Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kraftvolles bis max.500 Eur das Paar

+A -A
Autor
Beitrag
riotsk
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jul 2007, 12:32
Hi Leute,...
nach dem Kauf eines neuen Plattenspielers und den daraus resultierenden Gedanken um den optimalen Klang meinem Geldbeutel entsprechend, bin ich zu dem Entschluß gekommen, noch dieses Jahr meine Lautsprecher, JBL TLX 151 gegen neue Speaker auszutauschen. Habt Ihr Empfehlungen? Habe mir heute Heco Metas 300 unmd 500 angehört. Finde ich etwas zu schlank. Wünsche mir eine gute Mischung aus Auflösung, druckvollen und satten Sound ohne zu aufdringlich zu sein. Höre ausschließlich Rock, Metal und wenig POP.
Danke für Hinweise
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jul 2007, 13:13
Vielleicht die Nubox 381 www.nubert.de
mamü
Inventar
#3 erstellt: 02. Jul 2007, 13:24
Alles sicherlich Geschmackssache und natürlich Probehören erforderlich.

Vielleicht wäre Dali was für dich

http://www.artundvoi...350&products_id=9000

Gruß

P.S. Wäre vielleicht noch hilfreich, was du suchst, Kompakt oder Stand


[Beitrag von mamü am 02. Jul 2007, 13:28 bearbeitet]
riotsk
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jul 2007, 13:57
Wenn eine Kompakt mir den Sound bieten kann, den ich mir wünsche, würde ich eine Kompakt der Stand vorziehen.
riotsk
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jul 2007, 14:01
Aber wo ich gerade die DALI Concept 6 sehe: Schauen ja echt cool aus. ...doch lieber Stand? Nee, der Klang soll entscheidend sein, egal wie die Dinger aussehen.
mamü
Inventar
#6 erstellt: 02. Jul 2007, 15:52
Also ich würde sie zu Hause zur Probe hören und wenn sie gefällt, aber 100 Euro zu teuer, dann entweder etwas runterhandeln oder 1-2 Monate länger sparen.

Aber wie gesagt, bitte nichts blind auf Empfehlung kaufen. Eine Empfehlung kann nur ein Auswahlkriterium sein, aber keine Entscheidung, die musst du zu Hause selber treffen.

Gruß, Marc
jd17
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2007, 16:04
in dieser preisklasse kann ich meine 602 s3 uneingeschränkt empfehlen. da es jetzt eine neue 600er serie gibt, bekommt man sie sicher auch noch günstiger. selbst ich habe vor ein paar jahren neu dafür nur 400€ bezahlt.
ich habe sie auf selbstgebauten ständern aus multiplex-holz und massiven alu-platten. darauf kann ihnen in der preisklasse kaum ein standlautsprecher was vormachen. sie gehen dank 18er TMT sehr tief runter und der hochtöner ist typisch b&w. kristallklarer sound. da die TMTs natürlich aus kevlar sind ist der bass aber keinsfalls schwammig.

bei dali konnte ich die blue 5005 mal ausgiebig hören, ich glaube die concept 8 müsste der nachfolger von dieser sein. ein sehr schöner räumlicher lautsprecher und in dieser preisklasse sicher super. sie gehen allerdings nicht so weit runter wie meine B&Ws und ich denke der klang ist etwas weicher.

hier der link zur 602 s3

aber schau mal beim hifihändler vorbei und hör dir einfach ein paar lautsprecher dieser preisklasse an. (und vielleicht auch etwas teurere, vielleicht kriegt man sie ja hier im forum oder im internet billiger ;-) )

aber wie gesagt, für rock kann ich die b&w uneingeschränkt empfehlen.
riotsk
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jul 2007, 18:19
Natürlich erst mal zuhause hören. Die B+W sind auch sehr interessant. Werde mir mal beim Saturn ein paar zeigen lassen.
Dank Euch erst mal.
jd17
Inventar
#9 erstellt: 02. Jul 2007, 20:13
nein nein nein... B&W wirst du in keinem saturn finden... B&W gibts nur beim authorisierten B&W vertragshändler... auf der homepage kannst du nach diesen in deiner nähe suchen! aber lass dich davon nicht abschrecken, es lohnt sich, diese LS mal zu hören!
Hifi-Tom
Inventar
#10 erstellt: 04. Jul 2007, 13:28
Hallo riotsk,

schau u. hör Dir auf jeden Fall alternativ auch Monitor Audio an, da gibt es neben Standlautsprechern auch sehr gute Kompakt-LS wie die RS1 od. die GS10.

www.monitoraudio.de
Jazzy
Inventar
#11 erstellt: 05. Jul 2007, 18:31
@riotsk: falls du die LS wieder in die Raumecken(wie bisher)stellen willst,musst du bedenken,das der Bass dann bis zu 6dB angehoben wird(oder mehr).Dann klingen die Metas 300 garantiert nicht mehr "dünn".Die gehen immerhin bis 50Hz runter.
riotsk
Stammgast
#12 erstellt: 06. Jul 2007, 06:14
Hi Sven,...
musste hier eh einiges umstellen und jetzt stehen die Boxen noch dämlicher auf der Fensterbank.
Für alle: Ich habe halt ein Wohnzimmer in L-Form zu beschallen, was nicht gerade leicht ist.
Aber es klingt besser als vorher. Der Plattenspieler übrigens auch. Scheinbar spielt sich das System immer mehr ein und wird immer satter und satter.
Habe mir die Metas 300 und 500 beim Saturn angehört, weil die gerade Ausstellungsstücke drastisch reduziert haben, finde beide aber eher sehr schlank in der Wiedergabe, vor allem natürlich die kleine 300.
Grüße Simon
riotsk
Stammgast
#13 erstellt: 06. Jul 2007, 06:20
Sorry für die Wiederholung, habe schon kapiert was Du sagen wolltest. Letztendlich werde ich eh einige Paare durchprobiereb müssen und da wäre natürlich ein Hifi-Händler von nöten, der auch in dieser kleinen Preisklasse etwas Auswahl bietet. Lohnt der in der Tumblinger Str.?
Hifi-Tom
Inventar
#14 erstellt: 06. Jul 2007, 09:49
Hallo riotsk,

MW-Audio, der in der Tumblingerstraße, ist auf jeden Fall ein netter u. kompeteter Kollege, ich denke da lohnt sich ein Besuch immer.

Ansonsten darfst Du auch gerne bei mir vorbeischauen, denn ich hätte da auch ein paar sehr gute Alternativen in dem von Dir angesprochenen Preissegment da.
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 06. Jul 2007, 11:31
Ja genau, statte Hifi-Tom mal einen Besuch ab
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für max. 500 Euro das Paar?
Drauka am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  3 Beiträge
Standboxen bis 500 EURO?
DerHeinz am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  15 Beiträge
Schlanke Säule bis 500,- Euro das Paar
lotusblüte am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung LS bis EUR 400
bukow16082000 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  8 Beiträge
KompaktLS bis max. 1500EUR
SchneemannNRW am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  66 Beiträge
Empfehlung kraftvoller Standlautsprecher bis ca. 3000,00 EUR
HighEndFan123 am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  18 Beiträge
Aktiv-Lautsprecher bis ca 500 ?
StefanSchommer am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  7 Beiträge
richtige Boxen bis 500? Paar
Kaz am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  12 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 euro/paar
jk292 am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  26 Beiträge
lautsprecher gesucht bis 500? paar
bob_der_bassist am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedPu_der_Zucker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.753