Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spezielle LS für Röhre???

+A -A
Autor
Beitrag
frido_
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Apr 2006, 18:34
Hallo

Habe gehört das es für Röhrenverstärker auch spezielle Lautsprecher geben soll. Wer hat da schon seine Erfahrung gemacht? Und was steht da als technische Erklärung dahinter?
Bin mal gespannt

Gruß Frido


[Beitrag von frido_ am 23. Apr 2006, 18:36 bearbeitet]
Fullrange
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2006, 20:03
Es kommt darauf an, an was für eine Röhre die LS angeschlossen werden sollen. Was für eine Röhre hast du?

Grüße,

Peter


[Beitrag von Fullrange am 23. Apr 2006, 20:03 bearbeitet]
mamü
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2006, 05:00
Hallo,

meistens klappt es mit Klipsch. Sonst habe ich noch keinen LS an Röhre gehört, außer Lheed Psyche, aber die gibt es nicht mehr.

Gruß, Marc
A1B2C3D4
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Apr 2006, 16:25
@ Frido:

Röhrenamps haben oft nur eine sehr geringe Leistung und benötigen von daher wirkungsgradstarke Lautsprecher.
frido_
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Apr 2006, 16:11
Hallo Peter

Hatte diesmal vergessen ein Häkchen wegen Benachrichtigung zu machen. Sorry.

Habe einen LUA Sinfonietta.

Zurzeit treibt er T&A Criterion T 100 an.
Sind aber schon sehr alt. Da die Technik ja schon wieder weiterentwickelt ist und wegen der Materialermüdung spiele ich mit dem Gedanken mir mal was neues zuzulegen.

Habe sie auf den 4 Ohm Ausgang angeschlossen.

Gruß Frido
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2006, 20:29
frido_,
der genannte LUA ist nicht besonders schwach. Allein auf "speziell für Röhren geeignete" LS bist Du daher m.E. nicht angewiessen ("m.E." weil ich den Amp persönlich nicht kenne).
Kennschalldruck von ab 87 dB (und mindestimpedanz 4 Ohm) wäre aber nicht schlecht. Nur, wenn Du ein Lauthörer bist, dürfen es gerne auch mehr sein.

Wo hast Du vor, die neuen LS zu kaufen?
Falls es ein Fachhändler ist, würde ich den fragen und mit Deinem Amp ausprpobieren (entweder Amp hintragen, oder --besser noch-- LS ausleihen ... allein schon wg. der Raumakustik).
Ansonsten kannst Du auch mal bei LUA anfragen, was empfohlen wird.

Gruß
frido_
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Apr 2006, 12:49
Hallo Axel

Danke für deine Info.
Werde es auch so machen das ich mir die LS nach Hause hole und vor Ort höre.
Muß mich jetzt mal langsam so informieren was es alles gibt.

Gruß Frido
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BiAmping mit Röhre + Transistor
burkm am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  3 Beiträge
LS und Röhre...?
front am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  9 Beiträge
LS für Eckaufstellung gesucht
farside am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  9 Beiträge
genaue bezeichnung für spezielle lautsprecher
qji8 am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  3 Beiträge
Elac FS 208.2 und Röhre....und 1 Frage.
hockemahne am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Nautilus 804 und Röhre??
tommi am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  8 Beiträge
Röhre und Subwoofer? help!
Simon1311 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  3 Beiträge
Gibt es Verlängerungskabel für spezielle Sony-Lautsprecherkabel?
zecka am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  2 Beiträge
Neue Boxen für Transistor und Röhre
Tannenzaepfle am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  13 Beiträge
B&W 802 Nautlus und Röhre machbar ?
george1# am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.502