Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnepan Magnetostaten Elektrostaten

+A -A
Autor
Beitrag
saab1977
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2008, 15:50
Hallo,
ich bin jetzt schon länger auf der Suche nach einem Lautsprecher (Paar). Ich bleibe bei Hörproben immer wieder bei Elektrostaten bzw Magnetostaten hängen...Auflösung ist irgendwie unschlagbar.
Allerdings höre ich auch Musik von den Fetten Broten und den Fanta 4 und nicht nur Jazz und Klassik und wenn ich das bei den Händlern erwähne meinen die immer dass die Maggies das nicht aushalten bzw. das nicht zusammen passt...Was ist da dran...könnt Ihr Euch mal dazu aus lassen?

Gruss aus Münster
Manuel
Jeremy
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2008, 16:16
Kenne diese Bands nicht - nehme aber an, daß LS-seitig sehr viel Basspotenz gefordert ist. Du mußt bei Maggie's halt Abstriche bezügl. Bass-Volumen und Maximal-Lautstärke machen - aber vielleicht beginnst du als MG-Besitzer dann auch Gefallen an Jazz und Klassik zu finden - das wäre vermutl. eine Weiterentwicklung deines Musikgeschmacks, was ja auch nicht schlecht wäre - oder?

Gruß

Bernhard
Nick11
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2008, 16:37
Dem Manne kann geholfen werden, z.B. hier:

http://www.capaciti-...ba0c9ba12/index.html

Findest auch hier im Forum in der Selbstbau-Abteilung viel Material dazu. Wenn Du Dich an die Preise von Magnepan oder Martin Logan gewöhnt hast, wirst Du vielleicht positiv überrascht sein....

Schönen Gruß,
Nick
Vitrus
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jan 2008, 18:22
Volle Zustimmung.
Ich habe das Element 130 mit Subwoofer auf der Selbstbaumesse im November hören dürfen.

Link

Wenn man Elektrostaten kennt und speziell mag, sind die Capaciti´s wirklich am oberen Ende. Halb DIY und günstig.

Zusammen mit dieser Firma Hifiakademie
98 von 100 Punkten. 2 Punkte weniger, denn irgendeine Steigerung muss es ja geben.

Grüße

Eric
frolicfresser
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2008, 12:03
Hallo Manuel,

meine letzten Lautsprecher (vor meinen jetzigen Babys) waren die Maggie MG 12 mit der ich gerne Klassik und Jazz gehört hatte. Das war ihr wie auf den Leib geschneidert und hat viel Freude bereitet. Allerdings sind meine Rock/Pop-CDs etc. alle nach und nach im Regal 'verschimmelt', weil die Maggie es nicht geschafft hat, dieses Musikstil ansprechend (im Sinne von mitreißend) rüberzubringen. Es hat das Fundament gefehlt und der richtige 'Drive'. Kurzum ich war nicht zufrieden, weil mir die Lautsprecher einen Teil meiner Musiksammlung ausgegrenzt hatten und ich das auf die Dauer nicht akzeptieren mochte. Die Maggies sind jetzt weg und mußten B&W's weichen.

Die Tipps der Anderen sind sicher auch interessant. Die hybriden Konzepte erscheinen mir sehr interessant zu sein, wenngleich ich dazu aus eigener Erfahrung nichts beitragen kann. Probiers doch in Hörsessions mal bei einem geeigneten Händler aus. Vielleicht hast Du auch die Möglichkeit mal die Wunschflächen übers Wochenende mit nach Hause zu nehmen um Deine Musiksammlung mal so in Ruhe gegen zu hören? Lass Dir Zeit und mache nicht den Fehler dich schnell vom erlebten Sound 'blenden' zu lassen.

Hab Spaß beim Aussuchen!

Grüsse
Dietmar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektrostaten
correct am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  11 Beiträge
Elektrostaten / Magnetostaten
DaCHRlS am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  22 Beiträge
elektrostaten...
Henneman am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  3 Beiträge
Problem Elektrostaten
Radolfo am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  5 Beiträge
Elektrostaten Audio Exklusiv P3 ?
Jockel100 am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  10 Beiträge
Abnützung bei Magneoto bzw. Elektrostaten
TommiS am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  11 Beiträge
Nahfeld-Elektrostaten
Mer0winger am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  2 Beiträge
Elektrostaten einspielen?
xlupex am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  3 Beiträge
Problem mit magnetostaten (wie Magnepan ? )
ron.piterman am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  4 Beiträge
Magnepan
Gotenkoenig am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  98 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 177 )
  • Neuestes Mitglied**jimmy**
  • Gesamtzahl an Themen1.344.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.813