Surren aus lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Genesys80
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2006, 13:09
Hallo zusammen,

ich habe da ein Problem mit meinen Boxen: Zuerst muss ich sagen, dass
ich mir ein System mit 3 Boxen gekauft habe, eine grosse und 3
kleine. Was mich von Grund auf ein wenig stoert ist, dass diese Boxen
schon surren, wenn ich sie nur in die Steckdose einstecke, ohne dass
sie irgendwo an einen PC oder eine Anlage angesteckt waeren. Es ist
nicht laut, aber nervt mich auf dauer. Ist das noch normal soweit?

Zweitens: Es wird noch sehr viel lauter, wenn ich diese Boxen dann an
mein Laptop anschliesse, da gibt es ein echt unangenehmes, recht
tieffrequentes surren.

Kann man da irgend etwas dagegen machen? Das surren ohne laptop ist
noch ertraeglich, aber das surren mit meinem laptop muss ich auf alle
faelle wegbekommen.

Ich muss vielleicht noch dazusagen, dass meine Lautsprecher sehr
billig waren, sie haben nur 15 Euro gekostet, ich will dafuer nicht
so viel geld ausgeben, aber ich meine, ich sollte doch trotzdem in
den Genuss von surrfreier Musik kommen koennen...

Waere schoen, wenn Sie mir helfen koennten...

Herzliche Gruesse,
Thomas
kadioram
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2006, 14:03
hi genesys,
das surren kommt wohl vom billigen netzteil deiner ls.
mein vorschlag: schmeiß sie weg und investier ein paar eus, dann ist i.d.r. das surrproblem beim anschluss vom laptop auch gegessen. für 15 eus kriegt man eben nur schrott, es sei denn man hat gaaaaaaaaanz viel glück, wovon ich in deinem fall aber nicht ausgehe. klingt für mich eher nach "super-duper-mega-satelitensystem mit subwoofer mit 350 watt p.m.p.o." diese haben alle gemeinsam, aus billigsten komponenten zu bestehen.

gruß kadi
Metal_Man
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2006, 14:21
Moin!
Für 15 Euro bekommst du nichts hochwertiges, daher wahrscheinlich auch das Standart-Brummen.
Das Brummen, was entsteht, wenn du den Laptop anschließt, bekommst du weg, indem du beide Geräte an eine Mehrfachsteckdose anschließt. Wenn dsich das Thema mehr interessiert, lese doch mal hier:
http://www.hifi-foru...ad=2&back=&sort=&z=1
Grüße
Markus
Genesys80
Neuling
#4 erstellt: 11. Feb 2006, 18:51
Zuerst mal danke fuer Eure Antworten!

@Markus: Aber ich habe die beiden Geraete bereits in einer einzigen Mehrfachsteckdose drin...
Bin uebrigens in Frankreich, nur falls das was aendert ;-)

Viele Gruesse,
Thomas
Metal_Man
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2006, 18:57
Was sind das denn für Boxen, die du hast?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen "surren" und "rauschen"
N8-Saber am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Bass ist viel lauter wenn ich die Polarität falsch anschliesse?
wuni am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  12 Beiträge
Boxen Problem
T-Front am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  7 Beiträge
Problem mit meinen Boxen
2slick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  6 Beiträge
Boxen schrebbelt / ist durch?
papeee123 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  5 Beiträge
"schwankungen" der boxen...
micha` am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  4 Beiträge
Boxen selber bauen,oder auch nicht,Verstärker.
pulli94 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  4 Beiträge
Lautstärkeprobleme mit 3-Wege Boxen !!!!
FatboySlim am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  5 Beiträge
Boxen Anschließen
klano33 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedjammee
  • Gesamtzahl an Themen1.382.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.199