KEF- Lautsprecher gegen bessere Alternative tauschen

+A -A
Autor
Beitrag
thxbest
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2007, 21:24
Hallo Hifi Freunde,

ich habe ein hochwertiges komplettes Surround-System vom KEF und würde gerne dieses gegen ein mindestens gleichertiges oder gar besseres System tauschen.

System besteht aus:

2 KEF Reference One (als vordere Lautsprecher)
1 KEF Center Reference 100
2 KEF Q 70 und die kleinen satelliten Refrence 70S beide als (als hintere Surround)
und den großen Bypass-System-Aktiv-Subwoofer dazu
, das genau Modell weiss ich jetzt nicht, ist grau und lang mit einer großen ovalen Öffnung in der Mitte und vom Design passend zu den Satelliten Reference 70S, Vielleicht wiesst ihr das genaue Modell vom Subwoofer.

Also welche Alternative kommt in Hifi sowie Surround in Frage?

Bitte um Euren Tips !!

danke
gruss
thxbest
thxbest
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Apr 2007, 13:37
hat keiner von Euch eine Idee? oder kennt keiner der Hifi-Experten von Euch die obige Zusammenstellung? !!
Haichen
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2007, 14:55
Hallo thxbest..

Zum Thema Surround kann ich Dir nix posten..vielleicht schaust Du mal bei den Profis in der Surroundsparte.

Eine Stereo Alternative sehe ich für Dich mit LS der Fa. Sehring in Berlin.

www.sehring-audio.com


Solltest Du Herrn Sehring kontakten wollen, so empfehle ich Dir den Telefonkontakt.


Für Dein hochwertiges System bekommst Du sicherlich noch weitere Alternativen.

Was meint denn der Fachhandel ?


[Beitrag von Haichen am 11. Apr 2007, 14:57 bearbeitet]
meissmar
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2007, 17:06
Hallo.

Ich kenn zwar das KEF-System nicht, fand die KEFs die ich bisher gehört habe aber etwas langweilig.

Ich könnte dir Linn empfehlen. Von denen habe ich mal bei der Hören und Sehen 2006 ein Komplett-Surround-System (Konzert und Film-Ausschnitt) gehört. Mein Kumpel hats total angemacht: Er hatte richtig Gänsehaut beim Intro von Sledge-Hammer von der Konzert-DVD von Peter Gabriel! Wirklich hörenswert. Nicht ganz billig, aber genial.

Das Naim-System (N-Vi und n-sats) für Heimkino produziert übrigens eine ähnliche Spannung.

Und wenn du auf Dynamik stehst könnte vielleicht auch Klipsch was sein. Kann aber auch sein, dass nur das Horn was taugt. Bei der RF7 fand ich den Bass nicht so toll.
thxbest
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Apr 2007, 23:50
danke für die Tips,

bitte um mehr Vorschläge ! Am besten, die Experten, die das KEF-System selber hatten oder gehört haben.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2007, 08:15

thxbest schrieb:
danke für die Tips,

bitte um mehr Vorschläge ! Am besten, die Experten, die das KEF-System selber hatten oder gehört haben.


Hallo,

was gefällt Dir denn an Deinen KEF Lautsprechern nicht mehr ? Und was sollen die neuen besser machen ?

Wie sieht der Raum aus ? Was für Musik wird gehört ? Wie sieht der Rest der Anlage aus ?

Viele Grüsse

Volker
thxbest
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Apr 2007, 14:47
Hallo Volker,

der Klang vom KEF system gefällt mir sehr gut, die neue Serie kenne ich nicht, aber die Reference Serie als Hauptlautspercher klingen im Hifi-Bereich sehr neutral und ausgewogen mit ungelaublicher Räumlichkeit und Tiefenstaffelung, gerade für die Größe der Reference One, die die kleinste dieser Serie ist.

Es ist einfach die Neugierde und das Interesse, neue Sachen mit dem KEF System zu vergleichen, um zu wissen, wo dieses System einzustufen ist und was alternativ in Frage käme??

es wird alles gehört, was gefällt, also keine bestimmte Musik-Richtung.
Verstärker ist ein Mark Levinson und CD-Riemen LW und DAC 2000 HDCD von Parasound.

Welche Hersteller kommen in der Preisklasse vom KEF an das KEF-System daran?

Danke
Viele Grüsse
thxbest
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton gegen KEF tauschen / Laden?
Sniper123 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  7 Beiträge
Kef Q7 gegen Kef IQ70
lh6075 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  5 Beiträge
Kef Q gegen iQ
AResearch am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  3 Beiträge
KEF XQ gegen KEF Reference 203
McBauer am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  22 Beiträge
Brauche Rat Lautsprecher KEF?
the_Doc am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  9 Beiträge
Fidek NS-B2111 preiswerte KEF Alternative?
Preciousx am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  2 Beiträge
Lautsprecher tauschen ja oder nein?
Holgi5.1 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  3 Beiträge
KEF Q300 gegen die KEF R300 oder XQ 40
Thermik am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  5 Beiträge
KEF Concerto 1 gegen Vienna Acoustics Bach.
keineahnungvonmusik am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2014  –  3 Beiträge
Probehören Spassbox Klipsch RF35 gegen KEF XQ5
wello am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied-Rakete-
  • Gesamtzahl an Themen1.382.598
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.861

Hersteller in diesem Thread Widget schließen