Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beocenter 2300 mit anderen Lautsprechern?

+A -A
Autor
Beitrag
toko11
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2006, 19:18
Hi,
ich habe eine B&O beocenter 2300. Gibt es da Möglichkeiten nicht B&O Lautsprecher, sondern andere anzuschließen?
Danke
fawad_53
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2006, 19:40
Hallo,
es gibt 2 Möglichkeiten:
- entweder Aktivlautsprecher, das gibt es eine breite Auswahl von Schrott bis Weltklasse,
- oder eine Endstufe in Verbindung mit passiven Lautsprechern, Auswahl siehe oben

für eine Empfehlung bräuchte man schon mal genauere Angaben wie Budget, Raumgröße, Raumausstattung, Musikgeschmack und Designvorstellung

für den Anschluss brauchst Du evtl. ein Adapterkabel von B&O-DIN auf Cinch, aber das sollte kein Problem sein

Gruß
Friedrich
toko11
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2006, 20:01

fawad_53 schrieb:
Hallo,
es gibt 2 Möglichkeiten:
- entweder Aktivlautsprecher, das gibt es eine breite Auswahl von Schrott bis Weltklasse,
- oder eine Endstufe in Verbindung mit passiven Lautsprechern, Auswahl siehe oben

für eine Empfehlung bräuchte man schon mal genauere Angaben wie Budget, Raumgröße, Raumausstattung, Musikgeschmack und Designvorstellung

für den Anschluss brauchst Du evtl. ein Adapterkabel von B&O-DIN auf Cinch, aber das sollte kein Problem sein

Gruß
Friedrich


ja - aber laut B&O gibt es so ein Kabel nicht...
fawad_53
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2006, 20:02
wer sagt so etwas?
toko11
Neuling
#5 erstellt: 15. Jan 2006, 20:07
Der gute Mann im B&O Laden... - der möchte natürlich B&O verkaufen...
fawad_53
Inventar
#6 erstellt: 15. Jan 2006, 20:12
na, das kann ich verstehen,
es gibt aber auch B&O-Verkaufsstellen, die andere Geräte im Programm haben, die können anhand der bekannten Steckerbelegung so ein Kabel anfertigen.
Mein Händler zum Beispiel hat schon eine ziemlich fette MBL-Endstufe mit B&W-Lautsprechern an einer B&O 9000 angeschlossen, ist zwar nicht mein Fall, aber wenn's Spaß macht
esotec
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jan 2006, 20:13
hi,

wenns so ein kabel wirklich nicht gibt, so kann man ja eins selber "stricken". jeder gute händler kann dir ein kabel fertigen.

gruss

esotec
fawad_53
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2006, 22:35
Hallo,
ich bin's noch mal.
Schau mal hier http://www.beotech.co.uk/wiring2.htm.
Da siehst Du, das DIN auch Vorteile haben kann, B&O beschaltet normgerecht, sodass Du einen 5-pol Din auf Cinch Adapter oder ein Kabel Din auf Cinch verwenden kannst.
Der 5-pol 180 Grad Stecker passt in die 7 polige Buchse, und Masse, links und rechts fürs Signal liegen normgerecht an den richtigen Pins

Gruß
Friedrich
natrilix
Inventar
#9 erstellt: 16. Jan 2006, 08:42
Ich kann nur bestätigen - da ich erst vor 2 Wochen ähnliches für einen Bekannten gebastelt habe - dass das einwandfrei funktioniert!

B&O will einfach Fremdverbastelungen vermeiden, und baut daher nicht unbedingt Standart-Anschlüsse zusammen.

Das Beocenter 2300 kann man in etwa als Vorstufe / Vorverstärker sehen, dessen Ausgangssignal du - wie schon so schön Friedrich beschrieben - entweder an aktive LS oder an eine Endstufe mit normalen passiven LS anschließen kannst.

Viel Spass!
Rainer_B.
Inventar
#10 erstellt: 16. Jan 2006, 08:56
Für den Ausgang reicht ein simpler Din auf Cinch Adapter. Danach entweder eine externe Endstufe anschliessen oder in manchen Fällen auch einen Surroundreceiver (zur 5.1 Aufrüstung ohne B&O TV). Es gibt von B&O auch einen passenden Endverstärker, der einfach mit der Powerlinkverbindung angeklemmt wird. Prinzipiell vergleichbar (auch vom Formatfaktor) mit einer Car Hifi Endstufe. Schaltet sich per Schaltspannung auch mit der Anlage aus.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundforce 2300 ?
MichiB am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  12 Beiträge
Problem mit Logitech Z - 2300
bakardi14 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  16 Beiträge
Magnat Soundforce 2300 Lautsprecher
Nobord_Kack am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  4 Beiträge
Technics Minianlage HD 50 mit anderen Lautsprechern aufwerten?
bikerxxl am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  8 Beiträge
Magnat Soundforce 2300 oder was?
Flaschbier am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  8 Beiträge
Kombination von Teufel-Lautsprechern
TheTom1980 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  2 Beiträge
Onkyo A-8850 mit Braun LS810 Lautsprechern
onkyorulez007 am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung v. Lautsprechern
Joh04 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Radiosignale in Lautsprechern
DonCarloZz am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  3 Beiträge
Frage zu Nubert und anderen Lautsprechern !
NoFate am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177