Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surren bei Endstufen und Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
thx-ultra-2
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2006, 00:27
Hallo, bin neu in diesem Forum und langsam verzweifle ich an meine Anlage...

Erst mal die Komponenten:

Endstufe: Rotel Rb 985 5-Kanal
Vorstufe: Rotel RSP 980 (ist kein tolles Gerät)
Decoder : Rotel RDA 980 (Dolby Digital)
DVD : Denon DVD 2800 MK 2
CD : Rotel RCD 950
Lautsprecher:
Canton: RC-L ohne Black-Box (klingt ohne bb trockener)
Canton: CM 502
Canton: Ergo 200 DC
Sub: Teufel M6000 (ein zweiter folgt noch)
Voodoo: -

PC: Zwei kleine Arcus DS 22 Akai AM 2600 (als Übergangslösung treibt er er auch den Teufel Sub an)

Und das alles in einem 13m² Zimmer (!)
Natürlich sind die Cantons Wand nah aufgestellt und der Sub steht auch an der Wand.
Damit nicht wieder jemand erzählt-das geht in so einem Zimmer nicht zu viel Bass etc.....
Habe für unterwegs einen Koss Porta und die Bässe die er produziert, gibt meine Anlage auch so wieder....
Kurz, Trocken, Sauber, sogar mit etwas Druck
Alles eine Sache der Aufstellung-hatte früher auch mal mit einem kleineren Sub Dröhnprobleme-nur so neben bei...

Aber jetzt zu meinem Problem...
Wenn ich die Rotel Endstufe tags über ein schalte, ertönt aus dem Gerät ein Surren (ähnlich einem Lichtbogen).
Dachte es liegt an lose Wicklungen vom Ringkerntrafo, dem ist "leider" nicht so!
Dieses Geräusch kommt auch leise aus den Cantons(es ist zwar leise, nervt aber bei Musik trotzdem).
Akai ein geschaltet, gleiches Surren aus den Lautsprechern, nur ist es beim Akai so laut, dass man keine Musik mehr hören kann!!!
Habe dann alle Geräte vom Netz getrennt und nun das seltsame: wenn ich den DB 25 Stecker von der Rotel Endstufe trenne, ertönt das Surren aus dem hinteren linken Kanal so laut, als ob es sich um ein Signal handel würde.
Stecker wieder ran-Surren noch da nur eben viel leiser.
Wenn ich Cinch verwende bleibt das Surren gleichlaut (hat also nichts mit der Schirmung zu tun).
Wenn ich denn Akai von der Rotel Vorstufe trenne, ist das Geräusch immer noch über die Arcus zu hören. Erst wenn ich die Kabel am Akai direkt entferne ist stille.
Der Vollverstärker verhält sich als umgekehrt zur Rotel Endstufe.
Und so gegen 22:15 Uhr ist der Spuk vorbei, totale Stille aus allen Kanälen ob Rotel oder Akai!!!!!!!!!
Und damit keine Missverständnisse auftreten: Alle Geräte wurden in der Wohnung vom Netz getrennt.
War heute noch bei Krauss Elektronik, die konnten mir leider auch nicht weiter helfen. Als letzte Lösung batten sie mir einen Netzfilter von ELV an.
Als ich den Netzfilter zwischen Netz und Endstufe einschlief war das Surren LEIDER immer noch da.
Wirkung gleich NULL!!!!!!
Der Akai lief auch und? Genau! Er surrte auch.
Auf einmal um exakt 22:20 toten Stille kein Surren mehr von Rotel und Co.
Und das Jeden Tag.... (Egal ob die Gerät warm oder kalt sind)
Keiner außer mir hat WLAN und dieser Sender stört nicht im geringsten.
Es kann doch nicht sein dass, ein defektes Gerät von einem Nachbar derart stark strahlt, oder?!
Keiner im Haus hat das nötige Know How, um mit einem Magnetron mein Zimmer zu bestrahlen
Und wir wohnen nicht in der nähe von Industrie oder sonstigen eventuellen Störquellen...
BITTTTTTTE HILFT MIRRR!!!!!!!!!!!!
sakly
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2006, 12:04
Na irgendwo muss die Störung ja herkommen, die da einstrahlt. Das wäre hier meine Vermutung, da das Problem ja prinzipiell bei jeglicher Verkabelung auftritt.
Eine Beseitung wird wohl nur möglich sein, wenn man die Ursache findet.
thx-ultra-2
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2006, 03:02
Bin heute mal mit der Endstufe durchs Haus "gelaufen" und überall das selbe Geräusch!!! Ausser abends natürlich, da "schweigt" die Endstufe. Ist schon fast VOODOO...
Kennt jemand von euch, eine Firma, die Elektrosmogsuchgeräte (welch ein Wort) ausleiht?, oder einen breitbandigen Emfänger?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surren aus lautsprechern
Genesys80 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  5 Beiträge
Hochtöner meiner Canton Chrono 509 surren bei starken Bässen.
*JohnRambo* am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  2 Beiträge
Boxen "surren" und "rauschen"
N8-Saber am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
Verschleiß bei Lautsprechern?
Josif_Boskov am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  8 Beiträge
Hilfe bei älteren Lautsprechern
K.Schmid am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  3 Beiträge
Polarität ?bei Lautsprechern.
hobby58 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  3 Beiträge
HILFE bei mysteriösen Lautsprechern!
fritzo87 am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  13 Beiträge
Magnetische Abschirmung bei Lautsprechern
sammlergerrit am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  5 Beiträge
Problem bei den Lautsprechern?
Aurora am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Bi-Wiring bei Lautsprechern
schmock am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Arcus
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedabeji
  • Gesamtzahl an Themen1.345.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.846