Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher für 50qm raumfüllend für Klassik/Oper?

+A -A
Autor
Beitrag
Funkytown
Stammgast
#1 erstellt: 06. Dez 2006, 18:01
Ich suche für ein etwa 50 qm großes Wohnzimmer (10x5 m) bei ca. 3,5 Meter hohen Decken Lautsprecher im Preisrahmen bis 3000 Euro (für das Paar).

Da meine Eltern auf Design großen Wert legen sollten es keine Standlautsprecher sein, da praktisch alle auf dem Markt hergestellten Lautsprecher (in Buche, Schwarz, etc.) nicht Ihren Geschmacksvorstellungen entsprechen. Wenn überhaupt müssen sie glänzend weiß (also Lack) sein.

Ideal wäre also ein Satelittensystem in grau/weiß oder Regallautsprecher (in weiß), die im großen Wandschrank (in weißem Lack) plaziert werden könnten.

Musik wird überwiegend Oper/Klassik gehört. Da der Raum sehr groß ist, werden Lautsprecher gesucht, die den Raum gut ausfüllen können. Ansonsten sollen sie sehr neutral klingen und entsprechend für Klassik ideal sein.

Ich habe mir bereits die Gallo DUO angehört. Waren nicht schlecht. Aber für 2600 Euro hab ich mehr erwartet. Die Höhen waren mir zu aufdringlich und die Dynamik zu schwach. Wie sieht es mit Bose und BangOlufsen aus? Nur Schrott? Was gibt es ansonsten? Kommen nur Regallautsprecher in Frage? Vielleicht 2x2??

Da eine Komplettanlage angeschafft werden soll, könnt ihr ruhig auch Vorschläge für ne Verstärkerkombi bzw. CD-Player machen. Wichtig sind aber erst mal die Lautsprecher. Bei der Anlage dachte ich an Creek, NAD oder Harman/Kardon.

Grüße und schon mal Danke für die Tipps,
Funky
skully
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Dez 2006, 18:20
Hallo Funky,

da fällt mir spontan Isophon Corvara ein, Paarpreis für 3000 Euro/Paar.
Die Corvara gibt es in 200 RAL-Farben ohne Aufpreis, da sollte auch weiß bei sein...

Bei der Elektronik dürfte NAD mit ihrem mausgrau eigentlich rausfallen.
Die 2-stelligen Nummern von Rotel gibt's im modernen Look, dann neben Creek vielleicht noch Arcam, Cambridge und Marantz schauen.

Sind Deine Eltern Siegfried & Roy mit dem weißen Tiger?
Schon ne ausgefallene Einrichtung, aber im 50m²-Raum bestimmt sehr edel...
Funkytown
Stammgast
#3 erstellt: 06. Dez 2006, 19:26
Grins, Siegfried & Roy war gut, ;-) Mögens halt gerne hell. Ansonsten ist auch viel Glas drinne.

Dein Vorschlag mit der Isophon Corvara hilft mir nicht weiter. Das ist ein Standlautsprecher. Ich suche ja ein Regallautsprecher oder ein Satelittensystem.

Die Focal Electra 1007 wäre genau richtig. Die soll ja fast so gut sein wie der Focal Diva Utopia (der mit zu den besten Lautsprechern zählt und dreimal so teuer ist). Obowhl die Box so klein ist! Die Focal gibts aber leider nur in häßlichen Farben wie gelb und weinrot.

Apropo Design: Seit Apples ipod-Erfolg (in lackweiß und lackschwarz) verstehe ich nicht, warum die Boxenhersteller immer noch Farben wie vor 20 Jahren rausbringen. Naja...

Was Verstärker, CD-Player und Tuner angeht: Die müssen nicht weiß sein. Gebürteter Stahl, Titan oder Silber tuns auch. Gott sei dank! Grins


[Beitrag von Funkytown am 06. Dez 2006, 19:34 bearbeitet]
S.P.S.
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2006, 20:00
Darf das Satelittensystem auch in Alu sein?

http://www.dali.dk/de/page229.aspx?sub=214&grp=81

skully
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Dez 2006, 20:10
Second chance:
Dann versuch es mit Isophon Galileo, hat in einem AreaDvd-Spezial beim Test von 9 Kompaktboxen mit großem Vorsprung gewonnen.
Die Focal landetet weit zurück nur im Mittelfeld! klick
Das direkte Verlinken klappt nicht, geh auf Hardware, Subwoofer&Lautsprecher, Großer Vergleichstest
Funkytown
Stammgast
#6 erstellt: 10. Dez 2006, 11:58
Wollte Euch noch mitteilen, für welche Lösung wir uns jetzt entschieden haben:

Lautsprecher: Dynaudio Contour 1.4
mit Cambridge Audi 840 Verstärker und Cambridge Audio CD-Spieler 640.

Die Lautsprecher sind wirklich unglaublich! Für die kleine Größe klingen Sie wirklich groß und sollten auch mit dem 50qm Raum auskommen. Allerdings brauchen Sie wumm in der Elektronik, sowie auch einen Verstärker, der mit Oper/Klassik gut klar kommt, dazu noch optisch gut aussieht. Die Wahl ist dann auf den Cambrdige gefallen. Auch deshalb, weil es noch einen preisgünstigen Tuner in der Serie gibt.

Dabei hab ich mirs nicht leicht gemacht. Auch der Audio Analogue war in der engeren Wahl, Marantz und ganz interssant auch der neue Musical Fidelity XT100. Letzter hat aber "nur" 2x60W. Die könnten für die Dynaudio zu wenig sein.

Klar, Kompromisse muß man immer eingehen. So gibts die Lautsprecher nur in häßlichen Farben: Ahorn, Schwarz, etc. Aber was solls. Der Klang ist aber entscheidend. Was die Verstärker/CD/Tuner Kombination angeht: Das war die schwierigste Entscheidung. Ich will mal hoffen, dass die Kombination mit Cambridge kein schlechter Kompromiss ist.

lg
Funky
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2006, 12:08

Funkytown schrieb:
Wollte Euch noch mitteilen, für welche Lösung wir uns jetzt entschieden haben:

Lautsprecher: Dynaudio Contour 1.4
mit Cambridge Audi 840 Verstärker und Cambridge Audio CD-Spieler 640...

Meinen Glückwunsch zu der Entscheidung !

( bin ja glatt neidisch . . . )

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche ls für einen 50qm-Raum??? hilfe!!!
IIImitchIII am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Klassik und Jazz
musikmonster am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  16 Beiträge
Lautsprecher für Klassik
Tankred am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  26 Beiträge
Welche Lautsprecher für 25m² Altbauzimmer
Pappnas am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  16 Beiträge
Welche Lautsprecher?
Joe64 am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  3 Beiträge
Beste Lautsprecher für Operngesang - Klassik?
csac4135 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  12 Beiträge
NuWave 35 für ca. 50qm?
iMan am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  23 Beiträge
Welche Lautsprecher für mich ?
dbethge am 23.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.06.2003  –  6 Beiträge
welche Lautsprecher für ruderhaus
fisherman am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  3 Beiträge
welche lautsprecher für mich?
onkel_kasten am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Isophon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedpaksi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.402
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.810