Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue 600er Serie von B&W in Kürze ?

+A -A
Autor
Beitrag
vampirhamster
Inventar
#1 erstellt: 30. Apr 2007, 14:53
Hallo,
ich war heute bei dem Händler meines Vertrauens und hab mir mal (wieder) die 600er Boxen vorführen lassen. So ganz indirekt und durch die Blume hat der Verkäufer Andeutungen gemacht, dass einige der Boxen nicht mehr "zeitgemäß" sind und ja auch schon lange im Verkaufsprogramm sind. Und wenn ich warten könnte, solle ich ruhig warten

Weiß jemand Genaueres zu eventuellen Nachfolgemodellen ?
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Apr 2007, 23:07
Andy2
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mai 2007, 18:58
Und hier besser zu sehen! http://www.bowers-wilkins.com/display.aspx?infid=2374

Aussehen der neuen Serie: Gewöhnungsbedürftig!
Holly80
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mai 2007, 09:09

Andy2 schrieb:
Aussehen der neuen Serie: Gewöhnungsbedürftig!


Als kleiner B&W-Fan kann ich da nur widersprechen...
Aber es kommt ja auch primär auf den Klang an! BTW: Konnte jemand von euch die schon schon irgendwo probehören?

Gruß,
Holly
Opium²
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2007, 09:50
hallo,
also nächste woche werde ich mal zum dem B&W händler gehen und mir sie anhören, da ich sowieso noch nach nem Rotel CDP schauen wollte.
Die neuen sehen meiner Meinung nach nicht mehr so billig aus wie die alten, nur die asymmetrie stört mich ein wenig.
gruß
storchi07
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Mai 2007, 10:09
hab ich richtig gesehen: am kevlar-tmt schaumstoff-sicken ?
Opium²
Inventar
#7 erstellt: 02. Mai 2007, 10:23
jop,
wenn ich mich nicht täusche is das auch bei den kompakten der 700 und 800 reihe so. Die kleinen müssen eben den nachteil an membranfläche durch hub ausgleichen würde ich mal sagen.
gruß
storchi07
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Mai 2007, 11:55

Opium² schrieb:
jop,
wenn ich mich nicht täusche is das auch bei den kompakten der 700 und 800 reihe so. Die kleinen müssen eben den nachteil an membranfläche durch hub ausgleichen würde ich mal sagen.
gruß


und gehen dafür sehr viel früher zum sicken-service
storchi07
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Mai 2007, 11:56
bei den damaligen dm6... der ersten generation war noch alles viel besser
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Mai 2007, 12:08
laut hp ein (bei den verglichenden modellen) 20 prozent breiteres abstrahlverhalten als beim vorgängermodell... ich hoffe die entwickler wollten nicht den frequenzgang nicht ganz so auf... "interessant" trimmen wie bei den cm modellen.

über die optik kann man natürlich streiten, hübscher als dieser reference-hydrant ists auf jeden fall. und es wird ja direkt die antwort auf die hochtöner mitgeliefert: eine stoffabdeckung.
till285
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Mai 2007, 12:24
technik und klang ist B&W sicher eine klasse für sich.

Optisch könnten sie mehr farben anbieten. würde der modernen "Bestückung" gut stehen.
Die schweren holzfarben gefallen nicht jedem und lassen besonders kleinere Räume dunkel wirken.

mfg
storchi07
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 02. Mai 2007, 14:07

till285 schrieb:
technik und klang ist B&W sicher eine klasse für sich.



mfg


ja, das war mal !
Andy2
Stammgast
#13 erstellt: 02. Mai 2007, 18:47

Holly80 schrieb:

Andy2 schrieb:
Aussehen der neuen Serie: Gewöhnungsbedürftig!


Als kleiner B&W-Fan kann ich da nur widersprechen...



Ok, ich stimme Dir zu. Man sollte sie Erstens in Natura sehen und Zweitens hören!
Herr_P.
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Mai 2007, 20:26
Ich tue mich auch schwer mit der neuen Optik. Aber ich werde es mir nicht nehmen lassen die mal Probe zu hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 600er Serie -> Update fällig?
OPatHF am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  41 Beiträge
B&W CM Serie
soundfield am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  22 Beiträge
Neue B & W Serie 600
laupb am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  7 Beiträge
die neue 800er Serie von B&W
miro_1111 am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  403 Beiträge
B&W Serie 700
Bootsie am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  24 Beiträge
b&w 2000 serie??
Janneman am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
neue B&W 800er Serie wirklich Ihr Geld wert ???
richard11 am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  5 Beiträge
B&W &00er Serie und DM 309
PDT am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  12 Beiträge
B&W 600er Reihe - neu oder doch lieber alt?
cannonball_add am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  4 Beiträge
Neue B&W Lautsprecherserie
Markus_P. am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  73 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.114