Linn Isobarik ersatz?!

+A -A
Autor
Beitrag
poshcom
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2006, 19:37
Hallo ich habe die Linn Isobarik Lautsprecher.
Ich möchte nun die Tief und Mitteltonlautsprecher ersetzen.
Jetzt meine frage?

Welche sind das

erste Nachforschungen ergaben das es KEF Lautsprecher sind.
Die genaue Bezeichnung fehlt mir jedoch.


Ich habe bei Ebay gefunden für die Mittel:

KEF B110A
KEF B200SP
sommerfee2
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jan 2006, 14:40
Die Tieftonlautsprecher sind angeblich KEF B139.

Aber am besten mal hier nachfragen:
http://lists.topica.com/lists/linn/

Gruß,
Axel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Isobarik Frequenzweichen original oder gibt es Alternativen
Powerwagon am 28.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  10 Beiträge
Linn Isobarik welche Version?- suche Verstärker - bin überfordert
Zentralplasma am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  10 Beiträge
KEF Q900
petersbass am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  15 Beiträge
KEF iq50 oder KEF iq5
charli1980 am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  26 Beiträge
KEF Lautsprecher rauscht unschön
febus123 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  2 Beiträge
KEF IQ9 vs. KEF IQ90
mak123 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  10 Beiträge
Sind die KEF Q7 okay?
cafan am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  48 Beiträge
Linn Keilidh aktivieren
janspezial am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
Welche KEF?
riomare am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  2 Beiträge
Kef Q3
Mr.Stereo am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.784 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedBaumela_Jörg
  • Gesamtzahl an Themen1.397.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.613.146

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen