Eine bloede Frage ...

+A -A
Autor
Beitrag
nhs
Stammgast
#1 erstellt: 28. Okt 2003, 14:28
Zwei Begriffe, die ich oefter in den Testberichten und Foren gehoert habe, soll ich nun endlich verstehen.
Ihr sei doch gute Erklaerer oder ?
1) Was bedeutet Pegelfestigkeit ?
2) Was heisst, der Klang ist zu hell ?

Danke!

das fragt nhs
Proletheus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Okt 2003, 15:22
Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten. Mal sehen, was ich auf diesem Gebiet dazu beisteuern kann.

Pegelfestigkeit:
Schallpegel ist die Lautstärke, mit der man gerade hört. Je lauter die Box spielen soll, desto größeren Belastungen ist sie natürlich ausgesetzt. Sicher hast du schonmal ein billiges Kofferradio gehört, das bei größeren Lautstärken den Klang böse verzerrt. Wenn der Lautsprecher eine hohe Pegelfestigkeit hat, kann er eben besonders laut spielen und klingt dabei noch akzeptabel.

"heller" Klang:
Es gibt ja hohe Töne und tiefe Töne. Je hochtonlastiger der Lautsprecher ist, desto heller klingt er. Ist wie bei Stimmen (helle Stimme - dunkle Stimme).


[Beitrag von Proletheus am 28. Okt 2003, 15:24 bearbeitet]
nhs
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2003, 21:23
Danke Proletheus!
- Wenn ich richtig verstehe, dann bricht die Pegel zusammen bei nicht Pegelfestigkeit.
Z.B. der Pegel sollte bei 40db bleiben aber er schaft das nicht und tut bei seinem Schwellenwert nur 20db.
- "Heller Klang" heisst dann zu viel hohe Toene. Seltsam, die meisten sagen Yamaha Receiver und Canton LS (in meinem Fall RX-V640 und Canton Fonum 701 DC) klingen zu hell.
Nach meinem Geschmack fehlt es dabei aber noch einbisschen Hoehen im Vergleich zu meinem vorheringen Technics Stereo Verstaerker SE A900S.
Wie kann das sein ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eine-vieleicht-dumme Frage
pama am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  4 Beiträge
Eine rein hypothetische Frage
Otscho am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  11 Beiträge
Noch eine Frage
tama am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  2 Beiträge
eine ohm-frage
theMic am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  4 Beiträge
Mal wieder eine noob frage
Andi1987 am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  5 Beiträge
Eine weitere Bi-Wiring Frage
texxmexx am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  10 Beiträge
Frage (Endstufe)
Networx am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  8 Beiträge
Technische Frage
HeinzD am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  2 Beiträge
Mal wieder eine Frage zu Bi-Wiring!
Bi-Wiring am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  8 Beiträge
Eine Frage an die EXPERTEN hier ...
cavry am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedgreezoo
  • Gesamtzahl an Themen1.365.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.024