Audio Physic Spark-Stromfresser??

+A -A
Autor
Beitrag
mission-fan
Stammgast
#1 erstellt: 13. Nov 2004, 11:51
hallo

konnte gestern ein paar dieser tollen boxen( modell 97) günstig ersteigern-werden wohl nächste woche eintreffen,so jetzt zum problem:habe mal bisschen in alten fachzeitschriften gestöbert, demnach brauchen die schätzchen mächtig power so ab 100watt aufwärts--meine kleine cambridge macht so um 50 watt pro kanal(8ohm) allerdings absolut stabil,wäre schön wenn mir jemand der auch diesen lautsprecher betreibt aus seinem erfahrungsschatz berichten könnte

ansonsten schönen tag noch
Holg
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Nov 2004, 16:11
Hallo,

ich habe die Spark III mal an NAD C 352 Probe gehört, und fand keinen Hinweis darauf, dass die Boxen besonders anspruchsvoll wären.

Laut Test in Stereo 7/2000 kommen sie auf einen Kennschalldruck von ca. 86,5 dB (Herstellerangabe: 89 dB; die übliche Übertreibung), das Impedanzminimum liegt bei ca. 3 Ohm (typische 4-Ohm-Boxen).
Das sind alles keine Traumwerte, aber sicherlich noch im grünen Bereich.

Audio Physic empfiehlt übrigens eine Verstärkerleistung von 10 bis 100 Watt (steht hinten auf der Box).

Gruß, Holg
sparkman
Inventar
#3 erstellt: 21. Nov 2004, 21:43
hallo

habe die spark model 2003 an einen naim nait5i und der hat auch net gerade leistung ohne ende, aber es macht den sparks nichts aus.
konnte bisher nichts veststellen das sie zu wenig leistung bekommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Physic Yara / Spark
Chrs am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
Audio Physic Spark übersteuert
robilah am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  3 Beiträge
Audio Physic Spark 2 Probleme
AlexanderFrey am 17.08.2002  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  8 Beiträge
Nubert NuWave 125 vs. Audio Physic Spark
hakki99 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  8 Beiträge
Canton Vento 809 vs. Audio Physic Spark
DMchen am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  6 Beiträge
Alternativen zu Audio Physic Spark?
sai-bot am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  36 Beiträge
B&W 805 oder Audio Physic SPARK ?
lucaa am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  40 Beiträge
Audio Physic Spark, passender Verstärker
woelfchen am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  13 Beiträge
B&W 683 vs. Audio Physic Spark
ghosty70 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Hochtönerwechsel für AUDIO PHYSIC VIRGO 1??
mission-fan am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBrausi123
  • Gesamtzahl an Themen1.404.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.746.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen