Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elektrostaten einspielen?

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 07. Okt 2004, 20:57
Hallo, bevor ich nun nach einem extrem anstrengenden Tag/Woche ins Bett gehe, noch ein Frage an euch:
Habe gerade meinen neuen LS abgeholt und aufgestellt - Martin Logan Clarity. Also, müssen Elektrostaten auch eingespielt werden, wie normale dynamische LS? Bzw. ändert sich der Klang noch im Laufe des Betriebs? Und wenn einspielen, gibt es da auch etwas zu beachten bzw. Tricks wie z.B. das Gegeneinanderstellen wie bei normalen Lautsprechern?
Gute Nacht und Danke - hoffentlich habe ich morgen vor der Abrbeit was zu lesen!!
Grüsse
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2004, 09:09

xlupex schrieb:
Hallo, bevor ich nun nach einem extrem anstrengenden Tag/Woche ins Bett gehe, noch ein Frage an euch:
Habe gerade meinen neuen LS abgeholt und aufgestellt - Martin Logan Clarity. Also, müssen Elektrostaten auch eingespielt werden, wie normale dynamische LS? Bzw. ändert sich der Klang noch im Laufe des Betriebs? Und wenn einspielen, gibt es da auch etwas zu beachten bzw. Tricks wie z.B. das Gegeneinanderstellen wie bei normalen Lautsprechern?
Gute Nacht und Danke - hoffentlich habe ich morgen vor der Abrbeit was zu lesen!!
Grüsse


Hallo!
Grundsätzlich verändert sich der KLang durch "Einspielen" schon ein wenig mit der Zeit.
Nur: das kann man auch bedeutend angenehmer durch Musikhören machen...
Marko
famulus
Neuling
#3 erstellt: 08. Okt 2004, 11:45
Hi, also ich hatte früher mal eine Apogee. Und die war am Anfang fast unerträglich und hat sich mit der Zeit mehr und mehr entwickelt. Was wirklich gut hilft ist Tunerrauschen auf die LS zu geben. Muß gar nicht so laut sein. Am besten gegeneinanderstellen und dann zur Arbeit gehen. Ich bin mir nicht sicher ob es die Sheffield-Labs Test-CD noch gibt. Da sind bei fehlendem Tuner entsprechende Einspielsounds drauf. Sehr empfehlenswert!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundkurs Elektrostaten / Martin Logan Clarity
SchneemannNRW am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  4 Beiträge
Elektrostaten von Martin Logan
george am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  16 Beiträge
Elektrostaten
correct am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  11 Beiträge
Final Sound Elektrostaten
kitesurfer am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  22 Beiträge
Elektrostaten- Brumm, was tun ?
Kein_Voodoo am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  3 Beiträge
Zischeln und Einspielen
Klinkidosi am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  15 Beiträge
Einspielen von neuen Lautsprechern
Pinhead am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  12 Beiträge
Anfänger fragt: LS einspielen??
-Ogden- am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  82 Beiträge
CD zum LS Einspielen
Frankster am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  50 Beiträge
Einspielen von Boxen?
BIG_G_24 am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191