Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM-14 Canton RCL

+A -A
Autor
Beitrag
maxwilma
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2007, 18:13
Ich habe mal eine Frage.
Ich betreibe meinen Marantz PM-14 Verstärker mit der
Canton Rcl.Box.
Seit ein paar Tagen ist der Marantz defekt. Das Einschalt-
relais scheint wohl defekt zu sein. Das Gerät geht zwar an,
aber das Relais , dass nach einigen Sekunden normalerweise
anspringt und dem Verstärker Leben einhaucht versagt.

Nach Rücksprache mit dem Verkäufer des Verstärkers
(HIFI-Liedmann ,Bochum) ging dieser davon aus ,dass die
Signale von der Control Unit der Canton dem Verstärker
zusetzen.(Zu hohe Ausgangssignale).
Ausserdem konnte dieser überhaupt nicht Verstehen,
dass ein so edler Verstärker wie der Marantz mit so einer
Billigbox betrieben werden könnte. Diese hätte mit dem Urtyp der
Canton 1998 Preis 5000,- DM , heute ca 800 ,- Euro nicht
mehr zu tun ,schlechtere Verarbeitung etc.
Der Preisverfall sollte ein schon stutzig machen.
Mit der Bitte um Rückantwort
Maxwilma
Toni78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jul 2007, 06:35

maxwilma schrieb:
Ich habe mal eine Frage.
Ich betreibe meinen Marantz PM-14 Verstärker mit der
Canton Rcl.Box.
Seit ein paar Tagen ist der Marantz defekt. Das Einschalt-
relais scheint wohl defekt zu sein. Das Gerät geht zwar an,
aber das Relais , dass nach einigen Sekunden normalerweise
anspringt und dem Verstärker Leben einhaucht versagt.

Nach Rücksprache mit dem Verkäufer des Verstärkers
(HIFI-Liedmann ,Bochum) ging dieser davon aus ,dass die
Signale von der Control Unit der Canton dem Verstärker
zusetzen.(Zu hohe Ausgangssignale).
Ausserdem konnte dieser überhaupt nicht Verstehen,
dass ein so edler Verstärker wie der Marantz mit so einer
Billigbox betrieben werden könnte. Diese hätte mit dem Urtyp der
Canton 1998 Preis 5000,- DM , heute ca 800 ,- Euro nicht
mehr zu tun ,schlechtere Verarbeitung etc.
Der Preisverfall sollte ein schon stutzig machen.
Mit der Bitte um Rückantwort
Maxwilma


Unabhängig vom Wahrheitsgehalt seiner Aussage über die Qualität der RC-L... wenn Dir der Klang gefällt dann ist diese Kombi doch gut.

Und wenn sogar mein AVR mit den Signalen der RC-L Unit zurecht kommt, dann darf man sich schon fragen ob die Qualität nicht eher beim Maranz fragwürdig ist.

ps: ich finde die RC-L ist ganz und gar keine Billigbox, die Verarbeitung ist Top, klanglich finde ich sie toll. Ob und was bei ihr im Laufe der Baujahre verändert wurde weiss ich allerdings nicht.
Stones
Gesperrt
#3 erstellt: 23. Jul 2007, 06:39
Hallo:

Meiner Meinung nach ist das ein Ammenmärchen, was Dir der
Händler hier auftischt und die RCL ist bestimmt keine
Billigbox.

Viele Grüße

Stones
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 23. Jul 2007, 15:43
Also ich habe damals meinen Marantz PM16 mit den Ergo SC-L betrieben und der Klang war hervorragend (leider ging dem Verstärker recht schnell die Puste aus) und ich glaube auch nicht daß die RC-Unit am Ableben des Verstärkers schuld ist.
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 23. Jul 2007, 15:51
Hey:

Ist doch irgendwie logisch:

Der Händler will ihm unbedingt neue Boxen aufschwatzen,
um sein Gewinn zu erhöhen, ansonsten würde er nicht so ein
Müll erzählen.

Viele Grüße

Stones
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 23. Jul 2007, 15:53
...jo, obwohl Liedmann ja eigentlich einen ganz guten Ruf hat.

Und die RC-L haben auch selbst zur Einführung keine 5000.-DM gekostet, das waren schon damals Fantasie-UVPs, von daher zählt das Argument mit dem "Billig-Neuaufguß" auf nicht.
Toni78
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Jul 2007, 16:00

ernie-c schrieb:
...jo, obwohl Liedmann ja eigentlich einen ganz guten Ruf hat.

Und die RC-L haben auch selbst zur Einführung keine 5000.-DM gekostet, das waren schon damals Fantasie-UVPs, von daher zählt das Argument mit dem "Billig-Neuaufguß" auf nicht.


Erstaunlich nur wie wacker sie sich damals in der 5000 DM Klasse beim Test geschlagen hatte. Ok, es war ein Test einer Zeitschrift.

5000 DM hätte ich nie gezahlt dafür. Ich glaube die ersten RC-L gingen für etwa 4000 DM über den "Ladentisch" (*ächz*)

Egal wie... die heutigen 800 EUR sind auf alle Fälle ein Spottpreis für so einen Lautsprecher.
Stones
Gesperrt
#8 erstellt: 23. Jul 2007, 16:29
Hey:

Was mußt Du denn für die Reparatur Deines Verstärkers
berappen?

Ich aschätze mal beim Händler so um die 120 Euro?

Viele Grüße

Stones
LiK-Reloaded
Inventar
#9 erstellt: 27. Jul 2007, 18:09

Stones schrieb:
Ich aschätze mal beim Händler so um die 120 Euro?

Hey:

Du kannst sofortige Ferndiagnosen incl. Kostenvoranschlag nur aufgrund von...

Das Einschalt-
relais scheint wohl defekt zu sein. Das Gerät geht zwar an,
aber das Relais , dass nach einigen Sekunden normalerweise
anspringt und dem Verstärker Leben einhaucht versagt.


...erstellen..?!

RESPEKT!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo RCL
flowie am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  5 Beiträge
Canton rcl
mdenny am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
Welche LS zum Marantz PM 14 KI
widderbertl am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Canton Ergo RCL??
HifiRalli am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  69 Beiträge
Marantz PM-7000 / Canton RC-L
Cutter am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  5 Beiträge
Infinity 8.2 oder Canton RCL - an Marantz 1090?
Bose_901 am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  41 Beiträge
Canton RCL
pstark am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  14 Beiträge
canton RCL vs. Nubert und Elac 208.2
Kabelbrand am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  2 Beiträge
Marantz pm-15 s1 + Canton Vento 890 bei Fliesenboden ?
kolli65 am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  3 Beiträge
Canton
Stones am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042