Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


chario millenium 1

+A -A
Autor
Beitrag
harryush
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2003, 13:17
Wie ist Eure Meinung zu den o.g. Lautsprechern. Ich möchte Sie in Verbindung mit einem Lindemann - Verstärker amp3 und einem cambridge cd-player zusammenstellen.

Danke für Eure Meinung
Harry
Lowfi
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2003, 13:34
Also wenn ich das höre, werd ich einfach nur neidisch.
Ich find Chario Boxen optisch und akkustisch einfach
nur genial. Aber Genialität hat halt ihren Preis
und der sprengt leider mein Budget.
Immer wenn ich zum Händler meines Vertrauens gehe,
darf ich sie mir anhören, obwohl er weiss, dass ich
sie nie kaufen werde.
harryush
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Nov 2003, 13:47
Danke lowfi,
was verlangt denn dein Händler pro Paar ??

Gruß
Harry
Werner_B.
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2003, 13:56
Harry,

die Chario Academy Millenium 1 ist gesoundet (angehobene Höhen und Bässe), verfälscht also die Wiedergabe. Macht auf's erste Hören an, ich mag's jedenfalls auf Dauer nicht.

Gruss, Werner B.
harryush
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Nov 2003, 14:03
Hallo Werner,

gäbe es zum vergleichbaren Preis deiner Meinung nach bessere Alternativen.

Gruß
Harry
Lowfi
Stammgast
#6 erstellt: 11. Nov 2003, 14:15
Das ist mir aber neu,
das die Millenium 1 gesoundet ist?
Aber für ein Paarpreis von 2200 Euronen (Händlerpreis)
gibt es schon ne Menge alternativer Kompaktlautsprecher.
Werner_B.
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2003, 14:16
Harry,

die Chario halte ich für sehr überteuert. IMHO besseres gibt's von Nubert (NuWave3, evtl. mit ABL-Modul), Cabasse, Elac, Quadral (Aurum).

Oder gleich Klein+Hummel O300D, sind aber gleich erheblich teurer (aktive LS mit eingebauten Endstufen).

Suchfunktion hilft, habe schon öfter geschrieben.

Gruss, Werner B.
Werner_B.
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2003, 14:18

Das ist mir aber neu, das die Millenium 1 gesoundet ist?


Man lernt eben nie aus ... Ist jedenfalls hörbar und im Messprotokoll sichtbar (habe ich irgendwo in einer der üblichen verdächtigen - Stereoplay, Stereo - gesehen).
nullchecker
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Nov 2003, 14:54
Von Chario-Kompaktboxen (meine damit nicht nur die Milleniums, sondern auch die Hiphers und Syntars) bin ich klanglich auch nicht restlos ueberzeugt (bei den Standboxen sieht das schon etwas anders, wobei mir da wieder die Ursa Major wieder "zu dick auftraegt").
Nur: Lass Dir nicht einfach sagen, dass diese oder jene Box fuer Dich absolut passend oder unpassend ist. Hoere Dir mal an, was "neutral" oder "gesoundet" einfach bedeutet.
Ich kenne eine Vielzahl von Studio-Monitoren (Genelecs, MEGs, ADAMs, ...) und trotzdem stehen bei mir (im Gegensatz zu Werner) im Hoerraum "Chario-Troeten", die weder besonders gesoundet noch auf Dauer (in meinen Ohren !) nerven.
Trotzdem: Ich taete jetzt niemals empfehlen, diese oder jene Box zu kaufen, denn das geht in die Hose.
In Muenchen kann man uebrigens Charios ja "fast an jeder Strassenecke" probehoeren (vorallem auch im Vergleich zu anderen Boxen; auch die K+H O300C, MEGs, ADAMs,... sind dort verfuegbar) und "serioese" Haendler leihen sie natuerlich auch aus ...
NC
Lowfi
Stammgast
#10 erstellt: 11. Nov 2003, 14:57
*gg* dann bin ich vielleicht doch ein Bose Kandidat.
Ganz ehrlich ich konnte nie ein übertriebenen Bass
bei der Chario erkennen.

Ich würde jetzt auch keine alternativen Boxen nennen,
weil die zu Werner_B Auswahl völlig differieren.
Wie gesagt im Bereich von ca 2000 Euro pro paar,
gibt es eine Menge gute Kompaktlautsprecher.
GoodMusic
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Nov 2003, 17:53
Hallo

Also ich habe ein paar Chario Academy 1 (nicht die Millenium Version). Die fand ich damals etwas besser als die Millenium Version. Klingen meiner Meinung nach etwas musikalischer, schöner... Nur mit einem Wirkungsgrad von 82 dB können sie nunmal nicht von jedem Verstärker angetrieben werden. Da ich nun auf Röhren umsteigen will, werden sie gerade verkauft (800,- wer interesse hat? darf ich das hier schreiben oder hätte das in die Kategorie: Biete gemusst? Naja, stelle es auch mal hier rein) Das die Charios überteuert sind finde ich nicht. Wer gerne Musik und nicht nicht nur Höhen und Tiefen hören will ist mit den Charios gut bedient (egal ob MK1 oder MK2)!
Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Meinung zu Standlautsprecher
Frank_os am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  8 Beiträge
Sony Lautsprecher Eure Meinung!
obascheka am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  2 Beiträge
Dynavox 3.2 Eure Meinung
Cheker100 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  8 Beiträge
eure meinung zu fisher ste245
letscho1976 am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  2 Beiträge
Raumakustik , eure Meinung ist gefragt.
nois am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  6 Beiträge
chario lautsprecher
malik am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  2 Beiträge
JBL Control Serie: eure Meinung
Andi78549* am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  15 Beiträge
chario vs. orbid
Frank_W am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  5 Beiträge
BOSTON A 360 - Eure Meinung bitte!
James_ am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 6.2 i - Eure Meinung
ma-war am 05.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.08.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedwini-hamburg
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.444