Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Argentum 07 an Sony STR-DB 900

+A -A
Autor
Beitrag
humpfl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2007, 17:47
Hallo!

Was würdet ihr von der obenstehenden Kombination halten? Der Receiver ist übrigens ein digitaler.
Hatte erst mit KEFs iQ5/iQ7 geliebäugelt, aber die sind im Verhältnis doch recht teuer und die Quadrals derzeit für 260 Euro/Paar zu bekommen...



[Beitrag von humpfl am 29. Jan 2007, 20:09 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2007, 21:12
Hallo,

der Preis für die Quadrals ist recht günstig. Da die Quadrals lt. Audio vom Klang ok und verstärkerunkritisch sind reicht der Sony aus. Kann man kaufen.

Hast Du vor Ort die Möglichkeit andere Kombis zu vergleichen dann nutze die Gelegenheit.

Gruß
Robert
Towny
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2007, 21:23

Hatte erst mit KEFs iQ5/iQ7 geliebäugelt, aber die sind im Verhältnis doch recht teuer und die Quadrals derzeit für 260 Euro/Paar zu bekommen...


das liegt ganz einfach daran das die KEF's die klar besseren Lautsprecher sind d.h. aber nicht, dass die Quadrals schlecht sind
humpfl
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jan 2007, 23:46
Danke für eure Antworten!
Hättet ihr evtl. einen besseren Tipp in ähnlicher Preislage?
Towny
Inventar
#5 erstellt: 30. Jan 2007, 10:54

humpfl schrieb:
Danke für eure Antworten!
Hättet ihr evtl. einen besseren Tipp in ähnlicher Preislage?


was wäre denn dein maximales Budget?

und noch viel wichtiger: Wie groß ist dein Hörraum?
humpfl
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Jan 2007, 11:57
Also eigentlich sollten es nicht mehr als 400€ werden. Allerdings habe ich jetzt die Sony SS-X70ED (290€/Stück) gesehen, die gefallen mir auch sehr gut. Kann aber nirgend etwas über dieese Auftreiben...
Der Raum ist ca. 18qm Altbau mit 50% Teppich / 50% Dielen.

SS-X70ED:


[Beitrag von humpfl am 30. Jan 2007, 12:00 bearbeitet]
Towny
Inventar
#7 erstellt: 30. Jan 2007, 12:18
du sagst dir gefallen diese Lautsprecher? Warum gefallen sie dir?

Welche Art von Musik hörst du überwiegend?

Dürfen die Lautsprecher auch gebraucht sein?

PS:für das Geld was die Sonys kosten bekommst du schon Gebrauchte die 1-2 Klassen höher als diese spielen


[Beitrag von Towny am 30. Jan 2007, 12:18 bearbeitet]
humpfl
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jan 2007, 12:32
Gefallen mir optisch einfach sehr gut! (ich weiß, nicht unbedingt DAS Kriterium... ;-) )
Welche hast du denn für gebraucht im Hinterkopf?
Towny
Inventar
#9 erstellt: 30. Jan 2007, 12:42
KEF iQ5 (von dir schon genannt)
Phonar P20 oder P30S

wenn's neu sein soll, dann schau dir mal die Wharfedale Diamond Serie an

die Lautsprecher sollten in deinem Raum nicht zu groß sein, sonst erschlägt der Oberbass das gesamte Klangbild...

welche Musikrichtungen hörst du überwiegend und wie laut soll/muß es sein?
humpfl
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Jan 2007, 12:46
Musitechnisch höre ich wirklich alles von House bis Klassik. Besonders laut muss es auch nicht sein, aber mir geben etwa in den iQ5 die kleinen Membranen zu denken. Ich habe derzeit Regallautsprecher mit ebenfalls 13cm Membranen. Sollte halt schon ein Unterschied sein...
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Jan 2007, 12:58
Hallo,

hier ist ein Gebrauchtangebot der Quadral Amun , allerdings ohne Versand. http://cgi.ebay.de/Q...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Das wären Lautsprecher von denen Towny sagt die liegen eine Klasse über Lautsprechern, die es für Dein Budget neu gibt.

Dein Raum sollte aber dann rund 20-30 m² groß sein.

Gruß
Robert
humpfl
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jan 2007, 13:01
Hm, die sind mir doch zu gewaltig. Gibt's denn nicht eine bessere Gebraucht-Börse als eBay? Da finde ich nichts brauchbares für mich...
Eine günstige, gebruachte iQ5/iQ7 wäre nactürlich optimal :-)


[Beitrag von humpfl am 30. Jan 2007, 13:02 bearbeitet]
Towny
Inventar
#13 erstellt: 30. Jan 2007, 13:02
die iQ5 geht linaer bis ca. 50hz runter..das sollte in deinem Raum schon tief genug sein..

im Gegensatz zu deinen Regallautsprechern (welche sind es denn eigentlich?) hat die iQ5 einen seperaten Tieftöner der sich ausschließlich um die tiefen Frequenzen kümmern muss

hier ist ne Alternative zu ebay

oder das Biete Forum

edit: ja die Amun ist was Feines..aber für den Raum einfach zu groß

edit2: wenn ich's mir recht überlege, dann streich mal die P30S... die wird wohl auch zu groß sein


[Beitrag von Towny am 30. Jan 2007, 13:17 bearbeitet]
humpfl
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Jan 2007, 13:29
Also meinen Geschmack voll treffen würden die iQ7 in Ahorn. Wenn man die gebraucht irgendwo günstig schießen könnte... Ist aber eben auch schon wieder was anderes als ~300€ für die Quadrals... Danke erstmal für die Links
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 30. Jan 2007, 13:48
Hallo,

@humpfl
sorry, ich habe überlesen, das Du bereits Deine Raumgröße genannt hast. Für Standboxen wird´s generell knapp. Selbst habe ich bei ebenfalls 18m² Raum eine Canton Ergo 700. Ist eine kleinere Standbox, aber fast schon zu groß für meinen Raum.

Warum nicht einfach die iQ von KEF als Kompaktbox? Dann gibt´s seitens der Raumgröße überhaupt keine Bedenken.

@Towny
Leistungsmäßig (100W sinus) entspricht die Amun dem was heute die meisten kleineren Standboxen bieten. Auffallend sind die größeren Maße bzgl. Länge und Breite. Hatten zu dieser Zeit die Standboxen generell mehr Gehäusevolumen als vergleichbare Modelle heute? Spricht wohl eher für die "Alten".

Gruß
Robert
Towny
Inventar
#16 erstellt: 30. Jan 2007, 13:54

@Towny
Leistungsmäßig (100W sinus) entspricht die Amun dem was heute die meisten kleineren Standboxen bieten. Auffallend sind die größeren Maße bzgl. Länge und Breite. Hatten zu dieser Zeit die Standboxen generell mehr Gehäusevolumen als vergleichbare Modelle heute? Spricht wohl eher für die "Alten".


naja, große "Lautsprecher-Trümmer" waren damals halt "in"...

das die Amun 100W Belastbarkeit haben, spielt überhaupt keine Rolle und ist KEIN Qualitätskriterium

Richtig ist jedoch dass Membranfläche im Tiefbass nur durch noch mehr Membranfläche zu ersetzen ist
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Jan 2007, 14:22
Hallo Towny,

danke für die schnelle Antwort.

das die Amun 100W Belastbarkeit haben, spielt überhaupt keine Rolle und ist KEIN Qualitätskriterium

stimmt, sonst würde ich humpfl als Gebrauchtgerät einen Schneider Musiktower samt Boxen empfehlen, angegeben mit 1.000 Watt. Konnte man in den 80ern bei Quelle und Neckermann bestellen.

Zum Thema:
Für 400€ Budget gibt´s Angebote für die iQ 3. Wäre in diesem Fall mein Favorit. Das Geld hätte humpfl zur Verfügung und könnte bestellen.

Gruß
Robert
Towny
Inventar
#18 erstellt: 30. Jan 2007, 14:27
die iQ3 kostet ha schon UVP 400€ und würde ins Budget passen... sind sehr gute Lautsprecher

aber: für Dauerpartybetrieb sind sie nicht geeignet + man muß noch ein bißchen Geld für ordentliche Ständer einkalkulieren
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 30. Jan 2007, 14:42
Schade, und ich dachte das wäre der Lautsprecher für humpfl.

Bis demnächst
Robert
humpfl
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 30. Jan 2007, 16:06
Lieb, dass ihr euch so bemüht! Die iQ3 sind auch schon schick, aber ich hätte lieber richtige Standlautsprecher u.v.a. ein 3-Wege-System


[Beitrag von humpfl am 30. Jan 2007, 16:06 bearbeitet]
hifi-linsi
Inventar
#21 erstellt: 30. Jan 2007, 17:33
Ich denke mit den Quadrals zu dem Preis machst du sicher nichts falsch. Schau mal was die neue Serie 7.1 kostet, sind kleine Verbesserungen und ein Bi-Wireanschluß dran.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Argentum (Sam) 07 Tuning
Milchbubi1987 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  6 Beiträge
Yamaha NS-90 / Canton AS 25 SC / Sony STR-DB 900
highning am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  11 Beiträge
Quadral oder Sony?
MaKe95 am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  7 Beiträge
frage zu quadral argentum 07.1
bmwjunkee am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept S oder Quadral Argentum?
Nation am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  8 Beiträge
Quadral Montan MK V
Matze2609 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  22 Beiträge
Magnat altea 7 oder quadral Argentum 07.1 ?
noghx am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  3 Beiträge
Sony STR DB 940QS / Infinity Kappa 90
sponxs am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  2 Beiträge
Quadral Argentum 03.1
Bleifrei am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  5 Beiträge
Quadral Argentum 390
Geißbock11 am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.036