. nur, wenn man die Dinger ans LAN hängt?

Bei mir kam die Update-Benachrichtigung zeitgleich mit der für meinen Receiver. Ist jetzt schon ein paar Wochen her.
Hab das Update auf jedem Gerät gemacht. Funktioniert bei mir gut.

Edit:
Die WX-010 sind im WLAN.


[Beitrag von Madtse am 13. Mrz 2019, 11:11 bearbeitet]
garfi35
Stammgast
#101 erstellt: 13. Mrz 2019, 12:06
Wenn das Firmwareupdate nicht angezeigt wird, einfach in der Musiccast App auf Einstellungen gehen und auf das Gerät. Dort steht dann oben "Die Firmware ist aktuell". Dort drauf klicken und da geht eine Meldung auf, dort auch auf ok klicken. Dann noch 3-4mal auf die Firmware ist aktuell klicken, dann startet das Update.
Frank5000
Ist häufiger hier
#102 erstellt: 31. Mrz 2019, 18:57
Ich hab heut auch das Update gemacht. Meint Ihr mit der alten Version hätte man noch lange Zeit über Vtuner hören und konfigurieren können?

Naja jedenfalls hab ich auch keine Textsuche... Hab aber meine paar Sender über Genre und Filter gefunden.
Cyber
Ist häufiger hier
#103 erstellt: 01. Apr 2019, 15:41
hat hier schon jemand https://github.com/milaq/YCast probiert?
Wäre vielleicht speziell für die, die kein Firmwareupdate bekommen, interessant.
Private_Investigation
Inventar
#104 erstellt: 18. Jun 2019, 12:31
Wie ich gerade beim Einloggen in das Webportal bemerkt habe ist das angekündigte Bezahlmodell für vTuner (siehe Beiträge #13 und #17) nun Realität geworden.

Grüße vom vTuner-Team,

Ziel von vTuner ist es, alle Radiosender der Welt verfügbar zu machen, die im Internet senden.

Der Betrieb und die Pflege eines Internetradio-Verzeichnisdienstes ist jedoch eine komplexe und kostspielige Aufgabe. vTuner benötigt Ihre Unterstützung, damit wir Ihnen weiterhin ein qualitativ hochwertiges Verzeichnis aller Internetradiosender der Welt zur Verfügung stellen können.

Standardmäßig können Sie weiterhin auf Ihre Favoriten und hinzugefügten Sender zugreifen. Um jedoch uneingeschränkten Zugriff auf den vTuner-Service zu erhalten, möchten wir Sie um einen kleinen Beitrag von $3 pro Jahr. Alle Beiträge werden ausschließlich zur Unterstützung des vTuner-Dienstes verwendet.

Beachten Sie, dass vTuner kein Geld für Aktivitäten verdient, die von anderen Internetradio-Verzeichnissen ausgeführt werden. Beispielsweise können Sie Sendern Werbung hinzufügen, Ihre Nutzungsdaten an andere Unternehmen verkaufen und die verfügbaren Kanäle einschränken.

Wir bei vTuner sind bemüht, Ihnen den bestmöglichen und umfassendsten Internetradio-Service zu bieten.

Vielen Dank,
Das vTuner-Team


Bezahlen kann man die 3$ per Kreditkarte oder Paypal.


[Beitrag von Private_Investigation am 18. Jun 2019, 12:35 bearbeitet]
WilliO
Inventar
#105 erstellt: 18. Jun 2019, 18:44
Yamaha kann mir mit seinen "Updates" gestohlen bleiben!

Ich habe soeben die Leistung von VTuner mit 3 (DREI) US$ pro JAHR honoriert und mit Paypal bezahtl.
Auf meinem CX-A 5000 läuft nun das Netradio wie in der Vergangenheit.

Gruß
Willi


[Beitrag von WilliO am 18. Jun 2019, 18:45 bearbeitet]
goofy1969
Stammgast
#106 erstellt: 20. Jun 2019, 11:13
Wie mache ich das genau. Finde auf der Homepage nichts.
WilliO
Inventar
#107 erstellt: 20. Jun 2019, 11:22
hier
https://yradio.vtune...AuthLogin/SignIn.asp
findest du alle notwendigen Informationen. Englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Gruß
Willi


[Beitrag von WilliO am 20. Jun 2019, 11:23 bearbeitet]
Private_Investigation
Inventar
#108 erstellt: 20. Jun 2019, 14:30
Die Englisch-Hinterbänkler können oben links auf die deutsche Flagge klicken
KarlJan
Neuling
#109 erstellt: 21. Jun 2019, 21:40
3 USD pro Jahr ... ok
Aber was bedeutet "pro Jahr" ?
Ewiges Abomodell oder 1x bezahlen und in einem Jahr eben wieder neu?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V2700 vTuner Problem
Mike2k7 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  31 Beiträge
vTuner akzeptiert ID nicht
DT5 am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  2 Beiträge
vtuner und RX-Axx20
evroom am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  3 Beiträge
IP-Adresse und vTuner
pagestin am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  6 Beiträge
Firmware Update - Switch vTuner - airable.audio
LexBarker am 05.03.2019  –  Letzte Antwort am 13.03.2019  –  21 Beiträge
Umstellung von vTuner auf airable.radio
Saesse66 am 21.04.2019  –  Letzte Antwort am 22.04.2019  –  12 Beiträge
Fragen zu RX-V473 und vtuner
tkone68 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  3 Beiträge
[SOLVED] Yamaha RX-V475 - vTuner
Rostocker am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  17 Beiträge
RX-V1073 VTuner keine Lesezeichen
yakuza82 am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RXV775 - VTuner Benutzerdaten löschen
niteprowler am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.140 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedchris_wal
  • Gesamtzahl an Themen1.447.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.544.243

Hersteller in diesem Thread Widget schließen