Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche frequenzweiche muss heir verbaut werden?

+A -A
Autor
Beitrag
Mukoni
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2006, 22:35
hi, also haben alte boxen von früher.. haben so ca 300 watt die bassboxen und einen druchmesser von ca 60 cm...die wattzahl von den hochtönern weiss ich leider nicht.. undzwar war dort nen regler verbaut zum abstimmen aber die sind kaputt... kann mir einer sagen was für eine frequenzweiche ich da verbauen muss?

thx
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2006, 00:07
Hallo Mukoni . . . und Willkommen im Forum !

Leider kann Dir darauf niemand konrete Angaben machen.

Es sind eine Menge weiterer Daten notwendig - kannst Du welche nennen ?
( Alles was irgendwo draufsteht ; Hersteller / Typ / Impedanzen / Frequenzen . . . )

Sonst ist es fast unmöglich ( oder es wird ´ne "kriminelle" Lösung )

Gruß
sakly
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2006, 07:57

armindercherusker schrieb:
Sonst ist es fast unmöglich ( oder es wird ´ne "kriminelle" Lösung )


Das wird es sowieso. Eine neue Frequenzweiche kann man im Prinzip nur auf Grund von Frequenzgangmessungen und der technischen Daten abschätzen. Genau wird es erst durch eine Messung nach Erstellung der Weiche.
Mukoni
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Dez 2006, 15:11
hm.. also ich versuch das ganze nochmal rauszukriegen und dann sage ich euch bescheid! aber sie haben soweit ich das bisher herausgekriegt habe 8 ohm.. die hochtöner wiess ich ja leider nicht -.- sind hal schon ziemlich alt die teile aber ganz oredntliche dinger haben früher bei uns die stadthalle beschallt und dann wollte ich die mal weider fitt machen! mit der kriminellen lösung.. hm.. nunja^^ muss ich dann wohl mit leben no risk no fun aber ich sag nochmal bescheid
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2006, 15:26
Wir können zwar nicht das Unmögliche möglich machen ( = zaubern ), aber vielleicht helfen uns und Dir ein paar Bilder ?
( auch Bilder von der "Reglerelektronik" / Originalweiche ? )

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche
max03 am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  7 Beiträge
Lebensdauer Frequenzweiche
claus-henry am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  5 Beiträge
Wer verbaut welche LS-Chassis?
Badhabits am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  28 Beiträge
Welche Bauteile auf der Frequenzweiche altern?
garnixan am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  39 Beiträge
Jbl Frequenzweiche Kanal Bezeichnung
Gobal am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche, aber welche?
Simon1311 am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  4 Beiträge
Frequenzweiche ein Muss?
herculez am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  8 Beiträge
harman kardon TLX 320 frequenzweiche
bumsahr am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  5 Beiträge
Tannoy Dual Concentric - welche Frequenzweiche??
Pierrelegere am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
Frequenzweiche Dynaudio
Thomaso am 05.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedhottihd
  • Gesamtzahl an Themen1.361.810
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.939.006