Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher-Empfehlung bis 4000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
s-rade
Stammgast
#1 erstellt: 15. Dez 2005, 09:32
Hallo allerseits,

ich möchte meine Boxen-Frage mal endgültig lösen. Derzeit höre ich mit den Canton RCL. Sicher schöne Boxen, aber es sollte auch besser gehen.

Ich liebäugele mit einer ESS AMT. Dieser Folienhochtöner ist bzgl. Auflösung mit das Beste, was ich je gehört habe. Allerdings fehlt diesen Boxen meist der Tiefbassbereich.

Daher würde ich mich hier mal über Tipps und Sachverstand freuen, welche Boxen im Segment bis max. 4000 Euro beides bieten: hervorragende Auflösung und druckvolle Basswiedergabe.

Betrieben wird das ganze an dem Vincent SV236-Hybriden.

Allen Antwortgebern im Voraus schonmal herzlichen Dank

Beste Grüße

s-rade
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2005, 09:37
Sehr zu empfehlen ist sicherlich die DALI Helicon 400 oder sogar die 800er.

Mit dem Bändchen-HT wirst du da bestimmt hochzufrieden sein.

http://www.dali-de.c...=41&UUMID=94&PID=234

kitesurfer
Gesperrt
#3 erstellt: 15. Dez 2005, 10:16
Hallo,

ich habe gerade die T+A Criterion TCI 2E bei mir zum Testen.
Die haben einen Elektrostaten Höchtöner und mächtige Mittel- und Basstreiber.
Ich bin, gerade für den Hochtonbereich ein Fan von Elektrostaten. Für mein Surroundsoundsystem habe ich wegen der Sub Unterstützung sogar komplett auf Elektrostaten gehen können.
Im Stereo Bereich finde ich eine Kombi von Elektrostaten im Hochton und Membranen im Mittelton und Bassbereich hervorragend.
Ich kann Dir nur empfehlen die T+A einmal Probe zu hören.
Ich finde nur, daß man diese LS etwas lauter höhren sollte damit man die volle Dynamik erhält. Also leise Hintergrundmuik ist nicht die Stärke der T+A.

Einige Infos findest Du hier: http://www.home-entertainment-world.de/tci_2e.htm

Bis dann
Kitesurfer
s-rade
Stammgast
#4 erstellt: 15. Dez 2005, 13:34
Hallo Kitesurfer,

die T+A wäre natürlich ein Traum. Aber was kostet die?

Grüße

s-rade
front
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2005, 13:46
Wenn du mit dem HT klarkommst würde ich mir mal eine JmLab 927/37be anhören. Der Bass ist mit das beste was ich in ihrer Preisklasse kenne, ich persönlich kam jedoch mit dem HT (obwohl er ja angeblich einer der besten auf dem Markt sein soll) nicht klar.

Gruss,
front
kitesurfer
Gesperrt
#6 erstellt: 15. Dez 2005, 16:05

s-rade schrieb:
Hallo Kitesurfer,

die T+A wäre natürlich ein Traum. Aber was kostet die?

Grüße

s-rade


Du hast eine Mail !

Kitesurfer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher-Empfehlung
DaKewL am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher im 4000 Euro bereich B&W 804S ?
Bjoern2500 am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  34 Beiträge
Hörempfehlung im 4000 Euro-Segment
genetix1 am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  63 Beiträge
Lautsprecher bis 300 Euro
dr.matt am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher bis 50 euro
Emphaser-freak am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  19 Beiträge
Suche Lautsprecher-Empfehlung bis max. 200?
samurif am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 600 Euro
Stefan23539 am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  30 Beiträge
Lautsprecher bis ca 400 Euro
Smurf00 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  7 Beiträge
lautsprecher bis 350 euro(paar)
niesfisch am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  5 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 450 Euro
HiFi-Aaron am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A
  • Dali
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedvalue1337
  • Gesamtzahl an Themen1.344.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.511