Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Standlautsprecher mit integriertem Aktiv-Tieftöner

+A -A
Autor
Beitrag
Goostu
Inventar
#1 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:27
Da wäre ja wieder mal eine Frage ...
Kennt jemand von Euch einen Lautsprecher (Marke, Modell)
der teilaktiv konstruiert ist?
D.h. HT und MT passiv, TT aktiv.

Mit googeln bin ich nicht sehr weit gekommen ...

Danke für jedes sinnvolle Feedback!
Goostu
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:34
Auf die schnelle fällt mir nur die Canton RC-A ein.

Meiner Meinung nach ist das aber weder Fisch noch Fleisch

Kostenmässig ist der Unterschied nicht groß zu einem richtigen Aktiv LS.

MfG Christoph
Goostu
Inventar
#3 erstellt: 31. Mrz 2007, 21:53
hast du mir einen link?
ich find nichts gscheits mit canton rc-a ....
(auf jedenfall nichts teilaktives).
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 22:03
Kann leicht sein dass es die nicht mehr gibt. Es ist schon einige Jahre her dass ich die voon einem Händler entfohlen bekommen habe.

MfG Christoph
Murray
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2007, 22:05
http://www.google.de...ial&client=firefox-a

Mhhh, so ein paar Links finden sich dann doch.

Harry
Goostu
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2007, 22:10
ja ok, soweit war ich auch schon. aber ich
such ja sowas zum kaufen. neuware ...
müsste also momentan noch im ls programm der jeweiligen hersteller zu finden sein
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Apr 2007, 06:44
Acoustic Research AR1
teufel M 520 F
macyork
Stammgast
#8 erstellt: 01. Apr 2007, 07:06

Goostu schrieb:
hast du mir einen link?
ich find nichts gscheits mit canton rc-a ....
(auf jedenfall nichts teilaktives).


Hier der Link zur noch aktuellen Canton-Seite für die RC-A:

http://www.canton.de/de-produktdata-archiv-ergorc-a.htm
romulaner
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Apr 2007, 08:53
Hallo
Teufel Theater 4 Hybrid und Theater 5 Hybrid.
Goostu
Inventar
#10 erstellt: 01. Apr 2007, 14:55
@musikgurke

acoustic reserarch sieht interessant aus.
die hompepage ist aber eher schwach.
gibt irgendwo online preise?
und besser info?

die halb-aktiven von teufel kenne ich.
wäre eine alternative. aber erst wenn ich
den rest ausgecheckt habe.

die halbaktiven von canton sind leider nicht
mehr im programm.

gruss goostu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Apr 2007, 17:40
zu der acoustic guck mal bei ebay, ein händler hat die für gut 1300 im angebot. listenpeis bei gut 3500 wenn ich die zahl richtig im kopf hab.

zu infos nutz mal die forensuche. bei der stereophile.com gibts nen test dazu... im nen nachbarforum gibts auch nen thread:

http://www.hififorum.at/wbb2/thread.php?threadid=1523


die halb-aktiven von teufel kenne ich.
wäre eine alternative


wenn du dröhnen im wohnhzimmer willst ja. bei qualitativen ansprüchen...

die AR würde ich im zweifel deutlich vorne sehen.
Goostu
Inventar
#12 erstellt: 01. Apr 2007, 18:35
danke für den Tipp!
in jenem hifforum schneidet AR aber auch nicht sooo gut ab ;-)

anyway, zu den teufels kann ich leider nichts sagen - habe ich noch nicht gehört.

gibts AR nur in Ebay?

gruss Goostu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Apr 2007, 19:08

in jenem hifforum schneidet AR aber auch nicht sooo gut ab ;-)


für die UVP würde ich mir auch was anderes kaufen.


gibts AR nur in Ebay?


nein, aber für 2 aktive 38er bässe die bis 18hz bei -3db gehen finde ich den ebay preis sehr gut.

geben tuts die boxen wohl auch woanders.

der sinn der meisten teilaktivboxen sehe ich darin, dass man im heimkino auch bei extrempegeln noch auf den subwoofer verzichten kann (das ist keine kritik am teilaktivprinzip, eher eine zusammenfassung bezüglich meines marktüberblicks)
Goostu
Inventar
#14 erstellt: 01. Apr 2007, 19:24
ja, genau darum gehts mir ja.
am liebsten hätte ich NUR stereo.
und das hauptgewicht liegt auch bei stereo.
hab jetzt lange überlegt ... und gedacht,
wenn schon viel geld investieren, dann gleich
in ein komplettes surround system** (für die filme).
sollte alles von der gleichen serie sein, mit
gleichen chassis, durchgehend - von den main speakers,
über den center bis zu den rear speakers.
aber eben, die stereo standlautsprecher müssen gut
für stereo herhalten.
Subwoofer möchte ich nicht mehr. Und wenn, dann würde ich
2 stück wollen. und das geht nun wirklich nicht.
möchte ja nicht mein wohnzimmer mit lauter lautsprechern
einrichten.


** nicht das ich in zwei jahren wieder alles ersetzen muss.
Goostu
Inventar
#15 erstellt: 01. Apr 2007, 19:40
acoustic research scheint jetzt der fa. audiovox (usa)
zu gehören.

scheint eine sehr in-transparente sache zu sein.
auf www.acoustic-research.de
sieht man andere acoustic research produkte als
auf http://www.audiovox.com.
ausserdem findet man auf www.acoustic-research.de
kaum technische angaben. von einem vertrieb ganz abgesehen.

es gibt noch http://www.audiovox-germany.de
aber die bieten NUR fahrzeugspezifische sachen.
(vorallen so fahrzeug monitore, etc.)

wirklich sehr in-transparent. schade eigentlich ...
gruss goostu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Apr 2007, 19:46

und das hauptgewicht liegt auch bei stereo.


die meisten teilaktiven (gerade die von mir genannten modelle) gehen eher richtung dröhnbass bei hohen lautstärken.

wenn du tendentiell eher leise hörst finden sich möglicherweise auch andere sachen. unter den passiven bzw. vollaktiven lautsprechern gibt es je nach preisklasse auch noch interessante modelle.

subwoofer mit den datenblattangaben von den AR boxen (und dann auch noch gleich 2 mal für den preis) wird man nur mit mühe finden. das jetzt auch noch das restliche zeug für den mittel/hochton mitgeliefert wird sollte man dabei nicht vergessen.

damit wir uns nicht falsch verstehen: bei den passivboxen diverser hersteller mit gleicher UVP findet man sehr viel verkorkstere konstruktionen als die AR. sie ist nicht wirklich schlecht.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Apr 2007, 19:57
laut ebay scheint der verkäufer halbwegs seriös zu sein, du würdest die lautsprecher nach der bezahlung aller warscheinlichkeit nach der bezahlung bekommen.

da die stereophile (nicht gerade die unbedeutenste zeitschrift auf dem markt) die lautsprecher getestet hat würde ich behaupten, dass AR keine garagenfirma ist. wie merkwürdig die hp auch aufgebaut ist.

da ich von AR keine provision bekomme werde ich dich jedoch nicht zwingen diese lautsprecher zu kaufen. für meine persönlichen ansprüche wären sie nicht geeignet, ich könnte solche heimtauglichen PA-lautsprecher einfach nicht ausreizen.

das einzige was ich da noch für dich tun könnte wäre den (englischen) stereophile test zu verlinken, unter "measurements" findest du die gewünschten technischen daten.

http://www.stereophile.com/floorloudspeakers/699ar/index.html
Goostu
Inventar
#18 erstellt: 01. Apr 2007, 20:09
Woofer with 500 Watt Sunfire Power Amplifier

WOAH!!!!!! ! ! ! !
Musikaddicted
Inventar
#19 erstellt: 02. Apr 2007, 07:10
Die größeren Martin Logan sind auch teilaktiv.
Toppers
Stammgast
#20 erstellt: 02. Apr 2007, 09:33
Sind nicht alle Elektrostaten "teilaktiv", wenn man das bei denen so nennen kann? Oder fallen die unter "Vollaktiv"?

Grüssle

Tobias
Goostu
Inventar
#21 erstellt: 02. Apr 2007, 15:35
ok ok, aber die elektrostaten sind also gar nicht mein ding ...
Florian320
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Apr 2007, 21:10
Audiodata Avance gibt es auch teilaktiv.
Schon passiv ist das ein toller Lautsprecher.
Perry_Mason
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Apr 2007, 17:53
Hallo!

@ Goostu

Die RC-A's bekommst Du z.B bei
www.hirsch-ille.de u. www.homecinemasters.de

MFG Vic
Goostu
Inventar
#24 erstellt: 05. Apr 2007, 11:12
danke perry :-D
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher?
H.U.M.A.X am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  17 Beiträge
Gesucht: Der bezahlbare Aktiv-Standlautsprecher
dmkdmkdmk am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  7 Beiträge
aktiv subwoofer an stereo verstärker
benny_bass am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  7 Beiträge
tieftöner defekt
mopde am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
Stereo Wiedergabe, Passiv LS oder Monitor (Aktiv)
Jache am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  4 Beiträge
suche stereo standlautsprecher (HK 3380) BITTE HILFE !
*chriss* am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  2 Beiträge
aktiv Subwoofer mit passiven Boxen?
bigbamboo am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  9 Beiträge
Standlautsprecher gesucht
Faiko am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher
marv100 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  8 Beiträge
Standlautsprecher
hbelgo am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.567