Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Opium²
Inventar
#1 erstellt: 06. Dez 2006, 17:12
hallo,
ich habe 2 Canton LE 109 und einen neuen Rotel RA04. Nun, der Klang ist wirklich sehr gut(wegen den 109ern etwas höhenbetont) aber ich hätte gerne etwas mehr Bass.
Habe ca. 600 €. Würdet ihr mir 2 neue Lautsprecher empfehlen oder vllt einen sub(wenn man den überhaupt anschließen kann)?(Zimmer ca: 16m² groß, es wird fast nur metal und etwas pop gehört)
vielen dank
Marc-Andre
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2006, 11:43
Hi,

ein neues Paar Lautsprecher wäre sicher sehr sinnvoll. Bis 600 Euro gibt es da so einiges.

mfg

Marc
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2006, 11:47

Opium² schrieb:
Habe ca. 600 €. Würdet ihr mir 2 neue Lautsprecher empfehlen oder vllt einen sub(wenn man den überhaupt anschließen kann)?(Zimmer ca: 16m² groß, es wird fast nur metal und etwas pop gehört)
vielen dank


Hallo,

imho anhörenswert z.B.

http://www.monitoraudio.co.uk/product.php?range=8&product=57

Viele Grüsse

Volker
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Dez 2006, 11:50
Ich würde die Canton verkaufen und mir neue LS anschaffen. Für 600 Euro gibt es schon was recht brauchbares
koli
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2006, 11:53
Hallo wenn Dir der Cantonsound gefällt, dann hör Dir doch mal die Canton RC-L an, die kriegste für um die 650€ neu als Paar.

Und ein wenig einstellen kann man die auch mit dem Controler
Harmanator
Stammgast
#6 erstellt: 07. Dez 2006, 13:50
Wenn es keine neuen sein müssen, kann ich dir noch meine Elac für € 600,-/Paar empfehlen.
Die haben mal knapp € 2.400,- /Paar gekostet.

Für weitere Info klick auf den link in meiner sig.
Opium²
Inventar
#7 erstellt: 07. Dez 2006, 19:46
hallo,
das angebot mit deinen Elacs ist sehr interessant. Bin dabei mich über sie zu informeiren(testberichte und co.).
Wisst ihr vllt wo ich meine LE109er am besten verkaufen kann?
danke
Opium²
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2006, 18:36
hi,
ähm was könntet ihr mir noch für LS empfeheln bis 650 € das Paar, habe keinen guten Makrtüberblick, kann aber auch ein älteres Modell sein.
danke
Marc-Andre
Inventar
#9 erstellt: 08. Dez 2006, 22:01
Hi,

bei Deinem Musikgeschmack auf jeden Fall ein Horn! Wenn Du Lust auf Selbstbau hast wäre bei 650 Euro schon der fast perfekte Lautsprecher für Metal drin.

mfg

Marc
High-End-Giggel
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Dez 2006, 22:11
Hallo Harmanator!

Hätte Interesse an den 82zigern.

Mach ma nen gescheiten Preis.

Gruß Ralf
Opium²
Inventar
#11 erstellt: 08. Dez 2006, 23:18
hi,
aha ich kenne mich damit zwar gar nicht aus aber ich habe einen onkel, der kann gehäuse mit mir bauen und hat auch schon selber welche gebaut. Weche Chassis/Membranen kannst du mir da empfehlen?
danke
Marc-Andre
Inventar
#12 erstellt: 09. Dez 2006, 00:42
Hallo,

ich würde Dir empfehlen mich etwas in das Thema einzulesen. Für Metal lohnt sich das auf jeden Fall!!! Falls Du unsicher bist könntest Du erstmal "Das Viech" probieren. Sehr günstig und sagen wir mal sehr brachial

Das Jericho-Horn ist auch ein guter Tipp.

Sinnvoller wäre ein Thread im Do It Yourself Bereich, da wirst Du auf jeden Fall besser geholfen.

mfg

Marc
Harmanator
Stammgast
#13 erstellt: 10. Dez 2006, 20:25

Opium² schrieb:
hi,
ähm was könntet ihr mir noch für LS empfeheln bis 650 € das Paar, habe keinen guten Makrtüberblick, kann aber auch ein älteres Modell sein.
danke


Sind dir meine LS zu groß?
Bei deinen kleinen Raum kannst du mit den Elac getrost auf einen Sub bei Musik verzichten.

Habe noch weitere Bilder u. Infos hinzugefügt.
Harmanator
Stammgast
#14 erstellt: 10. Dez 2006, 20:27

High-End-Giggel schrieb:
Hallo Harmanator!

Hätte Interesse an den 82zigern.

Mach ma nen gescheiten Preis.

Gruß Ralf


Was gefällt dir denn daran nicht?
Hast PM!
Opium²
Inventar
#15 erstellt: 10. Dez 2006, 20:31
hallo,
nein lautsprecher können gar nicht groß genug sein, ich habe nur leider keinerlei testberichte gefunden über die wirklich sehr schönen elacs, hast du vllt welche?
mfg
Harmanator
Stammgast
#16 erstellt: 10. Dez 2006, 20:36
Ich schicke dir mal was per iiih-mehl.
Opium²
Inventar
#17 erstellt: 10. Dez 2006, 20:39
hi,
ok tuh das würde mich echt mal interessieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche Lautsprecher würdet ihr empfehlen
derjens77 am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  23 Beiträge
Erfahrung mit Canton LE 109?
am 09.02.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  31 Beiträge
Canton LE 109 gesoundet oder Schrott?
TheCoasterfreak am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  11 Beiträge
Neue Lautsprecher - JM Lab oder canton...
fabja86 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  9 Beiträge
Klangentfaltung der LE 109 optimieren
Der_Ron am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  6 Beiträge
Viech vs. Canton LE 109
Ace-dude am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  4 Beiträge
Canton LE 107 oder Nubox 400
Leikat am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  37 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 600 Euro
Stefan23539 am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  30 Beiträge
Lautsprecher Suche ca. 600?/Paar
Early_Chris am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  5 Beiträge
lautsprecher kaufberatung
Lumibär am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 205 )
  • Neuestes MitgliedRamirezwors
  • Gesamtzahl an Themen1.352.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.779.740