Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was genau bedeutet das eigentlich: "Frequency Response (+2dB, -3dB) 45Hz - 20kHz"?

+A -A
Autor
Beitrag
funnystuff
Inventar
#1 erstellt: 30. Jun 2007, 09:01
Also ne ungefähre Vorstellung hab ich schon, aber was genau sagt dies eigentlich über LS aus?

THX, funnystuff
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2007, 10:14
45 Hz bis 20 kHz sind die untere und obere Grenze des Übertragungsbereichs des Lautsprechers.

Ohne die anderen Zahlen ist diese Angabe wertlos.

Die Dezibel-Angaben sagen aus, wie laut die Box an diesen Grenzen noch spielt.

Unseriöse Hersteller lassen diese Angabe weg und werben bei Kompaktboxen mit einem Übertragungsbereich von 30 Hz bis 20 kHz.
Die 30 Hz werden aber vielleicht mit -20 dB gegenüber dem Rest wiedergegeben, ein so tiefer Ton ist also derart leise, dass man ihn schon garnicht mehr wahrnimmt.

Mal ein Beispiel mit (etwas ungenau) eingezeichneten -3dB-Grenzen:


Dieser Lautsprecher macht also 42Hz bis 20 kHz (-3dB).


[Beitrag von Amperlite am 30. Jun 2007, 10:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
frequency range-frenquency response
marco9 am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  2 Beiträge
Was bedeutet ''einspielen'' genau?
Niko84 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  3 Beiträge
Was bedeutet genau "maximum input power" wert?
ZERBERUS_ am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  7 Beiträge
Was GENAU bedeutet Pegel bei 1W/1m
bossa am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  16 Beiträge
Lautsprecher: Linear Response ?
cheron am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  5 Beiträge
Was bedeutet Max. Distortion?
Black_Wizard am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
Vergleich ProAc response one SC / ProAc response D one
Crashboombang am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  2 Beiträge
Was bedeutet , RMS, Programm, Peak?
flowparade am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  2 Beiträge
Behringer: Warum "Clones"?
dudeldi am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  10 Beiträge
high/low frequency
Affenmensch am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.982