Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche LS zum Marantz PM 14 KI

+A -A
Autor
Beitrag
widderbertl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Mrz 2004, 08:24
Hallo, da bin ich wieder !

Mittlerweile habe ich reichlich LS gehört, immer wieder kommen - je nach Sortiment beim Händler - neue hinzu.

Momentan schwanke ich zwischen Audio Physic Avanti 3 und Dali Euphonia ms 4 (Wie Ihr seht, spielt Optik eine gewisse, nachrangige Rolle).

Zur Erinnerung: Ich höre in einem ca. 25 m² großen Raum vorangig Klassik(Große Orchester)mit dem PM 14 KI.

Wer hat die o.g. LS schon gehört und wie ist euer Klang-Urteil.

Bin schon gespannt!

Widderbertl
audioalex
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mrz 2004, 10:41
hallo widderbertl,

leider kann ich nichts direkt zu deinem spezifischem wunsch beitragen aber das thema pm 14 ki interessiert mich. ich betreibe zwei sonus faber cremona gerade an einem pm 17 mk2, was sicherlich ok ist, aber dennoch ausbaufähig. mich würde deine erfahrung mit der klang- und leistungscharakteristik des pm 14 interessieren, denn ich überlge auch, einen accuphase 212 in die auswahl zu nehmen. mit marantzgeräten war ich bis dato ausgesprochen zufrieden und würde natürlich die mehrkopsten eines accu ggf umgehen wollen.

wie beurteilst du deinen amp?
MH
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2004, 12:08
hi,

als Mitbewerber käme für den PM14 doch eher die dreihunderter Baureihe von Accuphase in Frage.

der PM14 müsste doch mit den meisten gängigen Lautsprechern locker fertig werden.

Gruß
MH
widderbertl
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Mrz 2004, 13:20
hi Kollegen,

wie alle Urteile zum Thema ist es auch hier sehr schwierig, eine spezielle Komponente zu beurteilen und zwar so, dass ein anderer was davon hat.

Also mit meinem PM 14 KI bin ich zufrieden, weil er bei meinen noch LS B&W Nautilus 805 besser klingt als meine ehemaliger Revox (ich glaube 2500?).

Kürzlich habe ich damit die LUA con espressione gehört. Auch diese Kombination (LUA + PM 14) hat mich sehr überzeugt.

Leider kann ich meine subjektiven Eindrücke nicht so blumig beschreiben wie manch anderer, aber ich würde mal sagen,dass der PM 214 sehr lebhaft, natürlich klingt.

Hilft das?

Grüße


Widderbertl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM-14 Canton RCL
maxwilma am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  9 Beiträge
Marantz PM-17mkII KI und Ergo 609DC geht das?
jpb am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  3 Beiträge
Welche Wahl?
andre' am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2003  –  5 Beiträge
marantz PM-75? LS von Advent?
lionking am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
Marantz sr 4400 + Stereo LS - aber welche? ...bis 500 Euro
psychopilz am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  12 Beiträge
welche boxen für ne marantz cd/pm 6003
m.sonic am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Marantz PM-7000 / Canton RC-L
Cutter am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  5 Beiträge
Marantz PM 7004 u B+W DM 603 S3
wibo69 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  5 Beiträge
Welche LS zum Yamaha AX-596
Daniel_T am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  9 Beiträge
Welche LS passen zum Denon 3806 ???
rudirednose am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • LUA
  • Bowers&Wilkins
  • MARSHALL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.822