Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Victa 700 + welchen Sub?

+A -A
Autor
Beitrag
MrSchnaggelz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Jan 2007, 19:52
Hallo,
ich habe mich kürzlich, nachdem mir aufgefallen ist wie mieserabel die Musik in meinen vier Wänden klingt, mit dem Hifi-Virus infiziert. Nachdem ich mich grundlegend etwas informiert habe, habe ich mir zuerst die Magnat Monitor 220 zugelegt. Dazu habe ich jetzt die neuen Victa 700 vo Heco und das ganze an einen Marantz 4600 gehängt.
So, jetzt meine Frage: Bei einigen Liedern fehlt mir der tiefe Bass, ohne den klingen manche Lieder irgendwie "steril". Ich höre viel unterschiedliches öfters Rock, Metal, aber auch (dt.)HipHop und auch mal ruhige Melodische Sachen. Könnte ein Sub auch im Stereo- bereich hier besserung schaffen. Sollte ich den jetzt auch besser von der Victa Serie nehmen oder ist das relativ? Welchen könnt ihr empfehlen?

Vielen Dank schon mal
PS: Scheiße wenn man erstmal anfängt genau hinzuhören

MfG

Schnaggelz
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2007, 19:57
Hallo und Willkommen im Forum

Wie teuer darf's denn werden?
Kommt für dich ein Selbstbau in Frage?
Wie groß ist dein Hörraum?

Grüße
Markus
MrSchnaggelz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Jan 2007, 20:00
Hi, also der Raum ist fast quadratisch mit ca.25-30qm.
Preis fur den Sub, weis noch nicht recht, so 150,-. Je nachdem was sinnvoll wäre
MrSchnaggelz
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Jan 2007, 20:02
Ach so, Selbstbau: also wenn was gescheites bei rauskommen kann und man was spart, why not?
Metal_Man
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2007, 20:35
150 Euro ist ja nicht gerade viel, da wäre gekauft dieser wohl einer der besten:
Klipsch RW 8
Den gibt es auch in anderen Farben

Selbstbau halte ich bei diesem Budget aber für sinnvoller. Da wäre ein TW 3000 mit einem AM 80 schon eine gute Wahl denke ich. Leider kann ich jetzt nichts passendes dazu im Forum finden (Gehäuseempfehlungen etc.)
Grüße
Markus
MrSchnaggelz
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Jan 2007, 20:48
zanx für die schnellen Antworten.
Was hälst du denn für ein vernünftiges Budget für einen Sub der zu meier Anlage passt? Oder kann man da jeden(anständigen) kombinieren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
heco victa 700 oder heco victa 701 kaufen?
pcfreund26 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  16 Beiträge
Heco victa 700 - wo sind die Hochtöne?
el.dude am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  3 Beiträge
Heco Victa 700 Probehören
redstarfeli am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  4 Beiträge
Heco Victa 700 Defekt
arnevp am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  18 Beiträge
Heco Victa 700 - Fragen
topf. am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  6 Beiträge
Heco Victa 700 zu Groß?
Marcel2008 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  55 Beiträge
Hilfe bei Heco Victa 700
Timbo_ am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  4 Beiträge
Heco Victa 700 Box defekt?
.Feat am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  2 Beiträge
Quantum 605 vs. Victa 700
luks46 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  5 Beiträge
Heco Victa 700 und 701
Tenjio am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Klipsch
  • Magnat
  • Raveland

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedJh_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.462