Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton GLE Set vs Monitor Audio Bronze *update* vs Focal Chorus...?

+A -A
Autor
Beitrag
RebelAngel
Stammgast
#1 erstellt: 20. Apr 2009, 11:10
nachdem ich meine Receiver-Entscheidung überdenke, habe ich jetzt auch noch andere Boxen empfohlen bekommen...und deshalb würde ich gern mal fragen, wie sich das set

Canton 2 x GLE 409, 1x GLE 405, 1 X AS 85 SC, 2 x GLE 403

gegen das Monitor Audio Bronze Set schlägt...
Lord-Senfgurke
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2009, 14:36
Welcher AMP wird es denn?

Welche Lautsprecher besser für dich sind kannst nur du entscheiden, und zwar durch Probehören. Am besten am Zukünftigen AMP, bei dir zuhause.
RebelAngel
Stammgast
#3 erstellt: 20. Apr 2009, 14:39
wenn ich das wüsste...da hab ich ja die Überlegung laufen

Onkyo, Denon oder Yamaha...und mit dem Probehören ist das nicht so einfach :-/

hab letztens im saturn zumindest die boxen gehört. naja die canton 407 und ich will die 409er. Klang sehr ordentlich, allerdings fehlten mir ein wenig die Tiefen. Ich schätze aber bei den 409ern ist das besser und außerdem kann man es wohl am Receiver regeln bzw. hab ich dann auch einen SW...
Lord-Senfgurke
Inventar
#4 erstellt: 20. Apr 2009, 14:46
Wenn du auf viel Bass stehst, würde ich keinen Yammi nehmen. Im Heimkino "knallen" die sehr gut, aber im Stereo sind die Yamahas sehr "natürlich" im klang un machen nicht ganz soviel Bass wie ein Denon z.B.

Des öfteren lese ich auch hier das die GLE wohl sehr hoch abgestimmt sind, ist für mich auch die bis jetzt schlechteste Serie von Canton, da würde ich lieber zu der Vorgängerserie LE greifen. Klingen um einiges besser, finde ich.

Das Yamaha grundsätzlich nicht zu Canton passt, ist absolut falsch jeder der das behauptet kann gerne mal meine Ventos an meinem Yammi probehören. Die GLE hab ich selber noch nie bewusst gehört, von daher weiß ich das da nicht.

Hast du schon mal überlegt dir nicht schöne gebrauchte LS zu kaufen? Bei eBay ne schöne ältere Ergo, die klingen super und machen ordentlich dampf. SO in Richtung von dem hier:

http://cgi.ebay.de/C...12|39%3A1|240%3A1318

Oder ne Schicke Ergo 80/90 DC.

Gruß Philipp


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 20. Apr 2009, 14:47 bearbeitet]
RebelAngel
Stammgast
#5 erstellt: 20. Apr 2009, 14:50
also ich hätte schon gerne neue.

viel bass ist denke ich relativ - kommt wohl auch drauf an, was man damit machen will.

wenn ich musik höre, wird es am ehesten härterer Metal bzw. Klassik sein und da ist allzuviel SW-Gedröhne eh daneben.

übrigens vielleicht kann mir noch jemand weiterhelfen - ich hab ein paar standlautsprecher gesehen, weiß aber nicht mehr welche das waren. Preislich waren sie ca. bei 400-500 EUR /stk und die Farbe war hauptsächlich schwarz aber da waren so schräge streifen in grau und weiß drin...ich würde mir die nämlich nochmal gern ansehen, aber hab mir nix dazu notiert
Lord-Senfgurke
Inventar
#6 erstellt: 20. Apr 2009, 14:54
War auch nur ein Vorschlag, da die Ergos ne ganz andere Klasse sind sowohl klanglich als auch Verarbeitungstechnisch, da kommt keine GLE auch nur ansatzweise drann!

Wenn ein Subwoofer dröhnt ist er übrigens falsch eingestellt, oder steht falsch.

Bei Musik höre ich eh grundsätzlich Stereo, ohne Sub.

Aber wie gesagt, bei Lautsprechern gilt anhören, alles andere hilft dir nicht weiter, wenigstens im Hifi Laden. (und damit meine ich nicht Saturn, MM und co!)
RebelAngel
Stammgast
#7 erstellt: 20. Apr 2009, 14:57
tja anhören wäre ja schön, wenn es denn wo möglich wäre. In den meisten Läden Canton nur auf Bestellung. Saturn ist der einzige Tandler, wo ich welche aufgestellt gefunden habe :-(
Lord-Senfgurke
Inventar
#8 erstellt: 20. Apr 2009, 14:58
Darf man fragen aus welche Gegend du kommst, vielleicht kenn ich da ja ne Adresse.
RebelAngel
Stammgast
#9 erstellt: 20. Apr 2009, 15:00

Lord-Senfgurke schrieb:
Darf man fragen aus welche Gegend du kommst, vielleicht kenn ich da ja ne Adresse. :)


ich schau mich in Wien um ;-)

und ich hab es noch dazu leider eilig mit dem bestellen :-/

am Donnerstag werd ich mal mit ner referenz-CD in den saturn latschen und die GLE 407 mit verschiedenen receivern testen...

dann haut's zwar dort'n ein paar leut aus die Schuh' aber was solls ;-)
Lord-Senfgurke
Inventar
#10 erstellt: 20. Apr 2009, 15:08
Ups, in Wien kenne ich mich weniger aus, komme mitten aus dem Pott.

Welche Referenz CD nimmst du denn?


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 20. Apr 2009, 15:09 bearbeitet]
RebelAngel
Stammgast
#11 erstellt: 20. Apr 2009, 15:12
werde mir von allen Sparten Musik, die ich höre 2-3 Tracks drauftun.

Death Metal wird von Blood Red Throne "Come Death"
Prog Rock wird Dream Theater "Octavarium"
Klassik wird Georg F. Händel - "Music for the Royal Fireworks"
ansonsten evtl. noch was von Therion und Iiro Rantala New Trio
Lord-Senfgurke
Inventar
#12 erstellt: 20. Apr 2009, 15:20
Ich würde ja jetzt nicht unbedingt ne gebrannte Cd nehmen.

Was sehr zu empfehlen und für ein paar € zu haben ist:

Dire Straights - Brothers in Arms

Westernhagen - Nahaufnahme

Gehören meiner Meinung nach zu den besten CD´s was die Audio Qualität angeht.

Ich könnte dir jetzt auch diverse Klassik Cd´s nennen, leider ist mein Vater noch nicht zuhause, der hat von Klassik sehr viel Ahnung und vor allem welche Cd´s da eine sehr gute Audio Qualität aufweisen.

Als ich damit meine Ventos mal angefahren hab, hab ich bei einer Cd gedacht die Hochtöner platzen gleich, bei der anderen wiederum das mir der echt fiese und tiefgehende Bass meinen Magen verquetscht.



EDIT: Dein Musikgeschmack ist aber extrem gespalten oder?


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 20. Apr 2009, 15:21 bearbeitet]
RebelAngel
Stammgast
#13 erstellt: 20. Apr 2009, 15:37
naja ich würde gerne beim Testhören alle entferntesten Ecken meines Musikgeschmackes abchecken. Und zumindest bei der Blood Red Throne und bei der Dream Theater Scheibe weiß ich, daß der Sound auf dem Gebiet Musik genau so ist, wie ich ihn mir vorstelle. Bei Therion werd ich keine der aktuelleren nehmen, da bin ich vom sound leider nicht so begeistert. Evtl. die Live CD, die der letzten DVD beigelegt ist.

möchte mich halt vergewissern, daß die Boxen in allen Lagen gut klingen ;-)

mit Dire Straits und Westernhagen kann ich leider net so viel anfangen :-/

Eigentlich wäre die "Come Death" von Blood Red Throne ja DIE Referenz-CD weil einen besseren Metal-Sound kenne ich eigentlich nicht. Extrem klar und druckvoll gemischt...
RebelAngel
Stammgast
#14 erstellt: 20. Apr 2009, 20:48
so bei meinem suchen nach Vergleichstests etc. habe ich jetzt die Focal Chorus gefunden, die zwar preislich in einer anderen Liga spielen...aber ich könnte ja die neue Klimaanlage um ein Jahr verschieben, dann wäre das Budget wieder ausgeglichen ;-)

was wäre von dem Set hier zu halten

Focal Chorus 726 V
Focal Chorus CC 700 V
Focal Chorus SW 700 V
Focal Chorus 706 V

Die sehen meiner Ansicht nach halt auch MÖRDER aus :-)
Lapinkul
Inventar
#15 erstellt: 20. Apr 2009, 20:57
Also was die gebrannten CD´s angeht, ist es noch in Ordnung, es darf nur keine mp3 sein...

Hast du die Focal "gefunden", oder "gehört"???

Meiner Meinung nach einer der besten Schallwandler und ein Probehören wert

Nicht mit den Cantönern zu vergleichen!!!

Gruß Sven
RebelAngel
Stammgast
#16 erstellt: 20. Apr 2009, 21:01
ich habe die focal grade beim stöbern im Web gefunden und die Optik spricht mich soooowas von an...und die gibt es sogar bei einem Store in Wien zu einem zwar deutlich über den Cantons liegenden aber doch für mich leistbaren Preis.

und natürlich wollte ich keine mp3s auf der Anlage anhören ;-)

wobei ich mp3s mit MINDESTENS 226 kbps auf meinen mp3 Player speichere...würde gerne mehr aber dann sind die 30 GB zu schnell voll ;-)

aber zu den Focal - würdest du sagen, daß die klanglich noch mehr knallen als die Canton?
Lapinkul
Inventar
#17 erstellt: 20. Apr 2009, 21:07

RebelAngel schrieb:
ich habe die focal grade beim stöbern im Web gefunden und die Optik spricht mich soooowas von an...und die gibt es sogar bei einem Store in Wien zu einem zwar deutlich über den Cantons liegenden aber doch für mich leistbaren Preis.

und natürlich wollte ich keine mp3s auf der Anlage anhören ;-)

wobei ich mp3s mit MINDESTENS 226 kbps auf meinen mp3 Player speichere...würde gerne mehr aber dann sind die 30 GB zu schnell voll ;-)

aber zu den Focal - würdest du sagen, daß die klanglich noch mehr knallen als die Canton?


Ähm..."knallen" tut da nichts!!!

Es sei denn, du sprichst den SW 700 an

Ich persönlich bin der Meinung, das es sich lohnt, das Geld für
die Focal auszugeben, um Musik zu "geniessen"!!!

Für "knallen" reichen auch die Canton.

Gruß Sven
RebelAngel
Stammgast
#18 erstellt: 20. Apr 2009, 21:14
t'schuldigung...ich mach ein upgrade von Surround-Speakern, die weniger gekostet haben als die Ständer für die Rear-Boxen

und ja. ich will Musik genießen, sonst hätte ich nicht an die 1500 cds ;-)

und ich will in Zukunft auch bei Filmen einen vernünftigen Sound haben :-)

ich frage mal: welche receiver passen dazu?
Lapinkul
Inventar
#19 erstellt: 20. Apr 2009, 21:21
Vielleicht ein bißchen viel "Arbeit" sich in folgendem Thread durch zu kämpfen, aber es lohnt sich:

Focal / JM Lab

Gruß Sven
RebelAngel
Stammgast
#20 erstellt: 20. Apr 2009, 21:26
ich weiß nicht, ob ich das noch packe...ich muß mich leider ziemlich rasch entscheiden, weil ich wenn ich meinen "Heimkino-Raum" renoviere schon wissen will, was ich reinstelle - weil ich unter anderem auch das TV-Möbel adaptieren muß (Fernseher höherstellen, damit der Center direkt drunter ist).
Lapinkul
Inventar
#21 erstellt: 20. Apr 2009, 21:33
Was bedeutet, das du von Forenmitgliedern hören möchtest, was du dir kaufen "sollst"

So funktioniert das nicht wirklich...

Grundsätzlich würde ich allerdings sagen, wenn es auch um Musikgenuss geht, dann Focal!

Gruß Sven
RebelAngel
Stammgast
#22 erstellt: 20. Apr 2009, 21:35
ganz so meinte ich es nicht...ich wollte nur wissen, welche Receiver-Marken am ehesten zu Focal passen. Die Boxen werde ich natürlich testhören bei dem Preis ;-)

Wäre ich mit einem Onkyo gut bedient? oder doch Denon?
Lapinkul
Inventar
#23 erstellt: 20. Apr 2009, 21:44
Sind Onkyo und Denon deine Favouriten, oder wie kommst du auf diese beiden?

Aber es sollten beide sehr gut passen...

Gruß Sven
RebelAngel
Stammgast
#24 erstellt: 20. Apr 2009, 21:48
nun die wurden mir zuletzt viel empfohlen. Ob ich alles zusammen testhören kan, wird sich zeigen. In Österreich hat man es offenbar nicht so leicht wie in Germoney :-/
Lord-Senfgurke
Inventar
#25 erstellt: 20. Apr 2009, 22:10
Ich finds ja schade das Canton hier oft so runter gemacht wird, als wenn die Lautsprecher nichts taugen.

Gut, die Gle taugt in meinen Ohren auch nicht, besser als die Victas klingen die aber alle mal, als Beispiel jetzt. Wenns für die Focal reicht, reicht es auch für Ergos
RebelAngel
Stammgast
#26 erstellt: 20. Apr 2009, 22:14
Daß sie nicht taugen würde ich nicht sagen...ich fand die 407er schon klanglich ganz ok...aber die Focal sprechen mich halt optisch um einiges mehr an...

aber ich muß sie mir mal anhören...wer weiß können die den Krach, den ich so höre, adäquat wiedergeben :-D
RebelAngel
Stammgast
#27 erstellt: 20. Apr 2009, 22:26
ist für dieses Set


Focal Chorus 726 V
Focal Chorus CC 700 V
Focal Chorus SW 700 V
Focal Chorus 706 V

2700 EUR ein guter Preis oder weiß da noch jemand was günstigeres...?
Lapinkul
Inventar
#28 erstellt: 21. Apr 2009, 11:04
In welchem Shop hast du denn geschaut?

Gruß Sven

P.S. Schau mal bei hifi-schluderbacher
RebelAngel
Stammgast
#29 erstellt: 21. Apr 2009, 12:32
danke für den link!

ich werde das set mal bei

http://www.top-elektronik.at

probehören gehen

hätte den Vorteil, daß der Händler aus Österreich kommt und die Versandksosten somit bestimmt geringer sind...außerdem ist es mir ein wenig wohler, wenn ich da persönlich hingehen kann, wenn was nicht passt...
Lapinkul
Inventar
#30 erstellt: 21. Apr 2009, 18:29

RebelAngel schrieb:

hätte den Vorteil, daß der Händler aus Österreich kommt und die Versandksosten somit bestimmt geringer sind...außerdem ist es mir ein wenig wohler, wenn ich da persönlich hingehen kann, wenn was nicht passt...


Das ist genau die richtige Einstellung, das lobe ich mir
Viel Spaß beim probe hören

Gruß Sven
Atomicman
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 21. Apr 2009, 19:08
Freut mich dass du dir die Bronze Serie einmal näher anschaust!
Hör dir aber beim Heimkinowelt.at einmal die RS8 an die ich bestellt hab.. werden dir gefallen!
Alternativ die RS6 - haben zwar einen Tieftöner weniger, sind aber besser für Musik und kosten nur unwesentlich mehr als die BR6.
Die BR6 haben wiederum mehr Bass (nona)
RebelAngel
Stammgast
#32 erstellt: 21. Apr 2009, 19:11

Atomicman schrieb:
Freut mich dass du dir die Bronze Serie einmal näher anschaust!
Hör dir aber beim Heimkinowelt.at einmal die RS8 an die ich bestellt hab.. werden dir gefallen!
Alternativ die RS6 - haben zwar einen Tieftöner weniger, sind aber besser für Musik und kosten nur unwesentlich mehr als die BR6.
Die BR6 haben wiederum mehr Bass (nona)


zuerst werd ich mal die Focal testhören...die gefallen mir nämlich auch optisch am besten...mit denen kann ich mir was längerfristiges vorstellen
Lapinkul
Inventar
#33 erstellt: 21. Apr 2009, 19:12

Atomicman schrieb:
Freut mich dass du dir die Bronze Serie einmal näher anschaust!
Hör dir aber beim Heimkinowelt.at einmal die RS8 an die ich bestellt hab.. werden dir gefallen!
Alternativ die RS6 - haben zwar einen Tieftöner weniger, sind aber besser für Musik und kosten nur unwesentlich mehr als die BR6.
Die BR6 haben wiederum mehr Bass (nona)


Sorry, wenn ich da widersprechen muß

Die RS8 hatte ich bereits...kein Vergleich zur Focal

Gruß Sven
Atomicman
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 21. Apr 2009, 19:14
Die 726 sind besser als RS8?

However... Ich mag das Design von den MA's einfach und dazu eine sehr schöne Verarbeitung.
Atomicman
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 21. Apr 2009, 19:18

RebelAngel schrieb:

zuerst werd ich mal die Focal testhören...die gefallen mir nämlich auch optisch am besten...mit denen kann ich mir was längerfristiges vorstellen :D


Sag... wie war das mim Budget? haha ;-)
Das erinnert mich sehr an mich selbst, lol!
Lapinkul
Inventar
#36 erstellt: 21. Apr 2009, 19:25

Atomicman schrieb:
Die 726 sind besser als RS8?


Nein...ich sage sogar, das die 714 schon besser war

Allerdings hat da die Elektronic vielleicht noch eine Rolle gespielt

Gruß Sven
Atomicman
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 21. Apr 2009, 19:34

Lapinkul schrieb:

Nein...ich sage sogar, das die 714 schon besser war

Allerdings hat da die Elektronic vielleicht noch eine Rolle gespielt

Gruß Sven


Das wäre dann bei dem Preisunterschied doch etwas traurig für die RS8... aber wie schon gesagt... mir daugt das Design, Preis hat gepasst und ich werde meine Entscheidung nicht bereuen.
Lapinkul
Inventar
#38 erstellt: 21. Apr 2009, 19:41

Atomicman schrieb:

Lapinkul schrieb:

Nein...ich sage sogar, das die 714 schon besser war

Allerdings hat da die Elektronic vielleicht noch eine Rolle gespielt

Gruß Sven


Das wäre dann bei dem Preisunterschied doch etwas traurig für die RS8... aber wie schon gesagt... mir daugt das Design, Preis hat gepasst und ich werde meine Entscheidung nicht bereuen.


Du brauchst nicht traurig sein, die RS8 ist ein geiler Schallwandler

Die Komponenten sollten allerdings passen.

Wünsche dir viel Spaß damit!

Wenn du allerdings mit dem HiFi Virus infiziert bist,
wirst du nicht unbedingt lange bei der RS Serie bleiben

Gruß Sven
Atomicman
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 21. Apr 2009, 19:47
Nein, fürs erste reichts einmal mim Hifi-Virus!

Eine Wohnung muss ich ja auch noch anschaffen - da gibts andere wichtige Kosten ;-)

Aber irgendwann, werd ich mir ein Heimkino einrichten, und dann wird noch was anderes auch mal hinkommen - aber das hat daweil zeit.
RebelAngel
Stammgast
#40 erstellt: 22. Apr 2009, 10:02

Atomicman schrieb:

RebelAngel schrieb:

zuerst werd ich mal die Focal testhören...die gefallen mir nämlich auch optisch am besten...mit denen kann ich mir was längerfristiges vorstellen :D


Sag... wie war das mim Budget? haha ;-)
Das erinnert mich sehr an mich selbst, lol!


jaja...das Budget. Anfangs wollte ich mir so ein Logitech set für 260 kaufen. Jetz bin ich dann wohl beim zehnfachen :-D

Ich sollte Finanzminister werden, wer wählt mich?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Focal vs B&W vs Monitor Audio
mw83 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  103 Beiträge
Focal JM Lab Chorus 706 S vs. Canton Ergo 202
Stefan260582 am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  3 Beiträge
monitor audio RS8 vs. canton karat 709
turbosalto am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  61 Beiträge
Canton Chrono vs GLE
clemibambini am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  24 Beiträge
Focal Chorus 726s vs. B&W 604 S3
Otto_Octavius am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  3 Beiträge
Bowers & Wilkins 683 vs. Focal Chorus 816 V?
DerHunne am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
Dali Concept 2 vs. Monitor Bronze B2 vs. JMLab 706 ?
Taurui am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
[b]Canton Vento 809 vs. Focal Chorus 826 v! Wer gewinnt?[/b]
DerHunne am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
B&W 683 VS KEF IQ9 VS Focal Chorus 826V
Kveldulv am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  2 Beiträge
Canton GLE 490 vs. 409
lordwurst am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedeli36489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.500