Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für klassische Musik!

+A -A
Autor
Beitrag
adrivinz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jan 2007, 16:21
Hallo zusammen

Ich bin ein Klassikfan und möchte mir nun Standlautsprecher im Oberklassenbereich für meine Musikbedürfnisse kaufen. Welche Marken und Modelle eignen sich besonders für klassische Musik?
Ich bin leider kein Experte und freue mich über alle Anregungen .
Besten Dank für eure Hilfe!
Gruss

Adrian
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2007, 16:28
Hallo Adrian !

...

Da empfehle ich mal Dynaudio und Phonar.

Wieviel bist Du denn bereit auszugeben ?

...

Gruß
adrivinz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 16:37
Hallo Arminius

Bin inzwischen ein bisschen weiter mit meiner Suche! Denon Verstärker (PMA 700AE) und Player (DCD 700AE) sind bereits bestellt. Nun kommt das wichtigste: die Lautsprecher! Leider werde ich nicht mehr als ca. 600 EUR aufwenden können. Neu oder gebraucht ist beides möglich.

Dynaudio und Phonar werde ich mir nächste Woche anhören gehen. Nun bin ich auf der Suche nach weiteren Vergleichsmöglichkeiten - auch mit Blick auf beschränkte Verfügbarkeiten im Schweizer Ländle.
Dank und Gruss

Adrian
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2007, 16:51

adrivinz schrieb:
... Denon Verstärker (PMA 700AE) und Player (DCD 700AE) sind bereits bestellt. ...

Das hört sich ja schon mal gut an.

Gruß
eger
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 16:54
Für Klassik würde ich auch Nubert mit in die Auswahl nehmen. Angenehm neutral wie Dynaudio und etwas preiswerter. Dynaudio hat etwas mehr (Pseudo-)Räumlichkeit, was aber imho nicht zu allen Musikrichtungen (z.B Solo Klavier) passt.

Grüße
agnes
adrivinz
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Jan 2007, 17:22
Hallo Agnes

meine Frau ist klassische Pianistin und hat sich speziell über deinen Tipp gefreut!
Herzliche Grüsse

Adrian
adrivinz
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Jan 2007, 17:32
Kennt jemand die "JM lab cobalt 815" oder "JAMO Studio 190"? Bilder habe ich leider keine auf Lager...

Sind diese Standlautsprecher empfehlenswert für klassische Musik?

Grüsse

Adrian
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Jan 2007, 17:56
es gibt verschiedene wünsche an klassische musik: möglichst neutral, eine möglichst luftig (wie künstlich das auch immer klingen mag), möglichst bombastisch (=laut, viel tiefgang) oder auch was ganz anderes.

es gibt menschen die hören klassik gerne in brachiallautstärken über hörner, andere lieben die luftig-wabbelige bühne von elektrostaten, ander schwören auf die perfektion von monitoren.

würde mal die 600er serie von B&W mit ins rennen nehmen. die gängigen pegel schaffen die boxen ohne probleme, eine sehr realistische bühnenabbildung, neutral, tiefgang, excellente stimmwiedergabe. für gekünstelte luftigkeit oder extreme effekthascherei gibts aber besseres.

nubert wäre wohl auch ne empfehlung, canton GLE, magnat quantum ebenfalls.
adrivinz
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Jan 2007, 18:30
Hallo Gurke

die B&W hört sich genau so an, wie ich mir das immer vorgestellt habe! Ich konnte es nur nie so schön beschreiben Ich werde den Hinweis sehr gerne weiterverfolgen...
Deine "kleine" HP sieht wirklich beeindurckend aus Werde mir die Site ganz sorgfältig anschauen und versuchen, meine Bildungslücke endlich zu beheben.
Besten Dank und liebe Grüsse

Adrian
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Jan 2007, 19:10

Deine "kleine" HP sieht wirklich beeindurckend aus


danke für das kompliment


die B&W hört sich genau so an, wie ich mir das immer vorgestellt habe!


würde ich mir in der preisklasse auch mal anhören. gibt zwar unzählige konkurrenten, aber in der preisklasse finde ich die 600er immer noch sehr überzeugend.

um wirklich "bessere" sachen zu kriegen muss man aus meiner sicht finanziell schon ein gutes stück höher ansetzen.

aber die geschmäcker sind selbstverständlich verschieden. einige menschen hier im forum hassen diese lautsprecher. völlig unverständlich
LaVeguero
Inventar
#11 erstellt: 07. Jan 2007, 20:01
Hi!

Schade, dass Du bereits so viel Geld in die Elektronik gesteckt hast. Das Geld wäre deutlich besser in den Lautsprechern angelegt gewesen.

Für 600 Euro gibt es aus meiner Sicht keine wirklich empfehlenswerten Standlautsrecher. Da muss man tatsächlich gebraucht kaufen.

Die 500er Kombi zum Beispiel hätte locker gereicht. Naja, zu spät.
adrivinz
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Jan 2007, 00:43
Hallo La Veguero

ich bin mir der Bedeutung der Lautsprecher schon bewusst und werde wohl einige Euros oder Fränkli mehr drauflegen müssen oder auf ein Gebrauchsschnäppchen hoffen. Was mich dennoch wundernimmt: was ist der "500er Kombi"? Vielleicht wäre es ja doch noch was.
Dank für deine Antwort und liebe Grüsse

Adrian
LaVeguero
Inventar
#13 erstellt: 08. Jan 2007, 01:28
Ich meinte damit die Denon AE 500er Serie. Also eine Stufe tiefer, als die, die Du bestellt hast. Da würdest Du insgesamt rund 300 Euro sparen. Und dann mit knapp 1000 Euro für die LS auch etwas freier in der Auswahl sein.


[Beitrag von LaVeguero am 08. Jan 2007, 01:30 bearbeitet]
insoman
Stammgast
#14 erstellt: 08. Jan 2007, 07:12
mein Tipp: Mission M 34 i / oder M 35 i


in der Preisklasse und bei Neugeräten dürfte es schwer sein diesen Boxen das Wasser zu reichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC- Lautsprecher für klassische Musik
cooljoja am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  6 Beiträge
Aktivlautsprecher für klassische Musik
loop33 am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2012  –  3 Beiträge
Boxen für klassische Musik gesucht...
nokgv am 28.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  40 Beiträge
"Klassische Musik" mit welchen Lautsprechern hört Ihr Sie !?
donperignon1993 am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  51 Beiträge
2x Sonos Play:5 oder klassische Stereo-Lautsprecher Lösung+Verstärker?
ctb12 am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Rotel RA820BX3
limax am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  2 Beiträge
Gute, höherwertige Lautsprecher für Musik
style123 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  7 Beiträge
welche stereo lautsprecher für musik?
kaffeemitsahne am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  15 Beiträge
Beste Lautsprecher für Operngesang - Klassik?
csac4135 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  12 Beiträge
Lautsprecher mit Wandbefestigung für Musik - Tipps?
Spektakulum am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Denon
  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803