Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AudioPhysic Yara II Superior

+A -A
Autor
Beitrag
WalterD
Stammgast
#1 erstellt: 18. Dez 2008, 22:41
Hallo,

habe derzeit ein paar ältere Audiophysic Yara (in silber) im Einsatz und wollte mal nachfragen, wer die neue Superior dagegen schon gehört hat

Danke und Gruß
Walter
WalterD
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2008, 20:28
Hi,

hat niemand einen Erfahrungsbericht?

Gruß
Walter
WalterD
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2008, 02:39
hey..soviele kompetente Leute hier und noch niemand hat diesen Lautsprecher gehört???
sunnyboy64
Neuling
#4 erstellt: 10. Jan 2009, 17:19
Hallo Walter,

ich habe die Audio Physic Yara II Superior seit 2 Monaten in meinem Wohnzimmer stehen.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, vor allem auch wegen des guten Preis-/Leistung Verhältnisses.
Bei mir hängen die YARA's an einem Cambridge Audio Azur 740A und einem Cambridge Audio Azur 740C.

Im direkten Vergleich habe ich die YARA gegen die Audio Physic Tempo, die ELAC FS 247 und die neue Dynaudio Excite X32 getestet.
Die Dynaudio gefiel mir am wenigsten: zuviele Details habe ich beim Hören nicht mehr wieder gefunden.
Die Elac brachte viele Details, war dabei präzise und sauber, wirkte aber ein wenig synthetisch.
Die Audio Physic Tempo ist ein toller Lautsprecher, der präzise, luftig und räumlich klingt, dabei aber immer natürlich musikalisch bleibt.
Tja, wenn der Preis nicht wäre, hätte ich die Tempo genommen.
Aber: ich konnte die YARA II Superior über AUDIO PHYSIC in ausgelaufener Furnierfarbe (Ahorn dunkel) für 1592,--Euro bekommen und das war letztendlich ausschlaggebend.
Denn: die YARA II Superior klingt ähnlich wie die Tempo, mit einem ganz erstaunlichem Bassfundament für diese Gehäusegröße. Schon bei kleiner Lautstärke bringt sie viele schöne Details und bleibt immer musikalisch weich, niemals hart oder harsch. Die Bühne wirkt luftig und weit. Dabei sollte man die Lautsprecher nicht zu stark einwinkeln, denn das macht die Bühne unnötig schmaler. Ideal empfinde ich, wenn der Scheitelunkt des Hördreiecks hinter dem Kopf endet. Ich habe eine ganze Nacht gebraucht um die optimale Ausrichtung herauszufinden.
Die Tempo klingt insgesamt vielleicht einen Tick präziser, doch das war mir die Preisdifferenz von 1400,--Euro nicht wert. Erst die Scorpio, die ich auch kurz hörte, ist nochmal ein Sprung nach oben mit spürbarer Distanz zur YARA II Superior. Vom Wirkungsgrad sind Tempo und Yara ähnlich und beide unproblematisch. Verkabelt habe ich das ganze mit konfektionierten Mogami The Pure Kabeln mit verlöteten Steckern.

Zuvor hatte ich fast 10 Jahre lang eine Mission 775. Auch ein sehr schöner und präziser Lautsprecher, der aber nach dem Umzug von der Mietwohnung ins Haus mit viel Fensterfläche und Fliesenboden eine gewisse Härte entwickelte und mir manchmal ein wenig zu schrill erschien.
Diese Härte ist mit der YARA II Superior komplett weg, ohne irgendeine Änderung an Fenstern oder Fußboden.

Insgesamt, denke ich, ist die YARA ein wirklich gelungener und formschöner Lautsprecher mit ausgezeichnetem Preis-/Leistungsverhältnis.
Im übrigen läuft auch die Fernseh- bzw. DVD Wiedergabe über diese Kombi und erweist sich als absolut ausreichend pegelfest.

Ich hoffe für einen ersten Eindruck weitergeholfen zu haben.

Gruß
Dietmar


[Beitrag von sunnyboy64 am 10. Jan 2009, 17:27 bearbeitet]
WalterD
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jan 2009, 11:22
Hallo Dietmar,

vielen Dank für die ausführlichen Infos. Ich denke das sich gerade der Baßbereich bei der neuen Yara verbessert hat und wenn ich auch so einen superpreis angeboten bekome, schlage ich vielleicht auch zu

Hat sie sonst noch jemand gehört? Vielleicht gegen die alte Yara?

In den Testzeitschriften landet sie ja immer ziemlich weit oben in den Rankings

Gruß
Walter
Bjoern2500
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2009, 23:59
Hallo,

könnte mir auch mal einer nen händler nennen wo man die Ls Preiswert bekommt...

Für mich kommt nur Ahorn infrage..

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AudioPhysic Yara II Superior
WalterD am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  4 Beiträge
AudioPhysic Virgo II - "Tunning ??"
Mobi am 10.03.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  3 Beiträge
Yara II Classic verfallen
ubuntumummi am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  3 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit den Yara 2 Superior?
out_of_order am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  2 Beiträge
Audio Physic Yara / Spark
Chrs am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
Audio Physic Yara oder ASW Genius 300
trommelklopper am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  2 Beiträge
Heco Superior
vauzwo am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
KEF / B&W / Audiophysic
hörnixgut am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  2 Beiträge
Vergleich Magnat - AudioPhysic
Andy2211 am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  14 Beiträge
Dynaudio, AudioPhysic oder Maggie´s...
Widi10 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audiophysic
  • Elac
  • Dynaudio
  • Cambridge Audio
  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.239