Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was für Boxen bei einer Zimmergröße von ca.24qm

+A -A
Autor
Beitrag
teufel_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2007, 18:19
Hallo Zusammen,
mein Zimmer ist ca.25qm groß und ich würde gerne wissen ob selbst teurere Boxen ihr volles Potential darin ausschöpfen können.
Denn ich würde gerne mal die die RS8 von Monitor Audio probehören und bei gefallen auch kaufen.
Jedoch ist mein Zimmer sehr sehr voll, bin noch Schüler d.h. da steht ein Schreibtisch Bett und was man alles noch so braucht, also kann ich mir keine Hifi-Ecke einrichten in welcher die LPs viel Platz haben.
Lohnt es sich dann Boxen in dieser Preisregion zu kaufen??
Nfg Teufel
skully
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jun 2007, 21:11
Hallo,

Abmessungen Breite/Höhe/Tiefe: 18,5/90/27cm
Das stellt kein Volumen dar, das in einem 24m² großen Raum problematisch wäre.
Es ist sogar besser, je mehr im Raum an Einrichtung vorhanden ist, so ist für Dämpfung gesorgt.
Du solltest nur 3 Dinge bei der Aufstellung möglichst nicht unterbieten:
Stereodreieck 2,5m, Seitenwandabstand 70cm, Rückwandabstand von der Front gemessen 70cm

Aber denk dran: Andere Mütter haben auch schöne Töchter. Die RS-8 mit anderen Lautsprechern vergleichen ist Pflicht!
Gruß, Detlef
teufel_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jun 2007, 22:20
Danke für die Antwort.
Ich werde auf jeden fall noch andere Lautpsrecher probehören wollte nur ein Beispiel für die Dimension angeben.
Mfg Teufel
cooper75
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Jun 2007, 09:09
Habe selbst nur 20qm und betreibe darin eine KEF 205 mit vollster Zufriedenheit. Hatte auch schon die kompakte 201 die ja angeblich auch für Räume bis 35qm ausreichen soll. Diese war mir viel zu klein ( zu wenig Bass). Es kommt immer darauf an was Du hörst und wie laut Du hören möchtest. Auch andere können Dir nicht viel helfen, letzendlich ist es Dein eigener Geschmack.
Ich bin bei KEF Ref. geblieben weil man mittels Drehregler den Bass noch mal senken bzw. anheben kann (bei Bedarf). Am besten immer in mittlerer neutraler Stellung.
Auch solltest Du darauf achten, falls die LS mehr in Raumecken stehen sollen das das Bassreflexrohr vorne sitzt.

Viel Glück
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für Boxen für Yamaha AX 396?
sniperyogi am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  5 Beiträge
Boxen für ca. 300?
bäkz am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  53 Beiträge
Was habe ich für Boxen?
moinmoin666 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  3 Beiträge
Reihenschaltung bei Boxen/ Impedanz berücksichtigung?
emkaywe am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  4 Beiträge
75W Boxen an 20W Receiver - bringt das was?
SamusAran am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  25 Beiträge
hilfe bei tv und boxen!
--jessy-- am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  2 Beiträge
Schönheitsfehler bei neuen Boxen
hifirunner am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  50 Beiträge
Wertverlust bei Boxen.
frp am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  11 Beiträge
Was für Boxen ???
Schwarzwälder am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Hilfe bei Aufstellung Boxen
maxa am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedfelix123456
  • Gesamtzahl an Themen1.346.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.155