Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärke schwankt

+A -A
Autor
Beitrag
mtalx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 22:40
Hallo,
ich benutze ein Paar der Canton LS170.
Die Lautstärke schwankt zum Teil recht stark. Das tritt besonders gehäuft auf, wenn die LS länger laufen.
Es ist dann z.b. knacksen zu vernehmen, oder es ist ein LS lauter oder leiser als der andere.
Ich habe die LS an zwei verschiedene Verstärker angeschlossen Kenwood KA 880 SD und ein Pioneer A602R
bei beiden das Gleiche Problem.
Liegt es an den Lautsprechern und muss ich sie zurückschicken ?
Vielen Dank,
mtalx
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2007, 10:47
Hallo mtalx !

Ist immer der selbe LS betroffen ?

Sieht ja danach aus, als ob es wirklich am / an den LS liegt.

Wenn Du von "zurückschicken" schreibst, hast Du sie also noch nicht lange und es ist noch Gewährleistung drauf.

Dann solltest Du davon auch Gebrauch machen.
Es sei denn, Jemand kennt genau dieses Problem mit den gleichen LS.

( die LS-Kabel hast Du ordnungsgemäß und fest genug angeschlossen ? am Verstärker und am LS ? )

Gruß
mtalx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2007, 20:43

armindercherusker schrieb:
Hallo mtalx !

Ist immer der selbe LS betroffen ?

( die LS-Kabel hast Du ordnungsgemäß und fest genug angeschlossen ? am Verstärker und am LS ? )

Gruß


Nein, die wechseln sich ab.

Das ist eine gute Frage. Wenn ich während die LS laufen ein bisschen an den Kabeln spiele, kann ich das schon beeinflussen und die LS laufen normal, dann kann es aaber auch sein, dass sie nach ein paar Minuten wieder verrückt spielen.
Der Querschnitt der Kabel ist 2,5 mm vllt ist der ja zu gross?
Argon50
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2007, 20:49
Hallo!

mtalx schrieb:
Wenn ich während die LS laufen ein bisschen an den Kabeln spiele, kann ich das schon beeinflussen und die LS laufen normal, dann kann es aaber auch sein, dass sie nach ein paar Minuten wieder verrückt spielen.

Das klingt nach Wackelkontakt bzw. schlechter Verbindung.

Hast du die Kabel an den LS und den Verstärkern überprüft?

Wie hast du die Kabel angeschlossen?
Blanke Litzen eingeschraubt oder benutzt du Bananenstecker o.Ä.?
Überprüfe nochmal alle Anschlüsse an den LS und den Verstärkern.


mtalx schrieb:
Der Querschnitt der Kabel ist 2,5 mm vllt ist der ja zu gross?

Daran liegt es nicht!

Sind die Verstärker und die Zuspieler (CD-Spieler etc.) ordentlich verbunden?
Überprüfe auch dort nochmal ob die (Cinch-)Stecker fest sitzen.

Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 24. Jul 2007, 20:51 bearbeitet]
mtalx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2007, 11:10
Ich habe einfach die blanken Litzen reingesteckt und dann mit der Vorrichtung zugedreht. Die Lösung ist natürlich nicht optimal.....also könnte es daran liegen?
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2007, 11:20
Sofern Du die Leitungen ordnungsgemäß abisoliert hast , sollte es schon in Ordnung sein.

Wenn Du die Leitungen an den Boxen noch mal abnimmst, wieder ranmachst und das Problem dann immer noch besteht,
liegt es wohl an den Boxen selbst.

( achte darauf, daß keine Isolierung mit untergeklemmt wird )

Gruß
Argon50
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2007, 12:18

mtalx schrieb:
Ich habe einfach die blanken Litzen reingesteckt und dann mit der Vorrichtung zugedreht. Die Lösung ist natürlich nicht optimal.....also könnte es daran liegen?

Nein. Das ist völlig ok so, es sei denn du hast sie nicht richtig zugedreht.

Hast du jetzt mal alle Anschlüsse überprüft?

Grüße,
Argon

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei Verstärker an ein Paar LS ?
Ragna am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  6 Beiträge
Ein Paar LS, zwei Verstärker
Holger am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  8 Beiträge
Standl-LS An- Entkoppeln
hexmax am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  9 Beiträge
Können LS Aussetzer haben oder ist es dann immer das Kabel/Quelle?
BlueSyntax am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  4 Beiträge
Linker LS Leiser als rechter!
Streun am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  8 Beiträge
Hochtöner bei einem LS leiser.
Ruiner am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  5 Beiträge
LS kaputt? knacksen
alexklein am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
LS reparieren
pheidrias am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  2 Beiträge
Mal ein Paar andere LS Hersteller ?
front am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  6 Beiträge
Lautstärke
devilpatrick88 am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 156 )
  • Neuestes Mitglied_didi_237100
  • Gesamtzahl an Themen1.344.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.555