Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung -Bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-

+A -A
Autor
Beitrag
DonLukooluz
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2003, 12:29
Hallo,
ich habe vor mir 10" Pa-Lautsprecher in meine Standboxen
zu bauen. In Betracht habe ich gezogen:
-Eminence Delta 10
350Wrms/fs:66Hz/65Hz-3,5KHz
-Eminence Gamma 10
300Wrms/fs:63Hz/60Hz-5KHz
-Eminence Beta 10
250Wrms/fs:53Hz/50Hz-4KHz
-Eminence Alpha 10
150Wrms/fs:50Hz/45Hz-5KHz
-Eminence Kappa Pro 10
500Wrms/fs:46Hz/45Hz-3KHz
"www.eminence.com" products,speakers

Betreiben will ich diese zwei Standboxen mit dem Receiver Sony STR-DE335 (5*70Watt sinus im surround 5*140 max
2*80Watt sinus im stereo 2*160 max)
im Stereobetrieb mit Aktivsubwoofer canton ergo as 2.
Meine Fragen:
-Was bedeutet Resonanzfrequenz fs,
ist es besser wenn sie höher oder niedriger ist?
-Wieviel Watt wäre bei meinem Receiver am besten?
-Welche Lautsprecher von oben sollte ich nehmen um sehr laut und mit sehr sehr viel Bass zu hören ohne dass es verzerrt oder brummt (es muss sich sauber anhören)?
-Ist Wrms das gleiche wie sinus?
Schlappohr
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2003, 18:15
fs ist praktisch die Frequenz, die das chassis im nichteingebauten zustand noch vernünftig abstrahlt (siehe angegebener Frequenzbereich!). wenn du das teil einbaust, liegt die Resonanzfrequenz im eingebauten Zustand noch wesentlich höher(je nach gehäuse)!! heißt, töne unterhalb der Einbau-Resonanzfrequenz strahlt die Box nicht mehr mit vernünftig schalldruck ab.
Da die tiefen Töne bei dir aber eh der Subwoofer spielt, ist die fs aber nich sooo wichtig.
Ob sich das chassis überhaupt für dein Gehäuse (Art und Größe)eignet, bestimmen v.a. die Güte (qts-Wert) und das Äquivalentvolumen (Vas-Wert)!! Man kann nich alles überall einbauen!

W rms ist nich gleich sinus, aber 'halbwegs' vergleichbar.

wenn du SEHR laut hören willst, sprich, die Leistung der Chassis ausnutzen, solltest du einen Verstärker nehmen, der auch diese Leistung bringt! Wenn du den SONY unter Vollast laufen hast, wirst du die Speaker durch clipping kaputtkriegen, heißt der Verstärker verzerrt das Signal dann extrem.
ich würde da auch eher von der Sinusleistung des SONY (80W) ausgehen. Die reicht nich mal, um den Alpha10 annähernd auszureizen...



Man könnte sagen, dass, je mehr Watt das chassis verträgt, es auch umso lauter spielen kann, sprich weniger verzerrt etc. (theoretisch zumindest)

Wenn du allerdings sehr laut hören willst, und es sich SAUBER anhören soll, gebe ich aber zu bedenken:
Der Mitteltöner (wenn vorhanden) und der Hochtöner werden, wenn es nicht auch solche Extremteile sind (PA), viel eher schlappmachen (verzerren und kaputtgehen), ganz zu schweigen von dem Aktivwoofer, der wohl als erstes dabei draufgehen wird!! hast du mal geschaut, wieviel Leistung der sub verträgt, bzw. wieviel dessen Aktiv-Endstufe überhaupt liefern kann? und was der für einen Wirkungsgrad hat?

Und, was noch wichtiger ist: Ein PA-Chassis hat einen sehr hohen Wirkungsgrad!
heißt, der 10Zöller wird am Ende VIEL lauter spielen als der ganze Rest! Wenn du Glück hast, kannst du die Frequenzweiche so modifizieren, das Mittel-und Hochtöner auch etwas lauter werden (Pegelabsenker raus/ändern).
deinen Subwoofer kannst du natürlich einfach lauter drehen. trotzdem verträgt er nicht mehr Leistung.
heißt: Die 10 Zöller werden sich in deinem System einfach nur langweilen, während dein Sub heißlaufen wird!!
ud es wird wahrscheinlich scheiße klingen....:/

Heißt: Das passt einfach alles nich zusammen...!

Fazit: Leg dein Geld besser an!
Wenn du extrem laut hören willst, grade im Bass, hol dir einen Subwoofer, der das auch verträgt (da kannst du natürlich auch gut PA-Zeux nehmen, und für den Sub ist die fs dann auch extrem interessant!) und eine vernünftige Endstufe dazu! (kann ja auch PA sein...... ;))
Bei den Standboxen solltest du eher darauf achten, dass du was findest, was zusammenpaßt!!
da würd ich eher Home-Hifi-Sachen nehmen, solange dir die Leistung reicht, das 'günstige' PA-Zeug klingt meist nich so toll. Grade im Hochtonbereich. Was man sich so in vielen Diskos so anhören muß... kennst du ja vielleicht...

genug geredet, kannst ja mal die Standboxen beschreiben, was da noch so drin ist, wie groß etc. wenn die denn schon existieren?!

edit: Wenn du keine Diskohalle, sonder nur dein Zimmer beschallen willst, empfehle ich dir:
Verkauf den Subwoofer und leg das geld in passende, sehr hochwertige 10"-Tieftonchassis für die Standboxen an!
Ein paar Visaton TIW 250 zB kosten nicht die Welt, klingen astrein (wenn sie denn dazu passen, lass dich beraten!) und haben für ein normales Zimmer meiner Meinung nach mehr als genug Druck!!
Ein Verstärker mit viel Power dazu und du hast was 'handfestes', ohne viel Geld ausgegeben zu haben;)


[Beitrag von Schlappohr am 28. Sep 2003, 18:29 bearbeitet]
DonLukooluz
Neuling
#3 erstellt: 30. Sep 2003, 14:21
Servus THX für die Hilfe!
aber wenn die pa-lautsprecher wirklich lauter spielen als der rest würde mich das sehr freuen, denn ich habe schon lautsprecher die einen ziemlich guten klang bringen (canton le 103) sind zwar im bass net so hochdimensioniert aber plus sub (canton ergo as 2 250W sinus/350W max) aus der annähernden referenzklasse ist der klang sehr gut! deshalb will ich mir keine "schöhnanzuhörende lautsprecher für die standboxen kaufen. ich will sie bloß modifizieren da sie schon einen tonsil hochton (180wsin/250wmax,105db) sowie tonsil mittelton (120wsin/170wmax,91db) durch mich verabreicht bekommen haben, bloß der schon eingebaute bass (2*10" bass pro box)ist voll beschissen. wenn ich den bass an der anlage aufdreh und laut höre verzerrt dieser ab einem gewissen pegel was mich voll ankotzt da ich auf partys oft musik mache. der hoch sowie mittelton spielt einwandfrei bloß lauter als der bass drum (siehe zeile 1). also hatte ich vor mir pa bass lautsprecher einzubauen. nach deiner meinung wären dann die alpha10 also die besten?
Schlappohr
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2003, 14:45
ja, dann passt es halbwegs.
da die alpha10 auch die breitbandigsten und wahrscheinlich auch die billigsten von der Auswahl zu sein scheinen, passen die wohl am besten dazu.
eine höhere rms-Leistung wirst du eh nicht ausnutzen können, mit diesem receiver und dem Limit vom Mitteltöner.

Wenn der Bass scheiße klingt, kann das auch daran liegen, dass der receiver überfordert ist und verzerrt. mit 2x10"-bässen (8Ohm-Chassis?) pro box, die du wahrscheinlich parallel angeschlossen hast (?), hängt ja auch eine Last von 4Ohm am Receiver. Da kann auch mal das Netzteil in die Knie gehen. Obwohl, es ist ja eigentlich für 5 endstufen ausgelegt...

Wenn du den 'Bass an der Anlage aufdrehst', heißt vermutlich Loudness, bzw. Bassregler auf maximum, dann geht das natürlich noch schneller und klingt meistens scheiße, weil nur bestimmte Frequenzen im Bass extrem zusätzlich verstärkt werden. Und du schaltest dir damit eine Menge Filter dazwischen, die meistens auch den Klang verschlechtern.
Wundert mich nicht, wenn es dann verzerrt..

Das die jetzigen 10Zöller keinen Bass bringen, kann aber auch extrem am Gehäuse/Verschaltung etc. liegen!! Ich wär mir nicht sicher, dass es mit den eminence am ende besser klingt, wenn nicht alles zusammenpaßt!
also unbedingt vorher Frequenzgang und schalldruck, in bezug auf dein gehäuse, berechnen (lassen)!!

gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EMINENCE
Hotdog am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  16 Beiträge
Lautsprecher Elac FS 208
QS am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  8 Beiträge
A.R.E.S. Alpha 10
ckrohm am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  3 Beiträge
LD Eminence 122 - gut oder nicht gut
ToOftenKilled am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  2 Beiträge
Welches Gehäuse für den Omega Pro 18 Eminence
strunka am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  10 Beiträge
10 Lautsprecher ansteuern
bender74 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  8 Beiträge
Monitor Audio Silver 10
Rendjy am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  7 Beiträge
Dali Zensor 5 oder Projekt Speaker Box 10
eifonman am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  15 Beiträge
Scan-Akustik Pro 10 Hervorragend!
CamelBo am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  11 Beiträge
Klangbild Elac FS 109.2
Gammelhirn am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Sony
  • Eminence

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedchriswel_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.572
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.154