Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Vento 809 vs. Audio Physic Spark

+A -A
Autor
Beitrag
DMchen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jul 2006, 20:51
Hallo Leutz,

wollt ja eigentlich nicht stören mit nem "Ich weiß nicht welcher Lautsprecher Thread" aber mit der Suche kam nix vernünftiges raus. Vollgendes ich wechsle in nächster Zeit meinen Lautsprecher da kommen mir derzeit schon mal zwei in Frage die Canton (1390€) und die Physic (1600€). Die Physic, höre ich vorraussichtlich nächste Woche Probe (wenn der Verstärker von mir wieder da ist). Leider kann ich die Canton nicht richtig Probe hörn, denn da müsste mein Händler ordern.
Hören könnte ich bei Saturn, da gibt’s leider keinen Hörraum. Von der Physic hab ich einiges "gutes" gehört (gelesen) leider fehlt mir ein vergleich zwischen den Beiden. Und dann stellt sich mir noch die Frage: Welcher der Lautsprecher ist die bessere Steigerung zur ASW Cantius 6?


Danke erstmal
Möhrenmanni
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jul 2006, 07:09
Hallo DMchen,

ich bin mit meinen Cantons überaus zufrieden.
Ich habe in der Klasse ZB auch die Quantum M von Magnat gehört.
Die Quantum M ist klarer, aber meiner Meinung nach schwächer im Bass. Ich habe mich klar für die Ventos entschieden, da ich meistens Pop/Rock/Hip Hop höre und es da sehr auf Bass ankommt!!!

Hörst du aber aussschließlich Klassik, empfehle ich dir die Magnat Quantum M (liegt auch in deiner Preisklasse).

Zu der Audio Physik kann ich dir leider nichts erzählen.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Viele Grüße
Möhrenmanni
DMchen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jul 2006, 09:56
Danke für die Antwort,

ich Höre meist Indi/Rock/Synti Pop/Britpop und selten Klassik. Mir ist halt wichtig, wie die LS, Instrumente abbilden und nachzeichnen. Räumlichkeit sollten sie auch haben. Sollen aber im Hochton nicht nervig sein. Der Bass sollte schön straff sein (Kickbässe). Wie sieht es den mit der Austellung der Vento aus? Müssen die sehr weit von der Wand weg stehen?

Bis dann dann
Leon-x
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2006, 12:00
Hallo

Die Vento 809 verlangt gut 60-70cm zu den Wänden wenn sie frei aufspielen soll.
Im Bass ist sie etwas zurückhaltender als die Reference-Modelle oder Ergo-/Karat-Serie. Der Raum sollte bei Canton mittelgedämpft sein.

Nur der eigenen Eindruck in den 4 Wänden Zuhause kann entscheiden. Gibt ja viele Alternativen die einem gefallen können.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 11. Jul 2006, 12:08 bearbeitet]
DMchen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jul 2006, 09:37
Danke,

Wie ist das den mit dem Raum wie Groß sollte er den für die Vento mindestens sein? Und wie groß für die Physic?

MFG
Leon-x
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2006, 14:08
Hallo

Die Audio Physic Spark kenn ich persönlich nicht. Eher mal kurz die Tempo gehört.

Denke mal Räume ab 17-20qm sind geeignet. Aber her reine Vermutung.

Bei der Vento sollte es ab 23-25qm losgehen. Erst da dürfte genügend Wandabstand zu Verfügung stehen. Mit meinen 23qm würde es schon etwas knapp als sie beim Test da war.


Leon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 809 - Ergo 609 - Karat Ref. 6 - B&W 704/804- Audio Physic Scorpio
five_angel am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  16 Beiträge
Nubert NuWave 125 vs. Audio Physic Spark
hakki99 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  8 Beiträge
B&W 683 vs. Audio Physic Spark
ghosty70 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Audio Physic Yara / Spark
Chrs am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
Audio Physic Spark-Stromfresser??
mission-fan am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  3 Beiträge
Audio Physic Spark übersteuert
robilah am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  3 Beiträge
Canton Vento 809 DC
housemeister04 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  5 Beiträge
Canton Vento 809
_Andree_ am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  7 Beiträge
Audio Physic Spark 2 Probleme
AlexanderFrey am 17.08.2002  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  8 Beiträge
Audio Physic Spark, passender Verstärker
woelfchen am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.567