Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Achtung: Gute Stereo Boxen welche man auch zu einem 5.1 Set erweitern kann

+A -A
Autor
Beitrag
aero1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2006, 15:56
Hallo zusammen

Je länger ich im Forum lese umso ratloser werde ich. Auf der einen Seite suggerieren einem die Fachmagazine vor, dass eine Heco Elan (800) oder eine Canton Vento (809) der absolute Hammer für den 0815 Verbraucher darstellen. Auf der anderen Seite werden die Nubert und Teufel Systeme auch über den Klee gelobt (besonders was die Preis/Leistung anbelangt). Aber ich möchte jetzt mal von den Hi-Fi Forum Spezialisten erfahren, was ihr mit einem Budget von grob 4000 - 5000 Euro für ein Stereo (und 5.1 Set) zusammenstellen würdet. Oder anders gesagt, bei welchem Model (oder Marke) bekommt man ein richtig gutes Stereo set für sein Geld.

PS: habe einen Denon 4306 Verstärker


[Beitrag von aero1 am 15. Jan 2006, 17:29 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2006, 17:45
Am besten hörst Du Du Dir mehrere Systeme, bzw. Boxen gegeneinander an u. vergleichst die unterschiedlichen Klangeigenschaften, so findest Du für Dich heraus, was Dir am besten gefällt.
Wie groß ist denn eigendl. Dein Raum, wo liegen Deine Schwerpunkte, Musik od. Film?
Im Moment würde ich in dem von Dir genannten Budget/Preisrahmen die neue GS-Serie von Monitor Audio empfehlen.
aero1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jan 2006, 17:53
raum ist ca. 40m2 gross
film und musik sind ca. 50/50 vertreten, wobei eher die leisen töne eine rolle spielen
gamefreak776226
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jan 2006, 18:38
hast du denn auch schon die passende elektronik oder muss die on deinem bugetd auch gekauft werden??
aero1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jan 2006, 18:50
denon 4306 mit pioneer dvr 930
Starwash
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2006, 23:50
das was du hier jetzt wahrscheinlich erhalten wirst ist, dass du sehr viele unterschiedliche Tipps bezüglich der "richtigen" LS bekommen wirst, da es zum einen unheimlich viele LS gibt und die LS in aller Regel subjektiv bewertet werden (zunmindest was den Höreindruck betrifft).
Wenn dich das nicht weiter iritieren sollte, dann kann ich dir z.B. die B&W 700-Serie ans Herz legen...
Wenn du allerdings "den" LS für dich haben möchtest, wirst du um Probehören nicht herumkommen, wobei grundsätzlich alle Marken ihre Reize haben und die Misere doch wieder von vorne los geht...

Den richtigen LS zu finden ist doch verdammt schwierig...

Gruß
Starwash


[Beitrag von Starwash am 16. Jan 2006, 20:41 bearbeitet]
aero1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jan 2006, 20:34
freue mich über jeden Tipp! B&W habe ich auch schon mal probegehört. wirklich guter klang!
LaVeguero
Inventar
#8 erstellt: 16. Jan 2006, 21:02
Grüß Dich!

Bei dem Budget ist ein Set von praktisch jedem hersteller möglich. Ob nun Monitor-Audio, KEF, Dynaudio, JMLab, BW, Tannoy... da ist wirklich alles drin.
aero1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jan 2006, 21:56
und was würdest du persönlich mit dem budget kaufen? kann auch was exotisches sein
LaVeguero
Inventar
#10 erstellt: 16. Jan 2006, 22:05
...Monitor Audio oder Tannoy!
14_Zero_Zero
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Jan 2006, 22:14

aero1 schrieb:
Hallo zusammen

Je länger ich im Forum lese umso ratloser werde ich. Auf der einen Seite suggerieren einem die Fachmagazine vor, dass eine Heco Elan (800) oder eine Canton Vento (809) der absolute Hammer für den 0815 Verbraucher darstellen. Auf der anderen Seite werden die Nubert und Teufel Systeme auch über den Klee gelobt (besonders was die Preis/Leistung anbelangt). Aber ich möchte jetzt mal von den Hi-Fi Forum Spezialisten erfahren, was ihr mit einem Budget von grob 4000 - 5000 Euro für ein Stereo (und 5.1 Set) zusammenstellen würdet. Oder anders gesagt, bei welchem Model (oder Marke) bekommt man ein richtig gutes Stereo set für sein Geld.

PS: habe einen Denon 4306 Verstärker :KR


Ich habe ein Nubert-Set seit 3 Wochen und bin sehr happy. Top-Produkte, super Service und sehr gute LS.

Wenn Du 50/50 Musik und HK hörst, würde ich Dir dringend zu Standlautsprechern als Fronts raten! Damit fällt Teufel raus. Ich kann nun zu meinen 580er-Nubox-Set was sagen:

Stereo:
Die beiden großen 580er Fronts sind der Hammer!
Sie sind offen, transparent, räumlich und voluminös, sehr sehr pegelfest und linear abgestimmt. Das Impulsverhalten ist großartig und viele verschiedene Quellen werden authentisch wiedergegeben.
Mit dem Denon 2106 macht das schon Spass. Ich werde spaßeshalber aber auch mal mit einem amtlichen Stereoverstärker testen, nur um zu sehen, was so möglich ist (es gibt Boxen-Amp-Switches...;-)

Heimkino:
Aufgrund der großen 580er ist ein Sub fast nicht notwendig, für die tiefen Effektbässe braucht man ihn dann doch. Da ich keinen so großen Raum habe, habe ich mich für den "kleinen" Sub AW-440 entschieden, der bis 27 Hz runtergeht. Er spielt mit den 580er sehr kraftvoll und "krachig". Die Stereoqualitäten der 580er gelten natürlich grundsätzlich auch hier. Der Center CS-300 harmoniert gut mit den 580ern und klingt ebenfalls sehr kraftvoll. Die Rears 310 sind ebenfalls sehr gut, hier würde ich aber bei größerem Raum evtl. auf die etwas größeren 380er gehen. Ich habe 20 qm. Hier sind sie vollkommen ausreichend und krachen ebenfalls gut im HK-Betrieb.

Soviel zu meinem Nubox-Set. Meine Konfiguration bekommst du für etwa 1700 EUR.


Viel Erfolg bei Suche und Auswahl.
aero1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Jan 2006, 23:57
Besten Dank für Deine Erfahrungen! interessiert sicher auch andere im Forum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen-Set ???????????????
don_bol am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  26 Beiträge
Stereo und 5.1 ergänzen
Andi11-2000 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  4 Beiträge
Welche Boxen kaufen?
gabber1983 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  4 Beiträge
Kleine gute Boxen
ThCam am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  4 Beiträge
Zu wenig Bass -> !Achtung Anfänger!
hetzge am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  30 Beiträge
Alte Stereo-Anlage mit WLAN LS erweitern
Anhalter_79 am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  15 Beiträge
Welche Rear-Boxen?
turtledumbo am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Welche Boxen?
Stones am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  19 Beiträge
Großer Verstärker,welche Boxen?
MisterT42 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  25 Beiträge
Welche Boxen??
Reggae210 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.233