Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz 510M von 120V auf 220V?

+A -A
Autor
Beitrag
darth_vader
Stammgast
#1 erstellt: 23. Sep 2003, 19:28
Hat jemand Ahnung wieviel Arbeit das ist und ob es die Teile irgendwo im Regal zu kaufen gibt?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Sep 2003, 20:48
Hi,
das leichteste dürfte ein Trafo sein, der die 230V auf 110V runtertransformiert. Habe noch so ein Teil aber gebe es nicht her.
z.B. hier: http://www.netzgeraet.de/index1.html?spannungswandler_wandler_230vac_auf_110vac.htm und anderswo.
detegg
Administrator
#3 erstellt: 28. Sep 2003, 22:05
@darth vader

Ich habe mir mal den Schaltplan des 510M angeschaut. Wenn Dein Gerät damit übereinstimmt (mail mal), kannst Du ohne viel Aufwand (Brücken setzen) auf 220/240VAC umbauen ...

Ansonsten brauchst Du einen "dicken" Trafo 220/110VAC, findest Du momentan unter http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=10633&item=3350195974 - der Verkäufer Manfred ist vertrauenswürdig !!

PS: Dein alter Marantz ist besser als viel heutiges HeiEnd!

detegg
darth_vader
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2003, 07:08
Danke für die Info detegg.

Das Thema mit noch einem 510'er ist leider erst mal durch...
Hab das Ende der Versteigerung verpennt. Aber egal es kommt bestimmt mal wieder einer.

Der sollte ja nur in Reserve sein. Ich habe schon einen
510 allerdings die Version ohne Anzeigeinstrumente sondern nur mit den Peak-Lämpchen. *gg 2x530Watt an 4 OHM nach DIN

Und n Onkyo 5590 ist auch noch im Anmarsch


Ich bin ein Fan der alten dicken Endstufen der Ende 70'er.
Irgendwie klingen die besser, als das was es jetzt zu kaufen gibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netztransformator von 220V auf 120V
harmin4000 am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  20 Beiträge
Von 220V auf 110 V Gerät anschliessen
ranef am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  9 Beiträge
USA NAIM verstärker 110V auf 220v
sinajoerg am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  3 Beiträge
Wer kann mir weiterhelfen 110V auf 220V
PUREliquid am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  23 Beiträge
PS Audio Digital Link 110V-220V?
Coriolan1103 am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  2 Beiträge
Umbau 110V/220V Eingangsspannung
hafenroller am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  3 Beiträge
Marantz
Markus_Rühl am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  23 Beiträge
Marantz 2270 - Elkos tauschen
audioalex am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  2 Beiträge
MARANTZ VERSTÄRKER MODEL 1050
Mystaza am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  5 Beiträge
Marantz PM 7200
Butcho5000 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.113