Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherständer mit Rollen?

+A -A
Autor
Beitrag
rccfl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Okt 2008, 21:34
guten Abend liebe Gemeinde,

endlich ist es diese Jahr soweit: ich werde mir ordentliche Boxen (NuBox 381) zu meinem Yamaha A-1020 zulegen und endlich mal in Ruhe gut Musik hören. (Ich hoffe, dass die Combination einen guten Klang liefert!!!)

Jetzt hab ich hier schon im Forum gesucht, aber noch keine Lösung gefunden: Die Boxenaufstellung.

Sie kommen in die Bibliothek (7x4m, die beiden kurzen und eine lange Seite deckenhoch mit Bücherregalen, eine Tür, die andere Langseite 3m Fenster und Vorhang und Heizkörper, Boden Teppich und wenig freie Fliesen). Billy-Regale.

Die Boxen sollen entweder ins Regal an eine kurze Seite (stehen dann aber etliche Zentimerer raus) oder auf Boxenständer vor die Regale.

Meine Frage: Welche Rollen kann ich da unter die Boxenständer machen? Ich erwäge einen Selbstbau (9cm dickes Tischbein aus dem Baumarkt mit Sand füllen etc...)....
Ist das überhaupt sinnvoll, oder kann ich die Boxen nicht entkoppeln? WElchen Abstand müsste ich von den Regalen halten?

Fragen über Fragen...

aber vielen Dank schon Mal im voraus

Euer

Robert

P.S.: hab dem a-1020 einen neuen Bass-Poti aus einem Teilespender implantiert, und nun knackst nix mehr...:!!!!
roedert
Stammgast
#2 erstellt: 01. Nov 2008, 23:03
Hallo Robert,
ich denk schon eine "frei" Aufstellung auf Boxenständern klingt wesentlich besser als "ins Regal gequetscht" - vor allem auch wegen den Bassreflexöffnungen.
Schicke passende Stative findest du auch bei nubert selbst - ok, Selbstbau könnte evtl günstiger sein.

Aber warum willst du unbedingt Rollen drunter haben? So schwer sind die Boxen incl Ständer doch nun nicht dass man sie mal zur Seite stellen könnte.
Worauf wird der Ständer denn stehen Fliese oder Teppich?

Bezüglich des Abstandes zum Regal hilft nur Ausprobieren - so dass es gut klingt und optisch auch noch halbwegs passt.

Gruß Tilo
rccfl
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Nov 2008, 20:14
Vielen Dank Tilo für Deine Antwort!

In der Tat bin ich von den Rollen abgekommen. Die Ständer stehen auf Fliesen, und wenn man vielleich Filz o.ä. drunter klebt, dann kann man sie auch weiter verrutschen.

Ich werds einfach mal ausprobieren!

Herzlichen Dank

Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raum Boxenaufstellung in Stereo
Viki1989 am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  79 Beiträge
Lautsprecherständer Gesucht!
-Musikfreak- am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  9 Beiträge
nubox 381 dumpfer klang
heute_ein_könig am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  26 Beiträge
lautsprecherständer ?
fresh_m am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Frage zur Boxenaufstellung
toortle am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  4 Beiträge
Boxenaufstellung von Eigenbau
dh-klaus am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Frage zu nuBox 381
Jens1404 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  11 Beiträge
nuBox 381 sinnvoll mit 2x 100W Verstärker?
pautzen am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
Lautsprecherständer fuer Yamaha E810
hglathe am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  2 Beiträge
Ständer für die nuBox 381
jochen35 am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.188