Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauch ne geile Anlage!

+A -A
Autor
Beitrag
Noob123
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Jun 2006, 13:09
Also hallo erstmal!

ich wollte mit n paar dingen ne leistaungstarke anlage haben besonders leg ich auf den bass wert!

zu verfügung stehen:

-ein subwofer 5 kleine lautsprecher von einem
dvdsouround system
-einen dvd-player der aber nicht zu dem souround system gehört
-ne stereoanlage
-und 2 dazugehörige boxen

kann mir jemand sagen wie daraus was geiles zusammenbasteln kann? kann ich mit nem verstärker oder so was(ja ich weiß ich hab keinen plan ) mehr leistung raushauen

hab in nem elektrohandbuch so ne anleitung für nen verstärker gefunden kann man damit was anfangen????

auf wunsch mach hier noch bilder von den ganzen dingen rein

ich bin für jede antwort dankbar !!!!!!!


mfg
Juels
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2006, 13:14
Also konkretere Angaben der Geräte wären schon nicht schlecht!
Willst du noch Geld investieren oder nur die vorhandenen Komponenten verwenden?

Gruß Juels
Delta8
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jun 2006, 13:23
Investier 300.- und den DVD Player, dann könnts was werden

Subwoofer und die 5 kleinen Lautsprecher sind ohne zu wissen welche höchstvermutlich höchst untauglich um damit laut oder gar gut Musik zu hören. Die Stereoanlage und die dazugehörigen LS ist vermutlich auch so ein hübsches Teil aus Plastik ? Daraus was zu basteln ist nur mäßig möglich, da kannst gleich eine neue Anlage bauen (Ne Idee, wenn Du gern bastelst und was von Technik verstehst !!) und vor Allem käme dabei wie gesagt nichts dabei raus, was schön oder gut wäre.

Aber schreib erstmal einige genaue Daten und/oder Bilder der Anlage rüber vielleicht liege ich mit meiner Vermutung auch daneben
soundfield
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2006, 14:15
Für 300 Euro gibt es keine guten Minils. + Sub + Stereoanlage.

Für 300 Euro kann man sich mit etwas Glück bei eBay eine serh annehmbare Anlage mit Dvd-Player, Verstärker und 2 Standboxen zusammenkaufen.

Verstärker ist bei deinen klanglichen erfahrungen eher nebensächlich.
Es gibt für unter 100 Euro gute Geräte von Marantz, Onkyo, oder harman Kardon.
Wenn du nicht wert auf gebrannte SAchen legst, kannst du für en Appl und en Ei einen DvdPlayer kaufen.

ICh habe für einen Panasionic dvd rv 20 8 Euro inklusive Versand gezahlt.
Und der ist fast auf dem Niveau eines 100 Euro Markenplayyers.
Leider ohne die diversen Abspielformate.

Bei den Ls. würde ich mal bei Quadral vorbeischauen.
Gute, große Ls. mit viel BAss.
DasNarf
Inventar
#5 erstellt: 26. Jun 2006, 14:19
Du willst viel Bass?

Kauf dir was von JBL, die hauen dich aus den Socken. Ideal für Pop und Rock.
soundfield
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jun 2006, 14:23

DasNarf schrieb:
Du willst viel Bass?

Kauf dir was von JBL, die hauen dich aus den Socken. Ideal für Pop und Rock.


Ja.

Aber gute Jbl werden wahrscheinlich seinen Rahmen, den er noch nicht genannt hat, sprengen.

Ich bin eher für Quadral.
Auch die hohen Frequenzen werden gut wiedergegeben.
Noob123
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Jun 2006, 15:35
hmm also nun dann:

-Stereoanlage:aiwa (plastikteil)Compact disc stereo system Nsx-Sz22



-dvd-player
philipsdvp3005 keine ahnung ob das ding so heißt

-boxen keine ahnung halt so billig teil ausm otto katalog war halt son komplettangebot

an geld wollt ich net höher als 100-150 € ausgeben oO

das gesamte packet das ich mal hatte also dvd player und boxen hat ja ganz gut gepasst allerdings ist der dvd-player kaptt gegangen und nun kann ich die boxen an meiner stereoanlage dran hängen deshalb auch die ganzen kabel

und auf gebrannte cd´s leg ich wert da ich nicht gerne meine originale nehm
bilder hab ich jetzt mal rausgenommen weil sie zu groß waren und imageshack heut ziemlich überlastet war....


danke schon mal für die schnellen antworten!!!!!!


[Beitrag von Noob123 am 26. Jun 2006, 15:37 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jun 2006, 16:15

soundfield schrieb:
Für 300 Euro gibt es keine guten Minils. + Sub + Stereoanlage. Für 300 Euro kann man sich mit etwas Glück bei eBay eine serh annehmbare Anlage mit Dvd-Player, Verstärker und 2 Standboxen zusammenkaufen.


Darauf wollte ich auch hinaus

@ Noob123

Nicht vielleicht doch etwas sparen und dann erstmal einen Verstärker und zwei annehmbare Lautsprecher kaufen ?

Könntest jetzt zwar für 150.- einen Verstärker holen und daran Deine Lautsprecher und den DVD Player hängen, das wird dann erstmal laut+schlecht und irgendwann knallts vermutlich den Verstärker durch...

Mit der Grundlage lässt sich wie mir scheint nichts vernünftiges aufbauen und jeder Euro, den Du DA reinsteckst wäre verloren. Soweit meine Meinung. Andere ?
Noob123
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Jun 2006, 16:18
jaaa dann wäre aber meine erste frage wie schließ ich denn die boxen an meinem neuen dvd-player an? beim alten waren da so für jede boxe steckplätze aber beim neuen ist davon nix zu sehen......

e wäre ja schon zufrieden wenn die boxen an den dvd player rangingen und dann könnte ich ja mal weitersehen...


[Beitrag von Noob123 am 26. Jun 2006, 16:18 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#10 erstellt: 26. Jun 2006, 16:24


Wie sahen denn beim alten diese "steckplätze" aus ? Und da gab es für JEDE Box EINEN Steckplatz ?

Weißt welches Modell dieser Alte DVDP war ?
Noob123
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Jun 2006, 17:03
keine ahnung haben wir ja weg geschmissen ähm naja und bei den boxen sind auch keine stecker mehr dran weil meine stereoanlage nur so klemmverbindungen hat(2stück) also sind es nur noch lose kabel....
soundfield
Stammgast
#12 erstellt: 26. Jun 2006, 18:08

Noob123 schrieb:
keine ahnung haben wir ja weg geschmissen ähm naja und bei den boxen sind auch keine stecker mehr dran weil meine stereoanlage nur so klemmverbindungen hat(2stück) also sind es nur noch lose kabel....


Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du jetzt Ls, bei denen man das kabel abnehmen kann um beispielsweise neue kabel zu kaufen.

Hattest du früher vielleicht Aktivlautsprecher?
Also Ls. mit integriertem verstärker?

KLemmverbindungen sind nornmale Anschlüsse für Ls.

An einem normalen DvdPl kannst du keine passiven, also normale Boxen anschließen.
Hatte dein DvdPl. einen verstärker.

Wir verstehen nicht wirklich , was du versuchst uns zu erklären.

Vielleicht ein paar Fotos?
Delta8
Stammgast
#13 erstellt: 26. Jun 2006, 18:22

soundfield schrieb:
Wir verstehen nicht wirklich , was du versuchst uns zu erklären.


Das hast Du so schön gesagt
soundfield
Stammgast
#14 erstellt: 26. Jun 2006, 18:23

Delta8 schrieb:

soundfield schrieb:
Wir verstehen nicht wirklich , was du versuchst uns zu erklären.


Das hast Du so schön gesagt :angel



Ich weis.....

Janophibu
Stammgast
#15 erstellt: 26. Jun 2006, 19:05
Das hört sich irgenwie nach Verarsche an.
Entschuldigung das ich das so schreiben muss.
Ein Haufen Schrott, nur raubkopierte CDs und irgendwelche komischen Vorstellungen, dazu noch Neumitglied, komischer Satzbau --> au weia was kann daraus nur werden.

Falls du es ernst meinst und eine neue Anlage suchst, eröffne einen neuen Thread in der Kaufberatung, gebe Budget, Raumgröße, Musikrichtungen, etc an und dir wird geholfen!
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 26. Jun 2006, 19:16
Da ich ebenfalls nicht verstehe, was der Thread bezwecken soll, ist das Thema an dieser Stelle dicht.

Grüße

Hüb'
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauch mal nen Rat
Bundy_38 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  15 Beiträge
Brauch dringend Hilfe!
-Vanilla-Ice- am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Voigt-Pipes --- geile boxen??
popkiller am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  10 Beiträge
Wharfedale 9.5, geile Mucke !
gruenrock am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
geile PA Boxen
toto1988 am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  14 Beiträge
Will geile portable Aktivlautsprecher! Selbstbau?
screed-4-thrill am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  17 Beiträge
160w lautsprecher an sterio anlage anschließen?
Michael8187181718171 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Pa Anlage
jogi-oh am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  5 Beiträge
benutzt jemand von euch ne PA-Anlage zuhause?
Guenniguenzbert am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  5 Beiträge
8 Boxen 1 Subwoofer was für ne Anlage?
Bären am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitgliedinsyc
  • Gesamtzahl an Themen1.346.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.611