Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


separate Widerstände zur Impedanzangleichung

+A -A
Autor
Beitrag
ape4580
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2006, 16:05
Hallo, da einige meiner Verstärker/Receiver nur 8Ohm vertragen und ich auch Speaker mit 6 oder weniger Ohm habe, kam mir die Idee, wattstarke Widerstände zw. Lautsprecher und Verstärker zu klemmen! Mit Belastbarkeiten zw. 10 und 50Watt und einem Widerstandswert zw 2,2 und 8Ohm
Was meint IHr dazu?
Sinnvoll, schlecht?
Insbesondere bei meinem Centerspeaker ist dies nötig, da er als Sub/tweeter Kombo aus einem Philips Goya Fernseher stammt und leider nur knapp 3Ohm hat! Bis jetzt hat dies auch gut funktioniert

Mfg Steffen
Jazzy
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2006, 18:41
Hi!
Damit verschenkst du eine Menge Leistung und Klangquali.
Jeder Amp hat eh eine Strombegrenzung,wenn du sehr laut hörst,
schaltet er evtl. ab. Aber so schlimm muss es gar nicht kommen,da die Amps oft mehr aushalten.


[Beitrag von Jazzy am 23. Mrz 2006, 18:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Separate Boxen für TV.
A.W.O.L am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  7 Beiträge
Widerstände in die LS-Kabel?
electrixxx am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  68 Beiträge
Unterschiedlich große Widerstände der Lautsprecher
Simple_Simon am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  6 Beiträge
Frage zur Ohmzahl!
Tonkyhonk am 14.04.2003  –  Letzte Antwort am 16.04.2003  –  10 Beiträge
Frage zur NuBox 380
Floschi am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2003  –  4 Beiträge
Einmesscomputer zur Raumkorrektur
HIGH_END_NEWBIE am 15.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  2 Beiträge
Alternative zur O300D
justanotherboy am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  26 Beiträge
frage zur aufstellung
maverick_df am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  3 Beiträge
Frage zur Boxenaufstellung
toortle am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  4 Beiträge
Ergänzung zur Canton Ergo
kmn am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedOlli2811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.398