Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hilfe was tun?? videologic sirocco pro

+A -A
Autor
Beitrag
sincity
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2006, 17:07
Hallo!
Ich habe an meinem PC die etwas seltene Kombination Sirocco Pro von Videologic.

Das ist ein Verstärker mit Satelitten und Sub.
Verstärker hat auch nen D/A Wandler drin.

Eigentlich sinds 4 Verärker, details aus dem Handbuch siehe Unten.

Problem ist, die Lautsprecher sind nicht mehr ok. Links die Höhen, rechts Mitteltontreiber kaputt. Die Chassis sind von Audax.
Videologic hat Verkauf und Support eingestellt, Audax produziert auch nicht mehr.

Wie kann ich nun die Satelliten-Boxen ersetzten?
Den Verstärker möchte ich unbedingt behalten.
Die Boxen sind unüblich per XLR-Verbindung am Verstärker dran und sowie ich das verstehe sind es pro Box 2 Verstärker (höhen/mitten).

Da kann ich ja nicht einfach ne x-beliebige Box dranhängen oder?
Vielleicht weiss jemand auch Rat welche Chassis anderer Hersteller mir passen würden, Audax krieg ich nicht mehr her. Was muss man bei Chassis-Ersatz beachten ausser Einbaugrössen??

Fragen über Fragen,
vielleicht kann mir hier ein netter Mensch etwas weiterhelfen, vielen Dank...

Amplifier
High performance, fully active amplifier design with two independent
amplifiers per satellite, plus two bridged amplifiers for subwoofer.
Self Peak Instantaneous Temperature (°Ke) (SPiKeTM) Protection
Circuitry for protection against overvoltage, undervoltage, overloads,
including shorts to the supplies, thermal runaway, and instantaneous
temperature peaks.

Satellites
Wood construction 12 mm MDF cabinets; each with mid-frequency
(bass/mid) drive unit and separate high-frequency drive unit
(tweeter), both fully shielded. Active design with separate amplifier
drive to tweeter and mid range woofer.
wp48
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2006, 18:44
Hallo sincity,

bin zufällig auf Deine Anfrage gestoßen, weil ich mich über Videologic Sirocco Pro informieren wollte.
Audax hat wieder etliche Chassis aufgelegt, die zwischenzeitlich aus dem Programm genommen waren. Versuchs mal unter folgendem Link:

www.proraum-vertrieb.de

Vielleicht hast du ja Glück. Ansonsten frag doch mal gezielt bei Besitzern des Systems hier im Forum nach (Suchfunktion).

Da du Erfahrung mit dem System hast, kannst du mir sicher sagen, ob du es für Hifi-tauglich hälst, also nicht für den PC, sondern zum Musikhören. Bin nämlich Audax-Fan, und dieses aktive System hätte schon seine Reize. Und wie teuer war das mal?

MfG
Wolfgang

Falls es mit der Reparatur geklappt haben sollte, würde ich mich über eine Info freuen; könnte mir ja evtl. auch mal passieren...
lubbo
Neuling
#3 erstellt: 28. Feb 2007, 17:23
Hallo,
ich habe eine Videologic Sirocco bei der leider sobald ich den Verstärker ans Netz gebe die Sicherung fällt.
Kann mir jemand weiterhelfen oder gibt jemand seinen Verstärker ab?
Alternativ muss ich mir - zwar ungern überlegen, ob ich meine beiden Satelliten und den Subwoofer hergebe und um das Geld mir was anderes zulege.
Herzlichen Dank, Horst
horst.simku@utanet.at
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VideoLogic Sirroco Pro // Hilfe!
Thubal am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  2 Beiträge
Lautsprechersicke gerissen; was tun? HILFE!
928GT am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  10 Beiträge
Hilfe Bassloch!...was kann man tun?
Sir_Aldo am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  13 Beiträge
Hilfe !!Nachbarn hören den Bass,genauso wie ich..was tun??
homeboy7777 am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  14 Beiträge
Kleiner Cut in der Sicke. Was tun ?
rührei am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  23 Beiträge
Dröhnen/Brummen bei Elac FS 137 Lautsprechern. Was tun? (ggf Hilfe vor Ort [Berlin]?)
Terr0rSandmann am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  10 Beiträge
brauche hilfe
hengematt am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  18 Beiträge
hilfe!!!
schmuatzi am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  4 Beiträge
Hilfe!!!
TheFortySix am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  12 Beiträge
Bassproblem-Was tun?
aivlis am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.07.2003  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.733