Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Vitas 300 ???

+A -A
Autor
Beitrag
schlippo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 21:41
Hallo,

bin gerade auf der Suche nach einer eierlegenden Wollmilchsau, sprich gute Lautprecher für wenig Geld.

Nee, im Ernst: Mein Budget ist ziemlich begrenzt (ca. 100 - 150 Euro) und an meiner Anlage hängen derzeit 3-Wege-Lautsprecher von Akai, die ich behalten hatte als die zugehörige Anlage vom Blitz getroffen wurde:



Nun sollen die aber durch was gescheites ersetzt werden, damit sie an die Zweitanlage (Dual KA230) wandern können. Ach ja, Receiver der Hauptanlage ist ein Yamaha RX-360.

Dann hab ich mich im Internet ein bisschen umgeschaut und bin auf die Heco Vitas 300 gestoßen, die ja recht günstig sind. Leider war ich offensichtlich immer in den falschen Läden, jedenfalls hatte ich noch nie die Gelegenheit, diese Lautsprecher zu hören.

Vielleicht helfen jedoch meine Eindrücke anderer LS weiter:

Canton LE 130: Gute Höhen, sehr detailliert, viel Bass, evtl. einen Tick zu viel
Quadral Argentum 03: Gute Mitten und Höhen wie die Cantons, Bass etwas schwach. Gefielen mir wahrscheinlich deshalb so gut, weil ich 3-Wege schon gewohnt bin bzw. sie den Akais klanglich ziemlich ähneln.
JBL Northridge E30: Bass ging so, aber allgemein zu dumpf
Magnet Quantum 503: siehe JBL E30, noch dazu etwas verwaschen.

Kennt jemand diese Lautsprecher sowie die Vitas 300 und könnte meine Eindrücke dahingehend interpretieren, ob mir die Vitas 300 zusagen würden oder nicht?

Vielen Dank!
Patrick
schlippo
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Feb 2006, 18:10
Niemand?
Termi0003
Stammgast
#3 erstellt: 18. Feb 2006, 19:08
Hi,
Sorry, kann ich dir echt net viel zu sagen, aber schau doch mal auf www.heco-audio.de. Da gibt es einen kleinen Testbericht zu den Vitas 300..

MfG
Termi
schlippo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Feb 2006, 20:12
Hallo Termi,

danke für den Tipp. Den Testbericht habe ich schon gelesen, hört sich ja richtig gut an. Da er allerdings auf der heco-HP liegt, habe ich natürlich auch nichts außer Lob erwartet.

MfG
Patrick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Vitas 300
BoomerBoss am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  3 Beiträge
Heco Vitas 300 oder Magnat Monitor 200?
mrbeyond am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  6 Beiträge
Tannoy Fudion 1 / Heco Vitas 300 und welchen Amp?
pfc am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  3 Beiträge
Heco Vitas 300, Magnat Monitor 220 oder andere?
??? am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  4 Beiträge
Heco Vitas 500
4ever_hst am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  25 Beiträge
Heco vitas 800 tunen
Hasios1967 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  5 Beiträge
Heco Vitas 800
hestema am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  11 Beiträge
Suche gute Lautsprecher bis 100 Euro. Heco Vitas 300? Magnat Monitor 220? Alternativen.
Sersh22 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  18 Beiträge
Heco Vitas 200 für 50m² ?
pStar am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  2 Beiträge
Heco Vitas 700 oder Heco Victa 500
Matia am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Canton
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.739