Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu verschiedenen LS ( Heco, Quadral, Elac)

+A -A
Autor
Beitrag
Quadralfan
Stammgast
#1 erstellt: 31. Dez 2005, 18:20
Hi,
ich will mir neue LS zulegen und bin auf der Suche nach gebrauchten LS bis 700€. (Paar)
Ich hatte mir folgende Lautsprecher vorgestellt:

Elac: Da kenne ich mich leider nicht so gut aus vll. könnt ihr mir aushelfen.
Wie gesagt bis 700€ (Paar)
Heco: Da habe ich die Elan 800 im Visier^^
Hat jemand diese Lautsprecher schon?
Verarbeitung? Klangbild?
Quadral:
Da dachte ich an Vulkan MKII oder MKIII.
Klar wären die der Hammer aber bekomme ich die für den Preis?
Canton:
Canton Karat M90DC soll man ja schon recht günstig bekommen.
Klangmäßig? Verarbeitung?
Monitor Audio:
Die RS 8 finde ich recht interessant.
Klangmäßig? Verarbeitung
Worauf muss ich achten (das gilt für alle aufgezählten Lautsprecher)

Für anderer LS wäre ich auch offen vll. könnt ihr mir helfen.

mfg
Quadralfan


[Beitrag von Quadralfan am 01. Jan 2006, 12:26 bearbeitet]
nomatterwhat2
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Dez 2005, 18:33
Hi!
Die Vulkan kriegst du nicht für den Preis, die brauchen auch einen potenten Verstärker, damit sie wirklich gut klingen. Heco kann ich nix dazu sagen, aber in der letzten Audio waren Heco ganz vorne mit dabei.
Bei Elac kriegst du mit viel Glück eine gebrauchte FS207.2, die ist für das Geld genial und hat einen super Hochtöner und einen knackigen Bass. Läuft auch klanglich echt gut an einem Surroundreceiver oder kleineren Verstärker.
Wenn du was Kompaktes mit einem Subwoofer betreiben willst, dann schau mal nach Elac BS 204.2.
plz4711
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Dez 2005, 19:02
[quote]die brauchen auch einen potenten Verstärker, damit sie wirklich gut klingen.[/quote]

was für Geräte kommen da genau in Frage?
In welcher Disziplin potent (Klang, Leistung, Dämpfungsfaktor, Prinzip (Class A/B?))?

Meine Meinung zu dem Thema jedenfalls ist wieder mal in Kürze: Zu Hause probehören - übers WOchenende und im Vergleich und - wenn - möglich -
mit grob angepasstem Frequenzgang (Equalizer oder wenigstens Bass/Höhenregler), denn wir wollen uns ja nicht von Eigenschaften, die mit 200€-Gerät leicht änderbar sind, falsch beeindrucken lassen, oder?


[Beitrag von plz4711 am 31. Dez 2005, 19:03 bearbeitet]
Quadralfan
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jan 2006, 12:28
Danke für die ersten Antworten, ich habe noch ein paar LS in die nähere Auswahl mit einbezogen. (Canton Karat, MA RS 8 )


mfg
Quadralfan


[Beitrag von Quadralfan am 01. Jan 2006, 12:29 bearbeitet]
NoFate
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2006, 12:41
Wenn ich von Deinem Namen "Quadralfan" ableiten kann, das Dir deren Abstimmung grundsätzlich zusagt, kann ich mir nicht vorstellen das Du mit Canton glücklich wirst !!!
Ich hab kürzlich die LS Canton Ergo 1002, Canton Vento 807 DC, Quadral Aurum 70 und Quadral Shogun Pure im Direktvergleich gehört und das sind schon gewaltige Unterschiede, wobei ich die Canton Abstimmung in beiden Fällen für "nervig hoch" empfunden habe und die Quadral (für mich) "angenehm warm" aufgespielt haben !!!
Wie es sich bei der "Karat" verhält weiß ich jetzt nicht, aber ich denke nicht das sie sich von der klanglichen "Ausrichtung" soweit von den anderen Cantons entfernt ?!!
Quadralfan
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jan 2006, 12:57
Der Name kann täuschen
Ich habe im moment Ergo 91 DC aber ich will meinen Lautsprecher Horizont erweitern.
Nur ich habe eben die 700€ grenze. Die Karats bekommt man ja bei Hirsch und Ille für c.a 900€ neu im Paar.

Sind die Karat S8 DC besser oder schlechter als die M90DC

mfg
Quadralfan


[Beitrag von Quadralfan am 01. Jan 2006, 13:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral oder Elac LS zu Marantz Pm4001
Tomatenbrot am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  16 Beiträge
Experten bezüglich Elac, Quadral, Magnat, Heco, I.Q, Acron u.a. gefragt
berlidet am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  13 Beiträge
Quadral und weitere Fragen
Stefan23539 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
Heco
CaptainDali am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  10 Beiträge
Fragen zu Quadral Quintas 215S
Castaneda am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  3 Beiträge
Quadral Shogun IV (Revision)
Co60 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  16 Beiträge
ELAC EL 170 S
es83 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Meinung zu Elac 105 LS oder zu Elac allgemein
Nika am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  3 Beiträge
Elac-Fan Thread
Compacz_kill am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  15053 Beiträge
Fragen zu Kompakt-LS
Andy_P11 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Canton
  • Elac
  • Audio Agile

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782