Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Monitor 110

+A -A
Autor
Beitrag
m0n0t0n
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Apr 2006, 14:26
Servus allerseits,
war vor einigen Tagen im Media Markt und hab mir ein paar Boxen angehört.

Mir vielen die Magnat Monitor 110 auf, die es dort für 50€ als Paar gibt.
Hab sie dann angehört, und sie klangen richtig gut in meinen Ohren. Kann das jemand bestätigen oder war ich einfach nur dumm? Hatte natürlich nicht die Möglichkeit die jetzt extrem aufzudrehen.

Nebendran hab ich mal die so oft gelobten JBL Controle One angehört und war bitter enttäuscht. Die klingen ja richtig mies find ich. Vor allem die Höhen sind miserabel.

Kann mir noch jemand einen günstigen AV-Receiver für diese Boxen empfehlen? Und wie siehts mit dem Bass aus? Reichen die kleinen 2-Wege Boxen für den Zimmer-Betrieb aus? Konnte ich leider alles nicht so ausführlich testen im Media Markt.

Vielen Dank,
Gruß,
Benjamin
jopiman
Stammgast
#2 erstellt: 11. Apr 2006, 14:32
also eigentlich hat die monitor/motion serie keinen guten ruf aber wenn sie dir gefallen ist doch alles klar. kauf sie dir. ob der bass reicht musst du selber herausfinden. nimm sie sie mal mit nach hause.


für die boxen reicht ein kleinerer receiver. sag mal was du finanziell zur verfügung hast.
m0n0t0n
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Apr 2006, 15:01
Hi, danke schonmal für die schnelle Antwort.
Dieser Ruf gibt mir jetzt schon zu bedenken. Ob meine Ohren kaputt sind? Hatte noch jemanden dabei und dem haben sie auch gefallen. Werd sie auf jeden Fall nochmal genauer unter die Lupe nehmen.

Hätte so insgesamt 300€ zur Verfügung. Ich weiß, ist nicht viel. Aber mir kommts nicht so auf viel rumms an, eher gute Soundqualität.
Evtl. würdens auch 2 3-Wege Boxen und nen Receiver tun.

Welche günstigen 3-Wege Boxen sind geeignet?

danke
Benjamin
jopiman
Stammgast
#4 erstellt: 11. Apr 2006, 15:57
300 euro nur für receiver oder alles zusammen.
m0n0t0n
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Apr 2006, 16:57
Alles zusammen
Also für
- Receiver
- 2 Boxen
und je nach Bedarf Subwoofer, aber ich tendiere eher zu 3-Wege Boxen.
jopiman
Stammgast
#6 erstellt: 11. Apr 2006, 19:14
ok das ist sehr wenig geld für ein komplettsystem.
ich würde dann empfehlen gebraucht zu kaufen ist zwar immer ein gewisses risiko aber man hätte aufjedenfall mehr fürs geld. du kennst doch auch bestimmt den spruch wer billig kauft kauft zweimal. ich glaube das trifft bei dir nach her zu. klar man ist erst zufrieden aber dann auf einmal nicht mehr. also kauft man was neues und gibt diesmal mehr aus. aber die 300 hätte man ja noch gut gebrauchen können. so wenn du wirklich nicht bereit bist mehr auszugeben dann aufjedenfall gebraucht. du sagtest av receiver also denke ich mal 5.1. achso vorweg würde ich sagen 200 für boxen und 100 für receiver. sub kannste erstmal vergessen. wenn du glück hast bekommst du für 200 die kleinen nubert nubox 310 oder andere möglichkeiten neue kompakte wären z.b. canton le 103 oder jbl northridge e30 oder wharfedale diamond 9.1. das sind zwar keine 3 wege aber das heißt nich das die den mittelton bereich schlecht darstellen das heißt ne kompakte kann sehr gut den mittel und hochtonbereich darstellen meistens fehlt es nämlich am bass. aber zwei standls für 200 ist glaub ich nich möglich vllt magnat vector 55 fällt mir jetzt spontan ein. aber denk ma nich das ne 3 wege 50 euro box besser klingt als ne 2 wege box 500 euro. die wege anzahl hat nämlich gar nichts mit der klangqualität der box zu tun. so nun zum receiver für 100 neu gibts da wirklich nichts. gebraucht fällt mir jetzt kenwood krf v5090d ein oder weiß ich was... da gibts viele möglich keiten mir fallen jetzt blos keine ein.


du kannst dir aber auch deine 50 magnat boxen kaufen wenn sie dir gut gefallen haben aber ich weiß nich ob du die noch willst wenn du ma ne etwas hochwertigere box hörst wie canton ergo oder so..........aber du kannst dich ja mal umhören


[Beitrag von jopiman am 11. Apr 2006, 19:17 bearbeitet]
m0n0t0n
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Apr 2006, 19:00
Hi,
sorry, dass ich erst jetzt antworte.

Hab mir heute 2 Magnat Monitor 220 zugelegt
Beim AV-Markt als Ausstellungsstücke für 65€ (Paar). Den Preis sind sie allemal wert denk ich. Klingen echt schön, jedenfalls viel viel besser als meine kleine Aiwa Anlage *g*.

Hab die Boxen jetzt einfach an die Aiwa Anlage geklemmt. Im Internet steht, dass die Magnat Boxen eine empfohlene Verstärkerleistung von 30 Watt haben, meine Anlage hat 60 Watt.
Dürfte für den Anfang wohl reichen, wenn mehr Geld da ist kommt hier ein anständiger Receiver rein

Und ich glaube gerne, das richtig teure Anlagen nochmal viel besser klingen Hab sowas leider noch nicht hören dürfen/können. Kommt alles noch

Also vielen dank nochmal.
Gruß,
Benjamin
jopiman
Stammgast
#8 erstellt: 21. Apr 2006, 19:16
kein problem na dann viel spaß mit deinen monitor 220

TechnoForever
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Apr 2006, 16:06
Ich bin evtl. auch an den Monitor 220 intressiert.


hast du inwzischen irgendwelche Schwächen feststellen können?
zwaps
Stammgast
#10 erstellt: 24. Apr 2006, 16:19
An dieser Stelle würde ich jetzt eigentlich schreiben was ich von Magnat-Billigserien halte, aber da sie dir gefallen halte ich das Maul und sage Glückwunsch zum kauf.

-HiFi-
Inventar
#11 erstellt: 24. Apr 2006, 18:13

An dieser Stelle würde ich jetzt eigentlich schreiben was ich von Magnat-Billigserien halte, aber da sie dir gefallen halte ich das Maul und sage Glückwunsch zum kauf.

Ihm müssen sie doch gefallen.
Hast du sie außerdem schon selbst gehört?

M.f.G.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 24. Apr 2006, 18:37
wenn man bedenkt, dass es für 65 euro normalerweise eher kleinere brüllwürfel von logitech gibt... viel spaß mit dem set! mit sicherheit kein schlechter kauf
Sunshine_live
Stammgast
#13 erstellt: 24. Apr 2006, 21:04
nur dein "aiwa" verstärker solltest du bei zeiten auch austauschen
ich kenne deine anlage zwar jetzt nicht aber ich würde jetzt mal behaupten das die niemals 60 watt hat
also einfach einen gebrauchten günstigen stereo verstärker anschaffen oder so
mfg ssl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aus welcher Reihe sind die? (Magnat)
Terminator1 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  8 Beiträge
Erfahrungsbericht Umstieg Magnat Monitor 880 auf Canton Ergo SC-L
ian_tank am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  6 Beiträge
JBL oder Magnat ?
sneakpreview am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  3 Beiträge
Magnat Vintage 110
Lukas_D am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  8 Beiträge
Magnat Monitor oder Motion
phlippson am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
Magnat Monitor 220 - Frage :-)
am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  8 Beiträge
Magnat Monitor 880
eddy81 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  12 Beiträge
Magnat Monitor 220
andi_tool am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  3 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 100 gut?
Scoty am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  7 Beiträge
Magnat Victory 12
beckstown am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitglied#Lüdder#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.829