Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Behringer Trafo Spannung

+A -A
Autor
Beitrag
KK76
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jan 2008, 19:47
Hallo, ich habe ein Problem.
Könnte mir jemand sagen welche Sekundärspannung der Behringer Ultramatch am Trafo hat?
Ich habe meinen Trafo gerade Kaputt gemacht
Mir ist ein Draht abgebrochen und da ist nichts mehr zu machen.
Um mir einen neuen zu kaufen brauche ich eben die Werte für den Ausgang.

Gruss Karsten.


[Beitrag von KK76 am 23. Jan 2008, 19:54 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2008, 23:37
Schau dir den Trafo mal genau an, ob das nicht doch draufsteht. Auch von der Leistung sollte es passen, auch wenn man da problemlos überdimensionieren kann.
KK76
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2008, 04:39
Hallo, nein steht nur das drauf was ich oben hingeschrieben habe.
Leistung ist ja nicht ganz so wichtig, da würde ich nach den Abmessungen gehen, damit er wieder reinpasst ins Gerät.

Gruss KK
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2008, 21:01
Die beiden orangen Adern führen 11 Volt und die beiden gelben 21 Volt (AC natürlich).

Leider läßt sich so nicht sagen wie bzw. ob die Wicklungen miteinander verbunden sind. Der Stecker ist auf der Platine mit Kleber gesichert, und da ich noch Garantie drauf habe möcht ich den jetzt nicht unbedingt runterkratzen.
KK76
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jan 2008, 11:14

Heiliger_Grossinquisitor schrieb:
Die beiden orangen Adern führen 11 Volt und die beiden gelben 21 Volt (AC natürlich).

Leider läßt sich so nicht sagen wie bzw. ob die Wicklungen miteinander verbunden sind. Der Stecker ist auf der Platine mit Kleber gesichert, und da ich noch Garantie drauf habe möcht ich den jetzt nicht unbedingt runterkratzen.


Super, Danke.
Nein um Himmelswillen wackel nicht an den Drähten.
Die sind so mickrig befestigt das die wie bei mir sofort abreissen könnten.
Ich hatte die Platine ab weil ich mir ein paar Füsse an den Behringer bauen wollte. Das hat schon gereicht.
Einen Ersatz habe ich bei "PMS" gefunden.

Vielen Dank nochmal für eure mühe

KK76
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Behringer Ultramatch SRC2496
Netzferatu am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  48 Beiträge
Trafo Yamaha 1070
bluepassi am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  5 Beiträge
Ich brauch nen Trafo
PyllePal am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
Trafo im Subwoofer wechseln.
mtap am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  5 Beiträge
Autoradio und Lampen mit Trafo betreiben
Jocher91 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  18 Beiträge
Yamaha MX1000 Endstufe - Trafo Defekt
KGB44 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  15 Beiträge
Trafo Brummen bei HK
Berry24 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Trafo brummt !
azeiher am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  23 Beiträge
Endstufen IC Defekt, Trafo Defekt?
am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  5 Beiträge
Trafo
mclaeusel am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedOlli2811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.398