Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NuWave 35 für ca. 50qm?

+A -A
Autor
Beitrag
iMan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2008, 23:22
Hi @all

Ich bin dabei mir die ersten vernünftigen Boxen für meinen H/K AVR 200 zu kaufen. Nachdem ich mir heute sehr geniale Box für 400€/Stück angehört habe, wurde es mir nach längerem Überlegen dann doch zu viel (außerdem bekomme ich das bei meiner Partnerin nicht durch ).

Nun ist der Preis für die Nuwave 35 das momentane Maximum. Später (oder ehr früher) soll noch ein ATM Modul hinzu kommen.

Mir stellt sich nur die Frage ob die Boxen einen Raum von ca. 50qm mit Linoleumboden ausreichend beschallen können.
Zweck0r
Moderator
#2 erstellt: 13. Dez 2008, 09:04
Moin,

hängt davon ab, wie Du 'ausreichend beschallen' definierst, und wie weit Du von den Boxen entfernt sitzt.

Von einem kleinen 16-cm-Chassis darf man keine Erdbeben erwarten, das ATM tauscht auch nur Tiefgang gegen Pegelfestigkeit. Ein Subwoofer wäre für einen so großen Raum vielleicht eine bessere Wahl als das ATM, oder die Nubox 481. Die hat mehr Membranfläche und durch das große Gehäusevolumen auch Vorteile im Tiefbass-Wirkungsgrad.

Grüße,

Zweck
iMan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2008, 09:24
Also die Entfernung ist unterschiedlich. Entweder direkt frontal im Anstand von ca. 3 Metern oder seitlich und dann in ca. 5 Meter Entfernung.

Ein Erdbeben kann ich allein wegen unseren Nachbarn nicht veranstalten Aber die Musik sollte nicht zu sehr "absacken" und einen immer noch mitreißen.

Größere LS kommen bei uns wohl nicht in Frage, da wir diese nicht unbedingt sehen wolen und auch keinen Platz dafür haben.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Dez 2008, 09:51
Also 50qm und kein Platz, okay aber das ist Eure Sache!
Man sollte auch Bedenken, das eine NuWave 35 erst Ihr ganzes Potenzial ausschöpfen kann, wenn Sie frei auf Ständern steht und nicht eingezwängt in einem Regal!
So aufgestellt, benötigt Sie in etwa den gleichen Platz, als Standlautsprecher!
iMan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Dez 2008, 10:03
50qm und kein Platz hört sich merkwürdig an, ist aber so. Großer TV, eine Sofalandschaft, großer Esstisch und ein Tiergehege nehmen ihren Raum ein...

Ok, vielleicht sind die NuWave 35 dann wohl doch nicht das Wahre. Oh mann, ich verzweifel noch an dem ganz für und wider.

Am einfachsten wäre da dann doch einfach ein Bose System zu kaufen. Immerhin wollen die ja nicht die besten Boxen bauen sondern ein einfaches System mit dafür optimalen Klang erreichen. Anschließen kaum sichtbar und fertig.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Dez 2008, 10:21
Ich habe damit nicht sagen wollen, das die NuWave 35 nichts für Dich sind, das kannst sowieso nur Du entscheiden, da Geschmacksache!
Ich wollte nur auf Dinge Aufmerksam machen, die Du beachten solltest! Ganz sicher solltest Du aber die Nubert nicht mit Bose vergleichen, Mini Plastik-Brüllwürfel für 50qm, da wirst Du sicher glücklich!
Zweck0r
Moderator
#7 erstellt: 13. Dez 2008, 10:25
Wenn Du Bose-Brüllwürfel als ausreichend definierst, nehme ich jeden Vorbehalt gegen die Nuwave 35 zurück

Grüße,

Zweck
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Dez 2008, 10:29

Zweck0r schrieb:
Wenn Du Bose-Brüllwürfel als ausreichend definierst, nehme ich jeden Vorbehalt gegen die Nuwave 35 zurück

Grüße,

Zweck


R-O-C
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Dez 2008, 10:31
Ich habe eine NuWave35,unser Wohn Essbereich ist so ca.32qm groß.
Das reicht für mächtig Bumms,aber bei 50qm seh ich schwarz.

Da sollte man schon ne Nuline 122 oder 102 in Betracht ziehen
iMan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Dez 2008, 10:33
Verunsichert doch einen absoluten Anfänger nicht so.

Statt einem Bosesystem würde ich wohl ehr zu den nuLook LS-2 greifen. Gutes Aussehen ist wichtiger als ein Herstellerschild. Wenn dann auch noch der Klang (für meine Ohren) gut ist, bin ich mehr als zufrieden. Leider kann man wohl niergends in Köln die Nuberts probehören.

Die ich mir gestern angehört haben waren die Pioneer S-A4SPT-PM und die haben mich mehr als begeistert (optisch wie auch klanglich)!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Dez 2008, 10:47
Nubert ist ein Direktvertrieb, Du kannst die Lautsprecher bestellen und bezahlen, hast aber dann 4 Wochen Rückgaberecht mit Geldzurückgarantie!
Die gute Sache, Du hast die Möglichkeit die Lautsprecher in Deiner gewohnten Umgebung in Ruhe zu testen, das finde ich sehr wichtig!
Zweck0r
Moderator
#12 erstellt: 13. Dez 2008, 11:56

iMan schrieb:
Die ich mir gestern angehört haben waren die Pioneer S-A4SPT-PM und die haben mich mehr als begeistert (optisch wie auch klanglich)!


Auch unter Realbedingungen mit 5 m Hörabstand ? Da wird von dem niedlichen 10-cm-Bässlein nicht mehr viel zu hören sein, eine Nuwave 35 hat deutlich mehr Reserven.

Grüße,

Zweck
iMan
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Dez 2008, 12:19
Jetzt fällt mir gerade auf, dass die NuWave aus dem Sortiment gehen. Schön für den momentanen Preis, aber wie steht es dann mit einer evtl. 5.1 Aufrüstung? Wohl ehr schlecht wenn ich nächstes Jahr noch zwei Rearboxen und einen Subwoover dazu kaufen will.
Zweck0r
Moderator
#14 erstellt: 13. Dez 2008, 12:36
Rears und Sub können aus anderen Serien stammen. Die Subs lassen sich sowieso passend einstellen (Pegel, Phase) und bei den Rears fallen leichte Klangunterschiede nicht auf.

Nur den Center solltest Du gleich mitkaufen, evtl. eine dritte 35. Die magnetische Abschirmung spezieller Center ist nur bei Röhrenfernsehern notwendig.

Grüße,

Zweck
iMan
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Dez 2008, 19:25
Den Center dazu kann ich mir momentan nicht leisten. Außerdem soll es absolut vorrangig ein 2(.1) System für Musik wrden und evtl. irgendwann mal auch ein 5.1 für Filme und Spiele.


[Beitrag von iMan am 13. Dez 2008, 19:26 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 14. Dez 2008, 07:51
Moin

Da es bei Dir wohl noch sehr lange dauert, bis Center und Rears in Frage kommen, gäbe es z.B. noch folgende Möglichkeiten:
1. den passenden Center später gebraucht kaufen
2. den Center Kanal auf Phantom stellen, also 4.1
3. mit Nubert reden, was es für Möglichkeiten in Zukunft gibt!
4. So lange experimentieren, bis Du einen sehr ähnlich klingenden Center gefunden hast, der ins Klangbild passt! Vorzugsweise zukünftliche Modelle von Nubert ausprobieren!
5. Lautsprecher suchen, wo Du für 2 Frontlautsprecher und Center, soviel bezahlst, das es in Dein jetziges Budget passt!

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, also nicht den Kopf hängen lassen!
Bei keiner Lautsprecherserie kann man garantieren, wie lange noch die entsprechenden Lsp. Modelle zur Verfügung stehen!

Aber wie einer meiner Vorredner schon gesagt hat, Rears und Subwoofer können von anderen Herstellern genommen werden, das trifft besonders auf den Subwoofer zu!
iMan
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Dez 2008, 09:03
Schade das es keinen Danke-Button gibt...

Ich werde morgen nochmal im örtlichen Hifi-Laden nach anderen LS schauen gehen. Die werden sicherlich auch was schönes für bis zu 500€ haben. Außerdem bekomme ich dort eine dauerhafte Beratung auch für den späteren Center wie Rear & Subkauf.

Sollte ich dort dann keine finden werde ich bei Nubert bestellen und hoffen das später ein passender Center in der Bucht oder hier im Forum gibt.

Aus diesem Grund. Ein riesen großes Dankschöne für eure Hilfe!!!!
chrisviper
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 15. Dez 2008, 17:13
Hast Du schon mal bei Nubert angerufen? Bis jetzt habe ich selten eine freundlichere und - diplomatisch ausgedrückt - auf deren Produkte bezogen kompetentere Beratung erlebt. Und probehören musst Du zu Hause so oder so, da kannst Du auch bestellen...
iMan
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 15. Dez 2008, 20:34
Ich war heute nochmal im örtlichen Hifiladen und habe mir dort einige Boxen von Pioneer, Elac, Monitor Audio und Dali angehört. Und nun stehen hier zwei von Dali der Serie Concept 6. Irgend wie finde ich die zwar etwas zu groß da es ja keine Kompaktboxen sind aber das ist sicherlich eine Gewöhnungssache.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 15. Dez 2008, 20:41
Kann sich Deine Patnerin auch daran gewöhnen?
iMan
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Dez 2008, 20:43
Keine Ahnung. Sie muss wohl erstmal noch den Sinn in der finanziellen Ausgabe finden.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 15. Dez 2008, 20:51
Den Sinn wird Sie nie zugeben, aber beim Geniesen wirst Du Sie öfters beobachten können!
Nur zugeben wird Deine Patnerin das nie, weil Lsp. für 50€ klingen ja genauso, da hört man doch kein Unterschied!
Also viel Spaß beim Geniesen zu Zweit!

iMan
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 15. Dez 2008, 21:11
Danke.

Hier zum Schluss noch ein Bild.
http://www.dali.waw.pl/images/concept6.jpg


[Beitrag von iMan am 15. Dez 2008, 21:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nuwave 35 - Loch im Frequenzgang?
Kara_Ben_Nemsi am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  2 Beiträge
NuBert NuWave 35 oder Canton LE109
Gummiente am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  8 Beiträge
nuWave 35 ohne Modul
FlyingDaniel am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  7 Beiträge
Nubert NuWave 35 oder B&W DM602 S3 ???
schackchen am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  6 Beiträge
nuwave fieber 8)
jan am 18.05.2003  –  Letzte Antwort am 18.05.2003  –  5 Beiträge
nuBox 381 vs nuWave 35?
hprill am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  2 Beiträge
--==!!!Canton Karat oder Nubert NuWave ????==--
PeterPaulDer3 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  18 Beiträge
Welche Lautsprecher für 50qm raumfüllend für Klassik/Oper?
Funkytown am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  7 Beiträge
nuWave 125?
JeveR am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  15 Beiträge
Hören lernen - Kompaktboxenalternative zur NuWave 35
meteosat am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Dali
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803