Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Vento 809 - Ergo 609 - Karat Ref. 6 - B&W 704/804- Audio Physic Scorpio

+A -A
Autor
Beitrag
five_angel
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mai 2006, 18:39
Meine Frau akzeptiert nur ein gute aussehende möglichst kleine Box. Dadurch ist einiges augeschieden.

Entscheiden möchte ich mich zwischen den o.g. Boxen, wobei mir 3000,- für die Karat oder Scorpio und noch mehr für die B&W eigentlich zuviel sind.

Die Canton Vento wäre ein guter Kompromiß, soll sich gut anhören und würde optisch gefallen.

Die Ergo 609 wäre natürlich das Günstigte, würde aber nicht so recht zu meinem Verstärker (2000 Euro und Kabeln 300 Euro passen; da war mir die Anlage noch wichtig, momentan weder Geld noch Zeit für teure Boxen, leider).
DerRudi
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2006, 21:06
Hi,

ich habe gerade letztes Wochenende die Vento 809 gegen die Quadral Aurum 970 gehört und muss sagen, dass mir die Quadral besser gefallen haben. Die klangen irgendwie voller als die Ventos und die Bässe waren auch kräftiger. Und die Aurum 970 sollte auf jeden Fall auch Frauen-kompatibel sein. Ich finde jedenfalls, sie sehen sehr edel aus...

Die B&W 704 hab ich auch schon gehört und fand sie von den LS in dem Laden am besten (war aber keine von Deinen Alternativen dabei).

Die Wharfedale Opus 2 sind vielleicht auch noch was für Deine Frau...
michael67
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2006, 07:47
Ich habe grad das Thema auch 2 Wochen lang durchgemacht. Der WAF ist wichtig!!! (womans accepted factor :))
Bei mir standen die Quadral Platinum M ganz vorne, die Aurum 970 wäre mir ein Stück zu teuer gekommen, da hätte ich dann auf das Auslaufmodell Aurum 6 für 1100Euro zürückgreifen müssen. Die Platinum M kosten 1500 (stets Paarpreise).
Und dann gibt es ja noch die Elac 209.2 bei der ich dann landete. Unbedingt mal antesten! Klingen wirklich gut UND sie sehen sehr toll aus. Die Elac wird auch grad überlall wesentlich günstiger als der UVP verkauft, siehe Elac-Thread.
Bei Elac gilt wie bei fast allen hier genannten Herstellern. offizieller Stückpreis ist realer Paarpreis.
sylvester78
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2006, 09:28
@ five_angel

du mußt ja bei der karat nicht gleich zur ref.serie greifen.
die "normalen" karat sollten es auch tun und klanglich spielen sie ganz oben mit.

du solltest sie dir mal am besten ansehen und anhören gehen.
Dr.Who
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2006, 13:04
Hallo,

die Canton Vento 809 konnte mich überzeugen.Schau dich mal nach einer Focal JMlab 926 um,die gibt es jetzt zum Sonderpreis(Auslaufmodell).Sie müsste preislich bei etwa 1800 Euro(LP. 3600 Euro)liegen.
Kauf lieber gleich richtig ein,also ruhig auch mehr ausgeben,wenn dir eine Box gefällt,sonst trauerst du dem in einem halben Jahr hinterher.


[Beitrag von Dr.Who am 16. Mai 2006, 13:05 bearbeitet]
five_angel
Stammgast
#6 erstellt: 16. Mai 2006, 16:19
Danke für den Tipp, ist aber zu groß und Holzfarbe (sehr rot) passt auch nicht. Außerdem könnte ich bei Preis und Größe auch meinen Favoriten Klipsch RF-7 nehmen.

Wird jetzt wohl doch auf die Vento rauslaufen, die galub ich vom Hören auch meiner bisherigen B&W Matrix 804 nahe kommt, d.h. eher ein Feinzeichner ist, der auch mal Klassik verträgt.
rescue
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mai 2006, 16:56
hallo,,, f-Agl.

ich hatte die Vento 809 vor ca.4 Wochen, (Austeller) würde gerne wissen "Wer" diese jetzt gekauft hat . EXXX

aber nun zum Thema zurück,

(Form der Box) finde ich klasse,nur optik ist halt nicht alles, aber dennoch besitzt die Vento eine sehr gute Feinzeichnung, hervorragend geeignet für klassische Musik.

ich hab jetzt die Ergo 609 in H-Kirsche,

zur welcher Farbe tendiert Ihr,, Vento in Silber?
oder solles eher in Naturton (Holz) sein.?
Du erwähnst kleinere Boxen, die MA-8 wären auch eine Überlegung "wert.

gruß rescue
inthro
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2006, 17:05
salut,


Danke für den Tipp, ist aber zu groß und Holzfarbe (sehr rot) passt auch nicht. Außerdem könnte ich bei Preis und Größe auch meinen Favoriten Klipsch RF-7 nehmen.


dazu müsstest du sie mal gehört haben

und andere farben sind auch dort machbar...


grüsse inthro
five_angel
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mai 2006, 19:14

rescue schrieb:
hallo,,, f-Agl.

ich hatte die Vento 809 vor ca.4 Wochen, (Austeller) würde gerne wissen "Wer" diese jetzt gekauft hat . EXXX

aber nun zum Thema zurück,

(Form der Box) finde ich klasse,nur optik ist halt nicht alles, aber dennoch besitzt die Vento eine sehr gute Feinzeichnung, hervorragend geeignet für klassische Musik.

ich hab jetzt die Ergo 609 in H-Kirsche,

zur welcher Farbe tendiert Ihr,, Vento in Silber?
oder solles eher in Naturton (Holz) sein.?
Du erwähnst kleinere Boxen, die MA-8 wären auch eine Überlegung "wert.

gruß rescue


Die 609 ist auch meine Alternative, gefällt sie dir denn vom Klang besser als die Vento, warum?. Audio hat die Vento
aber besser bewertet.
Werden die Vento in silber nehmen.
five_angel
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mai 2006, 19:25

inthro schrieb:
salut,


Danke für den Tipp, ist aber zu groß und Holzfarbe (sehr rot) passt auch nicht. Außerdem könnte ich bei Preis und Größe auch meinen Favoriten Klipsch RF-7 nehmen.


dazu müsstest du sie mal gehört haben

und andere farben sind auch dort machbar...


grüsse inthro


Wäre nett, wenn du eine Einkaufsquelle nennst. Habe nur Hifinesse gefunden, die sie zu dem Preis haben, allerdings nur in rötlichem Holz.
inthro
Inventar
#11 erstellt: 16. Mai 2006, 19:25

Audio hat die Vento
aber besser bewertet.


dann MUSST du die ja förmlich nehmen!
vin5red
Stammgast
#12 erstellt: 16. Mai 2006, 20:46
Hallo five_angel,

bevor du jetzt irgend einen LS voreilig kaufst, würde ich an deiner Stelle erst mal ausführlich Probehören gehen (vor allem in der Preisklasse)!

Und allein Testberichten sollte man nie vertrauen (eher als Anhaltspunkt nehmen), da Klangempfinden immer subjektiv ist!
So kann z.B. ein noch so toll bewerteter LS dann in deinen Ohren richtig schlecht klingen!

Grüße
vin5red
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 17. Mai 2006, 05:09
Canton Vento?

Unbedingt zuhause probehören!
Das ist bei kaum einem ls so wichtig wie gerade bei der Vento.

Vento in silber?
Unbedingt vorher ansehen!
Die sieht leibhaftig keineswegs so "edel" aus wie auf all den schicken Abbildungen.
Erinnert eher an einen der Abfallbehälter auf Gleis 14b.

Von denen stellt man sich auch nicht zwei Stück ins Wohnzimmer.

Normalerweise.

five_angel
Stammgast
#14 erstellt: 25. Mai 2006, 11:49

michael67 schrieb:
Ich habe grad das Thema auch 2 Wochen lang durchgemacht. Der WAF ist wichtig!!! (womans accepted factor :))
Bei mir standen die Quadral Platinum M ganz vorne, die Aurum 970 wäre mir ein Stück zu teuer gekommen, da hätte ich dann auf das Auslaufmodell Aurum 6 für 1100Euro zürückgreifen müssen. Die Platinum M kosten 1500 (stets Paarpreise).
Und dann gibt es ja noch die Elac 209.2 bei der ich dann landete. Unbedingt mal antesten! Klingen wirklich gut UND sie sehen sehr toll aus. Die Elac wird auch grad überlall wesentlich günstiger als der UVP verkauft, siehe Elac-Thread.
Bei Elac gilt wie bei fast allen hier genannten Herstellern. offizieller Stückpreis ist realer Paarpreis. :)


Wo bekommt man die Platinum M für 1500 das Paar?
nomat
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Mai 2006, 18:00

stereo-leo schrieb:

Erinnert eher an einen der Abfallbehälter auf Gleis 14b.
Von denen stellt man sich auch nicht zwei Stück ins Wohnzimmer.
Normalerweise. ;)




könnte mann auch in kirsch, buche oder schwarz bekommen
sieht viel besser aus !
five_angel
Stammgast
#16 erstellt: 25. Mai 2006, 20:36

Dr.Who schrieb:
Hallo,

die Canton Vento 809 konnte mich überzeugen.Schau dich mal nach einer Focal JMlab 926 um,die gibt es jetzt zum Sonderpreis(Auslaufmodell).Sie müsste preislich bei etwa 1800 Euro(LP. 3600 Euro)liegen.
Kauf lieber gleich richtig ein,also ruhig auch mehr ausgeben,wenn dir eine Box gefällt,sonst trauerst du dem in einem halben Jahr hinterher.


Bin jetzt auf vielen Umwegen bei dieser JMlab Electra 926 gelandet. 2 Händler in meiner Nähe haben sie sogar zu dem Preis, als besten Preis im Netz hab ich übrigens sogar 1648,- für das Paar gefunden.
Werd mir die Boxen wohl am Samstag mal ansehen und anhören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 809 vs. Audio Physic Spark
DMchen am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  6 Beiträge
Canton Ergo vs Vento für Musik?
Willy_S am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  10 Beiträge
Lautsprecher bis 5000 EUR im Vergleich (Isophon, B&W, Canton, Dynaudio, JM Lab, Audio Physic)
dj-bhang am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  63 Beiträge
Dynaudio Focus 220, B&W 703 oder Canton Vento 809 DC
HighEnderik am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  50 Beiträge
B&W 704 günstiger geht nicht!
grizzli_35 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  10 Beiträge
Audio Physic Scorpio
tamansari am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  4 Beiträge
Audio Physic Scorpio
hifirules am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  4 Beiträge
Canton GLE 490 vs. B&W 704
nclmde am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  3 Beiträge
Canton Vento 809 DC
housemeister04 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  5 Beiträge
Canton Vento 809
_Andree_ am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Wharfedale
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpillepalle1234
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.055