Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Gibt es schönere Kompaktboxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Leonarius
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Nov 2006, 21:31
Als diese wunderschönen Exemplare? gemeint ist die Variante in Nussbaum.

Bin ich nicht schön?
Greenhorn1
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2006, 21:50
servus namensvetter, ich glaube dass es sehr wohl schönere gibt, nur weil das gehäuse glanzlack drauf hat ist es schon lange nicht schön

sonst ist es ja eher eckig und kantig, eher klassisch. nichts besonderes, nichts langweiliges. Zeitlos eben. Allerdings sollte auch der Klang zählen, was ja hier der Fall ist!

ich persönlich würde aber schwarz oder ein feines silber bevorzugen.
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 13. Nov 2006, 21:52
Schön im Sinne von gut ausssehend : ja !

Schön im Sinne von gut ( perfekt ) klingend : leider nein! . . .

Aber : gut, daß alles Geschmacks. . .äähhhh . Gehörsache ist ...

Gruß
Leonarius
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Nov 2006, 22:00

armindercherusker schrieb:
Schön im Sinne von gut ausssehend : ja !

Schön im Sinne von gut ( perfekt ) klingend : leider nein! . . .

Aber : gut, daß alles Geschmacks. . .äähhhh . Gehörsache ist ...

Gruß


Kennst Du den Lautsprecher überhaupt? Gibt es irgendwo für dieses Geld "perfekte Lautsprecher".

Warum sind die Käufer dieses Modells nur alle so hellauf begeistert?

Was sind überhaupt perfekte Lautsprecher?

Fragen über Fragen...
Leonarius
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Nov 2006, 22:01

Greenhorn1 schrieb:
servus namensvetter, ich glaube dass es sehr wohl schönere gibt, nur weil das gehäuse glanzlack drauf hat ist es schon lange nicht schön

sonst ist es ja eher eckig und kantig, eher klassisch. nichts besonderes, nichts langweiliges. Zeitlos eben. Allerdings sollte auch der Klang zählen, was ja hier der Fall ist!

ich persönlich würde aber schwarz oder ein feines silber bevorzugen.


Also ich kenne nur eckige und "kantige" Kompaktlautsprecher. Im übrigen ist das kein simpler Glanzlack.

Zeig uns doch schönere Kompaktboxen, nur meckern zählt nicht
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2006, 22:03

Leonarius schrieb:
...Was sind überhaupt perfekte Lautsprecher?

Fragen über Fragen... :?

Und die besten Antworten sind die eigenen . . .

Gruß
Leonarius
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Nov 2006, 22:04

armindercherusker schrieb:

Leonarius schrieb:
...Was sind überhaupt perfekte Lautsprecher?

Fragen über Fragen... :?

Und die besten Antworten sind die eigenen . . .

Gruß


Ne fundierte Antwort hast Du nicht zu bieten?
Knegge
Stammgast
#8 erstellt: 13. Nov 2006, 22:07

Zeig uns doch schönere Kompaktboxen, nur meckern zählt nicht

Bitteschön:

Ein Traum...
Macinally
Stammgast
#9 erstellt: 13. Nov 2006, 22:10
Die Oberflächen der Nubis sehen so hochglanzpoliert schon sehr Edel aus....

Die schielenden Hochtöner allerdings.... naja, mein Geschmack sind sie nicht.

Gruß
Mac
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 13. Nov 2006, 22:11
@ Leonarius, welcher schrieb :

Ne fundierte Antwort hast Du nicht zu bieten?


Wenn ich Deine bisherigen Beiträge lese - - - nein.

Mach´s gut . . . und Gute Nacht !

Gruß und nüscht für unjut !
Leonarius
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Nov 2006, 22:15

armindercherusker schrieb:
@ Leonarius, welcher schrieb :

Ne fundierte Antwort hast Du nicht zu bieten?


Wenn ich Deine bisherigen Beiträge lese - - - nein.

Mach´s gut . . . und Gute Nacht !

Gruß und nüscht für unjut ! :prost


Klingt ja gar nicht arrogant

Ja gute Nacht, für mich ist es erst früher Abend.
Leonarius
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 13. Nov 2006, 22:17

Knegge schrieb:

Zeig uns doch schönere Kompaktboxen, nur meckern zählt nicht

Bitteschön:

Ein Traum...


Und diese sollen schöner sein? naja höchstens die Rückseite . Darf man fragen was diese pro Stück kosten? sicher deutlich mehr als die Nuline.
superfranz
Gesperrt
#13 erstellt: 13. Nov 2006, 22:27

Leonarius schrieb:

Knegge schrieb:

Zeig uns doch schönere Kompaktboxen, nur meckern zählt nicht

Bitteschön:

Ein Traum...


Und diese sollen schöner sein? naja höchstens die Rückseite . Darf man fragen was diese pro Stück kosten? sicher deutlich mehr als die Nuline.


So Paar Nubis, die hämmert man sich selbst zusammen .

Das wie , steht ja in jedem Wastelheftchen.

Man nehme ein paar mittelpreisige Peerless-Chassis ,

baut sich einen Kasten ,

und sprüht den mit Klavierlack ein ,

Basta ,

fertig ist der Nubi .

franzl
_thomas_
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Nov 2006, 22:34
die für mich derzeit schönste kompaktbox


superfranz
Gesperrt
#15 erstellt: 13. Nov 2006, 22:38

_thomas_ schrieb:
die für mich derzeit schönste kompaktbox


:hail



Frechheit ,

und sowas nennst du Kompaktbox!

...alleine der Lautsprecherfuss kostet mehr wie meine komplette HiFi-Anlage.

Gruß franzl
Leonarius
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 13. Nov 2006, 22:38

superfranz schrieb:

Leonarius schrieb:

Knegge schrieb:

Zeig uns doch schönere Kompaktboxen, nur meckern zählt nicht

Bitteschön:

Ein Traum...


Und diese sollen schöner sein? naja höchstens die Rückseite . Darf man fragen was diese pro Stück kosten? sicher deutlich mehr als die Nuline.


So Paar Nubis, die hämmert man sich selbst zusammen .

Das wie , steht ja in jedem Wastelheftchen.

Man nehme ein paar mittelpreisige Peerless-Chassis ,

baut sich einen Kasten ,

und sprüht den mit Klavierlack ein ,

Basta ,

fertig ist der Nubi .

franzl



Deine "Fachkompetenz" ist beeindruckend .

Im Nubert-Forum würde man Dich für diese Aussage sicherlich hinrichten
Leonarius
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 13. Nov 2006, 22:41

_thomas_ schrieb:
die für mich derzeit schönste kompaktbox


:hail


Wie die Dinger heißen wurde immer noch nicht verraten. Mir persönlich gefallen die Nuline besser.

Im übrigen kann man die Nuline auch auf Lautsprecherständer stellen , für die kann man dann gerne auch ein Vermögen ausgeben, wers braucht...
ronmann
Inventar
#18 erstellt: 13. Nov 2006, 23:02
die perfekten Oberflächen sind schon ein Augenschmaus! Also optisch kommt da ne nubert nicht mit. Auch die Chassisqualität ist sehr ordentlich. Wäre klasse wenn man das im Selbstbau so hinbekäme, aber selbst die meisten Lackierer wären bei so ner Oberfläche überfordert.
Horus
Inventar
#19 erstellt: 13. Nov 2006, 23:04
@ Leonarius:

Gibt es schönere Kompaktboxen?


Hi,

über Geschmack kann man bekanntermaßen nicht streiten.
Selbst das hässlichste Entlein, macht im glänzenden Kleid eine gute Figur.

Aber mal ganz ehrlich, deine Frage sollte doch bestimmt eine Provokation sein........... !!!

Gott zum Gruße..........
ronmann
Inventar
#20 erstellt: 13. Nov 2006, 23:04
übrigens wie sind die waagerechten schwarzen Striche entstanden? Lack?
LaVeguero
Inventar
#21 erstellt: 13. Nov 2006, 23:29

Darf man fragen was diese pro Stück kosten? sicher deutlich mehr als die Nuline.


Da ist eine Sonus Faber Cremona Auditor. Die kleine Schwester kostet das gleiche wie Deine sektenhaft vereehrte NuLine und schaut recht ähnlich aus.

Und ganz allgemein: Ein wenig mehr Feingefühl Deinerseits gegenüber denjenigen, die in Deinem Thread etwas posten -und zwar zielgerichtet zur Beantwortung Deiner Frage- wäre durchaus angemessen.


[Beitrag von georgy am 13. Nov 2006, 23:55 bearbeitet]
Murray
Inventar
#22 erstellt: 13. Nov 2006, 23:47

So Paar Nubis, die hämmert man sich selbst zusammen .

Das wie , steht ja in jedem Wastelheftchen.

Man nehme ein paar mittelpreisige Peerless-Chassis ,

baut sich einen Kasten ,

und sprüht den mit Klavierlack ein ,

Basta ,

fertig ist der Nubi .

franzl


Bei der Sonus Faber (Oder was auch immer... ) sehe ich auch nur einen Vifa Ringradiator und höchstwahrscheinlich einen Bass aus dem gleichen Hause... Gehäuse lass ich mir bauen und schwupps habe ich ne Menge Geld gespart...

Harry
Heinrich
Inventar
#23 erstellt: 14. Nov 2006, 00:03
Hallo,

wenn's um die "Schönheit" geht:



Intonation Terzian. Die ich optisch durchaus ansprechend finde, und die von vielen High Endern in den höchsten Tönen gelobt wird.

Dann habe ich sie in Natura gesehen und gehört. Und ja, das ist ein optisch durchaus ansprechender Lautsprecher, aber nein, klanglich hat er mir überhaupt nicht gefallen (zu wenig Bass, zu wenig Biss, und überhaupt zu wenig...)...

Gruss aus Wien,

Heinrich
kalia
Inventar
#24 erstellt: 14. Nov 2006, 00:20

ronmann schrieb:
übrigens wie sind die waagerechten schwarzen Striche entstanden? Lack?


Hi Ronman
Das sind Bänder, die vor den Ständer gespannt sind


Murray schrieb:
Bei der Sonus Faber (Oder was auch immer...;) ) sehe ich auch nur einen Vifa Ringradiator und höchstwahrscheinlich einen Bass aus dem gleichen Hause... Gehäuse lass ich mir bauen und schwupps habe ich ne Menge Geld gespart...:D


Zumindest bei den Chassis der Guarneri wirst Du wenig Glück haben, die kann man so nicht kaufen (Hier gabs mal so einen unsäglichen Vergleich mit einer Canton DC 200 oder so, da hatte ich mal nachgeschaut ;))
Und bei dem Gehäusenachbau beim Schreiner dürftest Du Dich ob des Preises umschauen.
Die sind wirklich unglaublich aufwändig und gut gearbeitet.
(was auch ein befreundeter Schreinermeister sehr anerkennend bemerkte)

Gruss
Lia

edit : Mein Browser unterschlägt Smileys in Zitaten


[Beitrag von kalia am 14. Nov 2006, 00:23 bearbeitet]
Leonarius
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 14. Nov 2006, 00:22

LaVeguero schrieb:

Darf man fragen was diese pro Stück kosten? sicher deutlich mehr als die Nuline.


Da ist eine Sonus Faber Cremona Auditor. Die kleine Schwester kostet das gleiche wie Deine sektenhaft vereehrte NuLine und schaut recht ähnlich aus.

Und ganz allgemein: Ein wenig mehr Feingefühl Deinerseits gegenüber denjenigen, die in Deinem Thread etwas posten -und zwar zielgerichtet zur Beantwortung Deiner Frage- wäre durchaus angemessen.


Noch mehr Feingefühl? Wie war das mit dem Mädchenpensionat?
Murray
Inventar
#26 erstellt: 14. Nov 2006, 00:30
Hi,


Zumindest bei den Chassis der Guarneri wirst Du wenig Glück haben, die kann man so nicht kaufen (Hier gabs mal so einen unsäglichen Vergleich mit einer Canton DC 200 oder so, da hatte ich mal nachgeschaut )


Ich kenne den deutschen Vertrieb, wenn ich freundlich nachfrage.... Darum gehts ja auch garnicht, denn das Gehäuse ist wirklich das Problem. Mit genügend Zeit und Geld ist das kein Problem, nur was kostet die Guarneri?

Harry
Leonarius
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 14. Nov 2006, 00:35

edit : Mein Browser unterschlägt Smileys in Zitaten


Machen das nicht alle?
kalia
Inventar
#28 erstellt: 14. Nov 2006, 00:41
Nö, hat er früher nicht gemacht...
bilde ich mir zumindest ein

Gruss
Lia
Knegge
Stammgast
#29 erstellt: 14. Nov 2006, 15:10

Bei der Sonus Faber (Oder was auch immer... ) sehe ich auch nur einen Vifa Ringradiator und höchstwahrscheinlich einen Bass aus dem gleichen Hause... Gehäuse lass ich mir bauen und schwupps habe ich ne Menge Geld gespart...

Nö der Tiefmitteltöner is aus dem Hause Scan speak
Aber hier ging es ja nich darum, dass man es sich selber zusammenbauen kann für weniger Geld, sondern um Kompaktboxen die schöner sind als die Nuberts, was diese allemal sind....
So ähnlich gibts einen Bausatz bei Strassacker, auch mit einem Ringradiator und Scan Speak, der super sein soll..
Studio 12 XL nennt sich die.
Der Aufwand bei Sonus Faber ist doch schon ein wenig höher als bei den Nuberts
Soll ja nich heißen, dass die Nuberts nicht hässlich sind.. auch wenn der Nubertjünger jetzt groß aufschreien wird


[Beitrag von Knegge am 14. Nov 2006, 15:17 bearbeitet]
Titan-Phonologue
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 14. Nov 2006, 15:36
Hallo

Also schön soll es sein. Hmmm...






So, dass sind meine Favouriten. Alles andere ist nicht bezahlbar, aber wenn ihr es unbedingt wollt.

http://www.tidal-audio.de/pictures/ameagross.jpg

Komplette handarbeit aus Deutschland.

Gruß Sascha
Magnuson
Stammgast
#31 erstellt: 14. Nov 2006, 15:52
An die ganzen "das bastel ich mir schnell selber zusammen und spar mich blöd" Poster, ich hab noch nie eine Selbstbaubox gesehen die optisch auch nur annähernd mit der Sonus ... mithalten konnte. So einfach wie eine eckige Kiste basteln ist das nämlich nicht.
Murray
Inventar
#32 erstellt: 14. Nov 2006, 16:08

Magnuson schrieb:
An die ganzen "das bastel ich mir schnell selber zusammen und spar mich blöd" Poster, ich hab noch nie eine Selbstbaubox gesehen die optisch auch nur annähernd mit der Sonus ... mithalten konnte. So einfach wie eine eckige Kiste basteln ist das nämlich nicht.


Alles eine Frage der Zeit:









Harry
Magnuson
Stammgast
#33 erstellt: 14. Nov 2006, 16:11
Gut, gerade die ersten sehen wirklich gut aus

Allerdings, Zeit ist Geld. Und wer solche selbstgebauten Lautsprecher verkauft wird auch darauf achten entsprechend entlohnt zu werden.
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 14. Nov 2006, 17:30
@Murray
Das sind aber ganz klar Ausreisser nach oben
Murray
Inventar
#35 erstellt: 14. Nov 2006, 17:34

Torfstecher schrieb:
@Murray
Das sind aber ganz klar Ausreisser nach oben :P


Nö,

eigentlich nicht...

Harry
storchi07
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 14. Nov 2006, 18:25
ja, es gibt schönere: dynaudio focus 140 in kirsche.

gelle, armindercherusker
Leisehöhrer
Inventar
#37 erstellt: 14. Nov 2006, 19:12
Hi,

Quad 12 L, die am wertigsten und schönsten Kompaktboxen welche ich für 700 Euro Paarpreis sehen und hören konnte.

Gruss
Nick
ronmann
Inventar
#38 erstellt: 14. Nov 2006, 19:17
lia die waagerechten Striche im Holz meine ich, nicht die Bänder. Ich nehme an, dass ist einfach ein schwarzer Lackstrich, der das Ganze sehr edel aussehen läßt.
Jazzy
Inventar
#39 erstellt: 14. Nov 2006, 19:44
Hi!
Macht Nubert jetzt auch virales Marketing?Und ja,es gibt schönere Kompaktboxen.IMHO.
Neumie
Stammgast
#40 erstellt: 14. Nov 2006, 20:14
@ ronman: da ändert sich ja bei den strichen auch die maserung. scheinen eher übergänge zwischen verschiedenen stücken furnier zu sein.
hal-9.000
Inventar
#41 erstellt: 14. Nov 2006, 20:19
Auf mich wirken die Nuberts optisch ausgesprochen "billig", weiß gar nicht, was ich an der schön/aussergewöhnlich finden soll ... stehe nicht auf so'n Holzimitat mit Glanzlack im Vierkantblock.

Die Sonus sind auch in meinen Augen wirklich schöne Kompaktboxen.


[Beitrag von hal-9.000 am 14. Nov 2006, 21:34 bearbeitet]
_thomas_
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Nov 2006, 21:29
das ist die aktuelle sonus faber guarneri memento. die schwarzen striche ist ein kleber nehme ich an der die einzelnen holzleisten verbindet, die sind schon vorm lackieren drin (hab mal bilder von der produktion gesehen).

die neue guarneri hat eine uvp von 9000€ (mit ständer ). der hochtöner ist der ringradiator von scan speack, der mittel/tieftöner ist glaube ich von audio technology.


[Beitrag von _thomas_ am 14. Nov 2006, 21:32 bearbeitet]
superfranz
Gesperrt
#43 erstellt: 14. Nov 2006, 21:55
Die schwarzen "Striche" sind Einfräsungen ( evtl. auch Furnierhohlräume ), selbige sind schlicht schwarz gebeizt ,kleiner Umstand mit großer Wirkung.


Der Lautsprecher ansich ist sehr edel ,

nur mit Ständer wirkt er sehr unstatisch .

franzl
Leonarius
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 14. Nov 2006, 21:58

_thomas_ schrieb:
das ist die aktuelle sonus faber guarneri memento. die schwarzen striche ist ein kleber nehme ich an der die einzelnen holzleisten verbindet, die sind schon vorm lackieren drin (hab mal bilder von der produktion gesehen).

die neue guarneri hat eine uvp von 9000€ (mit ständer ). der hochtöner ist der ringradiator von scan speack, der mittel/tieftöner ist glaube ich von audio technology.



9000 €, pro Stück oder Paar? Sorry aber ich würde mir nie, selbst als Millionär, (Kompakt)Lautsprecher kaufen, die den Preis eines Kleinwagens haben .

Bei aller Liebe zur Technik und dem Design, die Relation Preis-Gegenwert muss schon noch einigermaßen stimmen und bei 9000 € für 1-2 kleine Lautsprecher ist dieses Verhältnis aufs stärkste gestört .
Leonarius
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 14. Nov 2006, 22:06
OK optisch finde ich diese hier auch viel schöner :

Ja ich bin schön! <und koste auch keine 9000 € ;-)

Und vermutlich klanglich auch top. Kennt jemand zufällig den (exotischen) Hersteller oder sogar das Modell?
Murray
Inventar
#46 erstellt: 14. Nov 2006, 22:10

Leonarius schrieb:
OK optisch finde ich diese hier auch viel schöner :

Ja ich bin schön! <und koste auch keine 9000 € ;-)

Und vermutlich klanglich auch top. Kennt jemand zufällig den (exotischen) Hersteller oder sogar das Modell?


Chinaimport, ob da wirklich Morelchassis verbaut sind, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Harry
superfranz
Gesperrt
#47 erstellt: 14. Nov 2006, 22:13

Leonarius schrieb:
OK optisch finde ich diese hier auch viel schöner :

Ja ich bin schön! <und koste auch keine 9000 € ;-)

Und vermutlich klanglich auch top. Kennt jemand zufällig den (exotischen) Hersteller oder sogar das Modell?


...und wo sind die schwarzen Striche ,

der Vifa - Ringradiator,

der Scan - Speak

der Namenzug ?

Zum HiFi - Genuss brauchts auch keine B&W 610 !

franzl
hal-9.000
Inventar
#48 erstellt: 14. Nov 2006, 22:14

Leonarius schrieb:
OK optisch finde ich diese hier auch viel schöner :

Ja ich bin schön! <und koste auch keine 9000 € ;-)

Und vermutlich klanglich auch top. Kennt jemand zufällig den (exotischen) Hersteller oder sogar das Modell?

Sieht ein bischen so aus, als ob das Design von 'Sonus' Pate gestanden hat .

JungSon kenne ich als Hersteller von den CD-Playern, die wie Scanner aussehen (nicht neg. gemeint) und von Endstufen - sehr häufig angeboten über die Bucht.


[Beitrag von hal-9.000 am 14. Nov 2006, 22:45 bearbeitet]
Leonarius
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 14. Nov 2006, 22:48

superfranz schrieb:


Zum HiFi - Genuss brauchts auch keine B&W 610 !

franzl


Wie soll ich denn das verstehen?
zwaps
Stammgast
#50 erstellt: 15. Nov 2006, 08:21

Leonarius schrieb:

Greenhorn1 schrieb:
servus namensvetter, ich glaube dass es sehr wohl schönere gibt, nur weil das gehäuse glanzlack drauf hat ist es schon lange nicht schön

sonst ist es ja eher eckig und kantig, eher klassisch. nichts besonderes, nichts langweiliges. Zeitlos eben. Allerdings sollte auch der Klang zählen, was ja hier der Fall ist!

ich persönlich würde aber schwarz oder ein feines silber bevorzugen.


Also ich kenne nur eckige und "kantige" Kompaktlautsprecher. Im übrigen ist das kein simpler Glanzlack.

Zeig uns doch schönere Kompaktboxen, nur meckern zählt nicht :.



vento 802. Klingt besser, sieht besser aus. Bitteschön.
Leonarius
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 15. Nov 2006, 11:16
Also ich bevorzuge ja das edle, leicht puristische und trotzdem wertige Design :

Ich bin schön und klinge traumhaft! :-)

Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung Kompaktboxen
tennfeldi am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  10 Beiträge
Grundig Kompaktboxen
fer0x- am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  12 Beiträge
3 Wege Kompaktboxen, gibt es die noch ?
Leisehöhrer am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  20 Beiträge
Standlautsprecher oder Kompaktboxen?
Stones am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  9 Beiträge
Stand- oder Kompaktboxen ?
Mahsl am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  2 Beiträge
Kompaktboxen / erfahrene Leute gefragt
Dr._Dirt am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  41 Beiträge
günstige Kompaktboxen gesucht
kingbene am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  11 Beiträge
Standboxen oder Kompaktboxen
Carusso am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  8 Beiträge
Nubert Kompaktboxen
peter1070 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  7 Beiträge
Kompaktboxen anbohren für Befestigung auf LS-Ständer ?
bepeess am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Canton
  • DLS
  • Quad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.221